Microsoft behebt kritische Sicherheitslücke nach Patch Tuesday-Ausfall

1

Microsoft hatte ursprünglich geplant, Mitte dieses Monats eine kritische Sicherheitslücke im Flash Player in Edge und Internet Explorer zu beheben, allerdings wurde der Patch Tuesday auf März verschoben, da man in letzter Minute noch ein schwerwiegendes Problem gefunden hatte.

Dadurch blieben einige Lücken offen und die Zeitspanne von etwa einem Monat, bot Angreifern ausreichend Zeit, um entsprechende Malware zu schreiben. Mit dem Sicherheitsupdate wollte man allerdings nicht länger warten und hat dieses nun eher überraschend doch ausgerollt. Das Update steht für Windows 8.1, Windows Server 2012, Windows Server 2012 R2, Windows RT 8.1 sowie Windows 10 und Windows Server 2016 zum Download bereit.


Quelle: Microsoft

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
spotlessbird762
3 Jahre her

Ich hab mich gestern schon gewundert, welches Update wohl so schnell runtergeladen ist, dass man nicht einmal die Download-Fortschrittsanzeige gesehen hat XD