Groove Musik unter Windows 10 bekommt einen Mini-Player

13

Ein sehr beliebtes Feature des Windows Media Players war der Mini-Player. Hierbei handelt es sich um ein sehr kleines Fenster des Programms, das nur die grundlegenden Steuerelemente anzeigte, welche bei der Musikwiedergabe notwendig sind.

Groove Musik wird ebenfalls ein solches Feature erhalten und erlauben, die Musik in einem kleinen Fenster zu pausieren, den nächsten Song abspielen zu lassen oder zum vorherigen Titel zurückzuspulen. Derzeit wird die Aktualisierung im Windows Insider-Programm getestet, jedoch bekommen das Update nicht alle Windows Insider, weil Microsoft im Moment die Updates für System-Apps pausiert hat. Erst, wenn das Update dann für alle Nutzer ausgerollt wird, dürften wir den Mini-Player zu Gesicht bekommen.

Üblicherweise ist es eine Sache von mehreren Tagen bis wenigen Wochen bevor ein Update aus dem Windows Insider-Programm für die breite Masse an Windows 10-Nutzern ausgerollt wird. Insider und Fans hatten ein solches Feature sehr lange gefordert und nachdem Microsoft es mit dem Windows 10 Creators Update dank der neuen Mini-Overlay-Schnittstelle ermöglicht hat, kann auch Groove Musik davon profitieren.

Einige glückliche Windows Insider können das Update bereits jetzt aus dem Windows Store herunterladen, doch der Rest von uns wird wohl noch eine Weile warten müssen bis der Mini-Player für Groove Musik offiziell erhältlich ist. Ob ihr zu den wenigen ausgewählten Insidern gehört, könnt ihr nur prüfen, indem ihr Groove im Windows Store aufruft und nachschaut, ob für euch auch ein Update bereitsteht.

[appbox windowsstore 9wzdncrfj3pt]


via mspu

0 0 votes
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

13 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments