WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

News

[Update] Microsoft deaktiviert die Räume-Funktion im Juni endgültig

Räume Windows Phone 8.1 rooms

Die Räume-Funktion wurde mit der Vorstellung von Windows Phone 8 eingeführt und von Microsoft anfangs stark vermarktet. Die Idee, einen einheitlichen Kalender, Chat und Ort für digitale Medien für eine Gruppe von Personen zu haben, war zweifelsohne eine gute. Verwendet haben das Feature allerdings deutlich weniger Personen, als erwartet. Dies führte im Februar dazu, dass Microsoft die Einstellung der Chat-Funktion bekannt gab. Diese sollte im März vollzogen werden, doch tatsächlich ließen sich die Räume bis zuletzt wie gewohnt nutzen.

Im Juni wird es nun aber doch soweit sein. Die ursprünglichen Pläne werden nun lediglich zeitverzögert umgesetzt. Das bedeutet, dass unter Windows Phone 8 und 8.1 ab Juni zwar die bereits erstellten Kalendereinträge, geschriebenen Chats und geteilten Bilder noch vorhanden sind, es aber nicht mehr möglich sein wird, neue Inhalte hinzuzufügen. Nutzern der Insider Preview von Windows 10 dürfte bereits aufgefallen sein, dass die Räume-Funktion unter dem neuen Betriebssystem nicht mehr zur Verfügung steht. Microsoft rät daher, vor der Aktualisierung auf Windows 10 wichtige Inhalte zu sichern.

Die Inhalte stehen auf dem Smartphone in der Fotos-App sowie im Kalender zur Verfügung, wobei die Notizen unter OneNote gespeichert sind. Die Inhalte sind auch über OneDrive verfügbar und befinden sich in den jeweiligen Ordnern.

Update: Microsoft informierte die Nutzer nun erneut über die Abschaltung und gab damit auch bekannt, dass die Räume gegen Mitte Juni, also bereits in wenigen Tagen, deaktiviert werden. Im Folgenden die beiden vollständigen Emails.

Mail vom 13. Juni

Wir möchten Sie noch einmal darauf hinweisen, dass der Support für Räume unter Windows Phone nur noch bis Mitte Juni 2015 zur Verfügung steht. Auch nach diesem Zeitpunkt können Sie Ihre Kalender, Fotos und Notizen abrufen. Sie können jedoch weder neue Räume erstellen noch neue Chatnachrichten senden oder empfangen. Speichern Sie jetzt alle Chatinhalte, die Sie dauerhaft aufbewahren möchten.

Ab Mitte Juni 2015 können Sie Ihre Inhalte aus Räumen anders als gewohnt abrufen.

Unter Windows Phone 8 und 8.1

Nach dem Ende des Supports für Räume Mitte Juni 2015 werden auf Ihrem Windows Phone 8 oder 8.1 noch vorhandene Räume angezeigt. Sie können weiterhin Ihre Fotoalben, Kalender und Notizen auf Ihrem Smartphone anzeigen und verwenden. Sie können jedoch keine neuen Räume erstellen oder Änderungen an Mitgliedschaften oder Berechtigungen vorhandener Räume vornehmen. Außerdem können Sie und andere Mitglieder dieser Räume keine neuen Chatnachrichten senden und auch keine neuen Kalenderereignisse erstellen.

In Windows 10 Mobile Insider Preview

Nachdem Sie ein Update auf Windows 10 Mobile Insider Preview durchgeführt haben, werden Räume auf Ihrem Smartphone nicht mehr angezeigt. Sie können dennoch weiterhin Ihre Fotos, Kalender und Notizen im Internet oder mit anderen Apps auf Ihrem Smartphone abrufen. Sie können Ihren Chatverlauf nicht mehr anzeigen und weder neue Chats senden bzw. empfangen noch neue Kalenderereignisse erstellen.

Hinweis: Wenn wichtige Informationen in Ihren Raum-Chats enthalten sind, die Sie behalten möchten, sollten Sie zunächst eine Kopie an einem anderen Ort speichern, bevor Sie auf Ihrem Smartphone ein Update durchführen.

So zeigen Sie mithilfe von Apps die Rauminhalte auf Ihrem Smartphone an

  • Fotos – Ihre Fotos und Videos finden Sie in der OneDrive-App in einem Ordner mit der gleichen Bezeichnung wie der Raum.
  • Kalender – Wechseln Sie zur Kalender-App, um Ihren Raumkalender anzuzeigen.
  • Notizen – Ihre Raumnotizen befinden sich in der OneNote-App in einem Notizbuch mit der gleichen Bezeichnung wie der Raum.

So zeigen Sie die Rauminhalte im Internet an

  • Melden Sie sich unter Outlook.com mit demselben Microsoft-Konto wie auf Ihrem Smartphone an. Sie finden Ihre Inhalte dort in Ordnern, die dieselben Bezeichnungen haben wie Ihr Raum.
  • Oder verwenden Sie einfach diese direkten Links, um zu Folgendem zu gelangen:

Sie können weiterhin alle Inhalte aus den Räumen (außer Chats) auf Outlook.com in der Outlook-App und auf windowsphone.com anzeigen.

Weitere Informationen finden Sie unter FAQ zu Räumen.

Mit freundlichen Grüßen

Das Windows Phone-Team

Mail vom 15. Mai

Aktuelle Informationen zum Ende des Supports für Räume

Möglicherweise haben Sie bereits gehört, dass die Windows Phone-Funktion „Räume“ in Kürze eingestellt wird, oder haben eine entsprechende E-Mail erhalten. Auch wenn wir uns entschieden haben, den Support für Räume etwas länger als ursprünglich geplant bereitzustellen, endet dieser im Juni 2015. Nach Einstellung des Supports können Sie Ihre Fotoalben, Kalender und Notizen für Räume immer noch anzeigen und verwenden, Sie können jedoch keine neuen Räume mehr erstellen und nicht mehr chatten.

Da der Support für Räume in Kürze endet, sollten Sie sich GroupMe als mögliche Alternative ansehen. Mithilfe von GroupMe können Sie mit Gruppen von Freunden und Verwandten in Kontakt bleiben. GroupMe verfügt über ähnliche Funktionen wie Räume, beispielsweise Gruppenchats, bei denen Sie Fotos teilen und Ihren Standort angeben können. Laden Sie GroupMe noch heute herunter.

Welche Änderungen an Räume für Sie relevant sind, hängt von der verwendeten Windows Phone-Version ab.

Unter Windows Phone 8 und 8.1

Nach dem Ende des Supports für Räume im Juni 2015 werden auf Ihrem Windows Phone 8 oder 8.1 noch vorhandene Räume angezeigt. Sie können weiterhin Ihre Fotoalben, Kalender und Notizen auf Ihrem Smartphone anzeigen und verwenden. Sie können jedoch keine neuen Räume erstellen oder Änderungen an Mitgliedschaften oder Berechtigungen vorhandener Räume vornehmen. Außerdem können Sie und andere Mitglieder dieser Räume keine neuen Chatnachrichten senden und auch keine neuen Kalenderereignisse erstellen.

In Windows 10 Insider Preview für Telefone

Nachdem Sie ein Update auf Windows 10 Insider Preview für Telefone durchgeführt haben, werden Räume auf Ihrem Smartphone nicht mehr angezeigt. Sie können dennoch weiterhin Ihre Fotoalben, Kalender und Notizen im Internet oder mit anderen Apps auf Ihrem Smartphone abrufen. Sie können Ihren Chatverlauf nicht mehr anzeigen und weder neue Chats senden bzw. empfangen noch neue Kalenderereignisse erstellen.

Hinweis: Wenn wichtige Informationen in Ihren Raum-Chats enthalten sind, die Sie behalten möchten, sollen Sie zunächst eine Kopie an einem anderen Ort speichern, bevor Sie auf Ihrem Smartphone ein Update auf eine höhere Version als Windows Phone 8.1 durchführen.

So können Sie mithilfe von Apps die Rauminhalte auf Ihrem Smartphone anzeigen:

Fotos – Ihre Fotos und Videos finden Sie in der OneDrive-App in einem Ordner, der die gleiche Bezeichnung hat wie der Raum.
Kalender – Wechseln Sie zur Kalender-App, um Ihren Raumkalender anzuzeigen.
Notizen – Ihre Raumnotizen befinden sich in der OneNote-App in einem Notizbuch, der die gleiche Bezeichnung hat wie der Raum.

So zeigen Sie die Rauminhalte im Internet an:

Melden Sie sich unter Outlook.com mit demselben Microsoft-Konto an, wie auf Ihrem Smartphone. Sie finden Ihre Inhalte dort in Ordnern, die dieselben Bezeichnungen haben wie Ihr Raum.
Oder verwenden Sie einfach diese direkten Links, um zu Folgendem zu gelangen:
Fotos
Kalender
Notizen

Sie können weiterhin alle Inhalte aus den Räumen (außer Chats) auf Outlook.com in der Outlook-App, und auf windowsphone.com anzeigen.

Weitere Informationen finden Sie unter FAQ zu Räumen.

Ihr Feedback und Ihre Einschätzung zu unseren Funktionen sind für uns sehr hilfreich. So können wir unser Angebot stetig verbessern. Danke, dass Sie Windows Phone verwenden. In den kommenden Monaten erhalten Sie weitere Informationen.

Vielen Dank

Das Windows Phone-Team

GroupMe (kostenlos) – ab Windows Phone 7.5

groupme_qrcodedownloadNEU_wp_cyan


Quelle: Microsoft

About author

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WindowsArea.de und Entwickler.
Related posts
News

Windows 10: Microsoft stellt Verkauf von Download-Lizenzen ein

News

Video-Rundschau: Intels neue Unison-App bringt iMessage auf Windows

News

Windows 7 kann jetzt Secure Boot dank Update

News

Bericht: Microsoft will ChatGPT in Bing integrieren

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
86 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments