News

Microsoft Evangelist zum Apollo-Update: „Ich habe mich geirrt“

Nuno Silva, Microsoft Evangelist, äußerte neulich in einem Interview mit dem portugiesischen Forum Zwame, dass alle Windows Phones ein Update auf Windows Phone 8 (Apollo) erhalten werden und sorgte dadurch für Verwirrung in den vergangenen Tagen. Denn fast zeitgleich wurden dem widersprechende Berichte veröffentlicht (vgl. The Verge, ZDNet).

Nun bricht Nuno sein Schweigen und hat auf seinem MSDN-Blog zugegegeben, dass er einem Irrtum unterlag. So habe er die App-Kompatibilität mit der Updatefähigkeit von Geräten verwechselt. Seine Aussage bezog sich demzufolge auf den Umstand, dass aktuelle Apps auch unter Windows Phone 8 (Apollo) laufen werden.

Die Erklärung im Detail (engl.):

My comments on Windows Phone (English)

I recently participated in an interview with the Portuguese website Zwame, where I made some comments on the future of Windows Phone that created confusion. Rumors are swirling, so I feel the need to clarify my statements.

The point I was attempting to make was simply that existing Windows Phone applications will run on the next version of Windows Phone. This is the same guidance that Microsoft shared late last year.

I mistakenly confused app compatibility with phone updateability, which caused the rumors we saw yesterday. I did not intend to give the impression I was offering new guidance on any products under development or their upgradeability.

While we have given Windows Phone developers this preliminary guidance on app compatibility to help them with long term project planning, Microsoft does not have any further news to share on future products at this time.

As always, you can tell I am very excited about Windows Phone and I hope you are too! 🙂

Nuno Silva

In Anbetracht der während des Interviews geäußerten Antworten, erscheint diese Erklärung indes sehr unglaubwürdig. Nichtsdestotrotz bleibt zum jetzigen Zeitpunkt nichts anderes übrig, als dem Glauben zu schenken und auf ein offizielles Statement zu warten.

Damit geht unser Erkenntnisgewinn derzeit gegen Null, begleitet von unbekannten Quellen, die auf die Nicht-Verfügbarkeit des Apollo-Updates hindeuten. Sollte tatsächlich nicht jedes Windows Phone das Apollo-Update erhalten, werden wir Ende 2012 wahrscheinlich einen Markt vorfinden, der aus mehreren „Generationen“ von Windows Phones besteht. Dies würde Windows Phone letztlich den Verhältnissen unter Android Smartphones ein stückweit näher bringen.

VIA

About author

? Nerd. ☕ Kaffeejunkie. ⚖️ Hamburger Rechtsanwalt für Vergaberecht, IT-Recht und Datenschutzrecht.
Related posts
News

Start Menu Styler: Das beste alternative Startmenü für Windows 11

News

Windows Recall verschoben: Microsoft rudert zurück

News

Bericht: MediaTek möchte ins PC-Geschäft einsteigen

News

HP Statement zu fehlerhaften BIOS-Updates: Mehrere Modelle betroffen

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

8 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments