Microsoft Surface Duo jetzt in Deutschland erhältlich

14

Wie bereits angekündigt bietet Microsoft sein Surface Duo nach längerer Zeit auch in Deutschland zum Verkauf. Das Smartphone von Microsoft kommt mit zwei von einander getrennten Displays daher und bietet Stiftunterstützung.

Ausgestattet mit Hardware von vor zwei Jahren ist das Surface Duo seit heute in Deutschland erhältlich. In den USA war das Smartphone mit dem Snapdragon 855-Chip noch im Spätsommer letzten Jahres auf den Markt gekommen. Die alte Hardware rührt daher, dass Microsoft kein Redesign des internen Aufbaus durchführen wollte, sodass das Surface Duo noch mit der Prototyp-Hardware von 2019 auf den Markt geschickt wurde.

Ab sofort kann das Smartphone in Deutschland erworben werden. Stolze 1.549 Euro verlangt Microsoft für das Produkt in der „günstigeren“ Variante. Dafür gibt es 128 Gigabyte Speicher, welcher gegen einen Aufpreis von 100 Euro auch auf 256 GB aufgerüstet werden kann.

Das Surface Duo ist nun jedenfalls auch in Deutschland erhältlich. Über den folgenden Link kann es aus dem Microsoft Store bestellt werden

Surface Duo kaufen

Warum das Surface Duo überteuert ist


Enthält Partnerlinks.

5 1 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
14 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Knight
3 Monate her

Ich finde Android immer noch um Welten schlechter als Windows Mobile, also solange es kein Entgoogeltes Android oder Windows 10x auf dem Device gibt sehe ich hier für mich keinen Bedarf. Das zweite Display bieten für mich keinen relevanten Mehrwert. Und der Preis ist in der Tat etwas… unrealistisch.

Armin Osaj
Editor
Reply to  Knight
3 Monate her

Ist Android jetzt schlechte wegen Google oder wegen etwas anderem?

flohbiss
Reply to  Armin Osaj
3 Monate her

Also nach dem Aus von Windows Mobile habe ich mich damals gegen iOS entschieden, weil mir Apple zu „verschlossen“ ist (kenne Mac & Co seit Jahren), und mich für Android entschieden auf Grund der Vielfalt.
Ich mag Android (leider keine Liebe wie zu WM10 oder WP), würde es aber mehr mögen wenn die vielen Google-Elemente weg wären.
Ich brauche kein Gmail, Lense & Co.
Leider ist der PlayStore wirklich gut und da ich keine Alternative kenne/ausprobiert habe, ist das für mich der Grund warum Google seine Daten von meinem Handy abgreifen darf. 😐

Armin Osaj
Editor
Reply to  flohbiss
3 Monate her

Traurigerweise vermisse ich Windows Phone gar nicht mehr, seitdem ich das OnePlus 6T habe/jetzt das 7 Pro.

Knight
Reply to  Armin Osaj
3 Monate her

Naja es liegt ja nur teilweise an der Hardware. Ich hatte auch mal mit dem 7T Pro geliebäugelt aber da hast mit Wireless Charging gefehlt… Beim 8er ist die Frontkamera jetzt wieder im Display wie bei allen anderen was ein Nogo ist… Konnte neulich ein Nord konfigurieren, das Oxygen ist in teilen angenehmer aber in nicht vielen. Ich schmeiß runter was ich kann bei Android und versuche den Rest der ganzen dämlichen Funktionen zu töten wo es geht. Es nervt einfach nur. Und bei MS regt man sich auf, das Paint oder ein Mail-Programm mitgeliefert wird…

flohbiss
Reply to  Knight
3 Monate her

Hab mich mit dem Thema noch nie beschäftigt, aber kann man sein Android-Phone aufräumen? Also frei von Google bekommen?
Wahrscheinlich nicht zu 100%, oder?

Armin Osaj
Editor
Reply to  flohbiss
3 Monate her

Wenn du auf den Play Store verzichtest, kriegst du 100% freies Android ohne Google

Armin Osaj
Editor
Reply to  Knight
3 Monate her

welche dämlichen Funktionen?

Knight
Reply to  Armin Osaj
3 Monate her

Nicht nur wegen Google… Ich bin ITler und find das OS einfach nur… reden wir nicht drüber. Die Bedienung ist gruselig, es ist unübersichtlich. Für jemand der technisch nicht sooo versiert ist noch viel schlimmer. Total überladen mit Zeug was keiner identifizieren kann. Ich finde es im Vergleich zu W10M schlichtweg schlecht. Klar es kann inzwischen viel mehr wie früher aber wieso W10M vor 5 Jahren gefloppt ist, ist mir unverständlich. Ohne den Playstore und die Apps… Isses schlichtweg naja. Geschmäcker sind halt unterschiedlich. Gott sei Dank geht mein 950XL noch… Aber sicher nicht mehr sehr lange..

Armin Osaj
Editor
Reply to  Knight
3 Monate her

Insgesamt ist Android definitiv schwieriger als iOS und Windows Mobile.

Aber ich würde das System zu keiner Zeit überladen nennen.

flohbiss
4 Monate her

Gerade nen Newsletter von Saturn bekommen. Auch da wird es also zu diesem „wundervollen“ Preis angeboten.

Dauerburner
4 Monate her

Wär interessant ob das auch in die einschlägigen Verträge von Vodafone und Co. kommt. Dann wahrscheinlich aber mit utopischer Anzahlung und monatlichen Kosten.

Vicennen
4 Monate her

Na dann endlich offiziell! Bin gespannt ob wir die Verkaufszahlen erfahren werden. Von außen präsentiert es sich wirklich gut, doch wenn man es öffnet, wirken die großen Ränder (vor allem oben und unten) ziemlich altbacken aus. Glücklicherweise bin ich definitiv nicht die Zielgruppe und kann entspannt warten, wie sich das Konzept weiterentwickelt. Vielleicht kommt mal das Duo 2 oder 3 mit Windows 10X?

Testbild
Reply to  Vicennen
3 Monate her

Microsoft wird die Verkaufszahlen nicht präsentieren, oder wenn dann einfach schönreden. Mittlerweile bin ich nicht mal sicher, dass sich das Konzept weiterentwickelt. Vielleicht gibt es noch eine V2, welche sich derzeit in der Entwicklung befindet, dann aber wird der Geldhahn von oben zugedreht. Meine persönliche Meinung, aber Nadella hat bei diesen „Restposten“ nicht unendlich lange finanzielle Geduld.