WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Windows 10

Statistik: 74 Prozent nutzen weiterhin Windows Phone 8.1

Das Werbenetzwerk AdDuplex hat kürzlich die eigenen Statistiken für den Juni veröffentlicht und offenbart darin einige wichtige und interessante Fakten zu Windows 10 und Windows 10 Mobile.

74 Prozent nutzen weiterhin Windows Phone 8.1

Microsofts aktuelles mobiles Betriebssystem Windows 10 Mobile hat sich immer noch nicht gegen den Vorgänger durchsetzen können. Laut den aktuellen Zahlen verwenden weiterhin 73,9 Prozent der Nutzer von Windows Phone-Geräten die ältere Windows Phone 8.1-Version und nicht Windows 10 Mobile.

Windows 10 Mobile schafft unterdessen den Sprung über die 20 Prozent-Marke, was wohl daran liegen dürfte, dass immer mehr Windows Phone 8.1-Nutzer ihr Smartphone durch ein Neues ersetzen. Schließlich werden immer mehr Apps, darunter Facebook, WhatsApp, Instagram und Skype, langsam eingestellt und ein automatisches Upgrade auf Windows 10 Mobile gibt es nicht.

Windows Phone 8.0 hält bei 4,2 Prozent und Windows Phone 7 nutzen immer noch 1,6 Prozent der Windows Phone-Besitzer.

Creators Update-Verteilung erreicht 35,7 Prozent

Am Desktop gibt es für Microsoft erfreulichere Zahlen, denn hier hat die Verteilung des Windows 10 Creators Update mit 35,7 Prozent einen neuen Höhepunkt erreicht. Somit ist ein gutes Drittel der Geräte versorgt, jedoch bekommen viele Geräte das Upgrade aufgrund einiger bekannter Fehler noch nicht. Der Rollout in Wellen klappt gut, denn bislang liest man zumindest am PC von nicht allzu vielen Problemen und es geht auch langsam voran.

Unter Windows 10 Mobile sieht die Welt ganz anders aus. Während unter Windows 10 Mobile die Verteilung des Creators Update bei knapp 60 Prozent liegt, war die Installation bzw. darauffolgende Nutzung der Aktualisierung für viele Nutzer eher problematisch. Zahlreiche Smartwatches haben Probleme bei der Synchronisierung und Nutzer berichten auch häufiger von Problemen bei der Systemstabilität. 31,9 Prozent der Windows 10 Mobile-Nutzer verwenden noch das Anniversary Update und nur 4,6 Prozent das November Update von Ende 2015. Genauso viele sind übrigens Windows Insider und testen bereits die Builds nach dem Creators Update.

Nutzt ihr bereits Windows 10 Mobile oder noch Windows Phone 8.1? 


Quelle: AdDuplex

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
Windows 10Windows 11

Microsoft schließt ein Sicherheitsrisiko im Windows Defender

Windows 10

Surface Duo 3 Konzept zeigt kleines Display im Microsoft-Logo

Windows 10

WhatsApp UWP steht nun als Beta zum Download bereit

Windows 10

Kartellbeschwerde gegen OneDrive- und Teams-Integration in Windows 11

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
20 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments