Windows 10 1909 Installation wird in knapp 1000 Jahren fehlschlagen

7

Wer im Jahr 3001 versucht, Windows 10 Version 1909 zu installieren, der wird sein blaues Wunder erleben. Die momentan aktuellste, verfügbare Windows 10 Version leidet nämlich unter einem Y3K-Bug.

Anfang der 2000er-Jahre hatten viele Software-Entwickler übersehen, ihre Produkte auf den Wechsel des Millenniums vorzubereiten. In exakt 980 Jahren wird das unter Umständen wieder ein Problem mit Windows 10 Version 1909. Wer dann nämlich die Installation versucht, dessen Upgrade-Prozess wird beim Neustart abgebrochen und Windows friert ein. Eine Lösung hierfür gibt es nicht und die Windows-Installation ist nicht mehr zu retten. Nutzern bleibt nur noch, eine Clean Install durchzuführen.

Den Fehler haben nun einige Nutzer auf Reddit entdeckt, woraus die Medienlandschaft nun etwas mehr macht, als es sein sollte. Wer in seinem BIOS nämlich ein Datum nach dem 19.1.3001 eingestellt hat, dessen Windows 10 1909-Installation könnte fehlschlagen. Einige Medien scheinen zudem deutlich zu übertreiben mit dem Problem. Kein heutiges Motherboard wird mit einem Datum im Jahr 3001 ausgeliefert. Wenn Nutzer das BIOS-Datum versehentlich selbst falsch einstellen, kann es zu Fehlern kommen.

Microsoft wurde von dem Problem informiert und hat nun immerhin 980 Jahre Zeit, bis das wirklich relevant wird. Somit wird dieser Fehler immerhin trotzdem früher behoben sein, als die offene Sicherheitslücke in Windows 10 Mobile.


via reddit

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
7 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments