Halo: Spartan Assault für Windows (Phone) 8 unterstützt nun Smartphones mit 512 MB RAM

30

Als Halo: Spartan Assault im Juli dieses Jahres für Windows Phone 8 und Windows 8/RT erschien, hatten wir bereits zu dem Zeitpunkt einen sehr guten ersten Eindruck von dem Exklusivtitel. Ein Gesichtspunkt fiel indessen negativ auf: Die Mindesvoraussetzung in Bezug auf den Arbeitsspeicher. Die Begrenzung auf Geräte mit einem Gigabyte RAM war in Anbetracht der professionellen Grafik zwar grundsätzlich nachvollziehbar, eine möglichst breitgefächerte Kompatibilität ist nichtsdestotrotz in jedem Fall ein erstrebenswertes Ziel.

Dessen waren und sind sich die Entwickler von Halo: Spartan Assault, namentlich 343 Industries, bewusst und haben sowohl die Windows Phone 8 als auch die Windows 8/RT Version mit Updates versorgt, die unter anderem das oben dargelegte Problem berücksichtigen. Das bedeutet im Einzelnen, dass im Fall des WP8-Games die Unterstützung für Smartphones mit lediglich 512MB RAM hinzugekommen ist und bezüglich der Windows8/RT Version ist die Kompatibilität mit (Xbox 360-)Controllern zu erwähnen. Daneben wurden allerdings auch Änderungen auf der Spielebene vorgenommen, welche die „Operation Hydra“ – inklusive fünf neuer Missionen – sowie neue Erfolge umfassen.

Bevor nun fleißig aktualisiert wird, möchten wir eine vorläufige Warnung äußern: Es besteht zurzeit ein Problem im Zusammenhang mit der aktualisierten Windows 8/RT Version, das einen Verlust des Spielfortschritts zur Folge hat. Die Entwickler sind jedoch informiert und arbeiten an einer Lösung. Von dem Fortschrittsverlust betroffene Spieler müssen sich keine Sorgen machen, denn die Daten werden im Zuge der Fehlerbehebung wiederhergestellt.

Herunterladen (6,49€) – Windows Phone 8

Herunterladen (5,99€) – Windows 8/RT

 

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

? Nerd. ☕ Kaffeejunkie. ⚖️ Hamburger Rechtsanwalt für IT-Recht und Datenschutzrecht, außerdem Vergaberechtsanwalt.

30 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments