Microsoft kündigt neue Features für Outlook an

11

Microsoft hat gestern Abend zahlreiche Neuerungen für Outlook angekündigt, welche für Windows, Mac sowie Android und iOS erhältlich sein werden. Die Neuerungen dürften für viele Nutzer durchaus interessant und praktisch sein. Wir haben die Highlights im Folgenden für euch zusammengefasst:

Neue Features für Outlook Desktop und Web

  • Zahlungserinnerungen für Rechnungen: Outlook wird Rechnungen künftig automatisch erkennen und sie als Kalender-Events eintragen können. So vergesst ihr niemals eine Zahlung, wenn ihr Rechnungen per Email bekommt.
  • Automatische Vorschläge von Meeting-Orten: Outlook kann nun Vorschläge abgeben für die Location eines Meetings, darunter zuletzt verwendete Orte und Konferenzräume.
  • Antworten für RSVP einsehen: Bei Einladungen zu Meetings könnt ihr künftig einsehen, wie andere Nutzer darauf geantwortet haben, um eure eigenen Pläne entsprechend anzupassen.
  • Weiterleitung von Kalender-Einladung verhindern: Outlook bietet nun die Möglichkeit, die Weiterleitung von Kalender-Einladungen zu verhindern.
  • Zeitzonen-Unterstützung: Die Start-Zeit von Meetings kann nun angepasst werden basierend auf der Zeit an einem gewissen Ort.
  • BCC Warnung: Outlook warnt euch nun, wenn ihr unabsichtlich an alle antworten wollt.

Neue Features für Outlook für iOS

  • Personalisierte Vorschläge für Orte: Beim Erstellen eines neuen Kalender-Events kann die Anwendung nun basierend auf Machine Learning Orte für Meetings vorschlagen. Dabei wird der aktuelle Ort des Nutzers sowie die Zahl der Teilnehmer in Betracht gezogen sowie andere Details des geplanten Meetings.
  • Organisationsdetails für Outlook-Kontakte: Outlook für iOS zeigt künftig Informationen über die jeweiligen Mitarbeiter im Unternehmen in den Kontakten an. Hierzu gehört beispielsweise die Rolle im Unternehmen.

Geplante Features für Outlook

  • Synchronisation von Entwürfen
  • Office Leans für Outlook für Android
  • Quick Reply: Chat-ähnliches Benutzererlebnis für vereinfachtes Senden von Mails
  • Kontakte-Favoriten
  • Office 365-Gruppen für OneNote und Meetings in Outlook
  • Blockieren externer Inhalte
  • Einzelner Office 365-Account in Outlook

Quelle: Microsoft

0 0 votes
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

11 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments