„Live Apps“ nur eine Bezeichnung für Apps mit eigenem Live Tile – Neues zum Multitasking unter Windows Phone 8 [Update]

6

Als gestern Fotos auftauchten, die Werbe- bzw. Informationstafeln von Microsoft zu sogenannten „Live Apps“ für Windows Phone 8 zeigten (wir berichteten), wurde viel darüber spekuliert, worum es sich hierbei handeln könnte. Es wurde vor allem gehofft, dass ein bislang noch nicht veröffentlichtes, neues Feature aufgedeckt wurde.

Nun gibt WPCentral eine für viele Nutzer wohl eher enttäuschende Antwort darauf: Nein, bei den Live Apps handelt es sich nicht um eine neue Funktion für Windows Phone 8. Microsoft hat einfach nur nach aussagekräftigen Namen für bestimmte Funktionen gesucht, um dem Nutzer das Betriebssystem zu verdeutlichen. „Live Apps“ bezeichnen hierbei nun lediglich eine Kategorie von Apps, die ein eigenes Live Tile nutzen (was bei vielen Apps und Spielen, wie z.B. Office oder Contre Jour, nicht der Fall ist).

Eine gute Nachricht gibt es jedoch in Sachen Multitasking unter Windows Phone 8. Hatte man bislang eine bereits gestartete App „geschlossen“ und die jeweilige Kachel erneut gedrückt, so startete die App auch wieder aufs Neue. Dies wird unter Windows Phone 8 gefixt und man kann – nachdem man auf das entsprechende Tile drückt – wieder von dem Punkt weitermachen, an dem man aufgehört hat. Zusammen mit der Möglichkeit, nun bis zu acht Apps gleichzeitig laufen lassen zu können (wie in diesem Video ab 08:06 Minuten zu sehen), sollte dies einen erheblichen Mehrwert für das Nutzungserlebnis von Windows Phone 8 bieten.

Update

Anscheinend funktioniert das oben beschriebene Multitasking nur für „First Party Apps“, also z.B. der Fotogallerie, Email, etc. Bei Apps von Drittanbietern funktioniert dies offiziell so nicht. Es gibt allerdings einen kleinen Trick, um dies zu umgehen: Sobald die Entwickler ihre Apps als „GPS-Apps“ kennzeichnen, können diese auch im Hintergrund laufen. Zwar ist nicht sicher, ob Drittanbieter so auch eine Zulassung seitens Microsoft bekommen, allerdings dürften z.B. Nokia Drive und andere GPS-bezogene Apps dieses Feature bereits nutzen.

Eine gute und eine schlechte Nachricht. Überwiegt bei euch nun die Freude über mehr Multitasking-Möglichkeiten, oder seid ihr enttäuscht, dass mit den Live Apps keine neue Funktion vorgestellt wurde?

VIA wpcentralBildquelle: Engadget

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

... unterwegs mit dem Lumia 920. Totally worth it!

6 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
awalter
8 Jahre her

Wie wirkt das Multitasking auf die Akku Laufzeit?

awalter
Reply to  Hendrik
8 Jahre her

Alles klar, danke dir!! Abwarten und Tee trinken :S

Oleksandr Zilber
8 Jahre her

Multitasking ist gut!

kuehne24
8 Jahre her

Ist mir eigentlich egal, wobei die weiterlaufende NaviApp in einer Kachel schon interessant gewesen wäre. 🙂

Chippi
8 Jahre her

Super, dass das Multitasking überarbeitet wurde. Bei WhatsApp oder anderen Messengerapp nervt es doch ziemlich, diese immer wieder bei einer nachricht neu öffenen zu müssen