WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

News

Skype Prepaidkarten über Einzelhändler in Großbritannien erhältlich

Skype veröffentlicht Prepaidkarten in Großbritannien.

Dabei handelt es sich um zwei Preismodelle, die je £10 und £20 kosten. Diese Prepaidkarten sollen Skype Nutzern den Zugang zu Premium Features erleichtern. Wie es bereits bei gewöhnlichen Handykarten bekannt ist, wird das Skype Guthaben wahrscheinlich über einen Code aufgeladen.

Die größten Vorteile von Skype sind unter anderem kostengünstige Telefonate ins internationale Mobil- und Festnetz. Zudem können Skype Nutzer auch Textnachrichten für einen relativ günstigen Preis versenden. Zusätzliche Features sind Gruppen Video Chats, Auslandsflatrates und Zugang zu weltweit mehr als eine Millionen WiFi Hotspots.

Sollte sich Skypes Geschäftsidee durch Prepaidkarten durchsetzen, müssten sich die Netzbetreiber warm anziehen. Nach immensen Verlusten im SMS Bereich durch Dienste wie WhatsApp, scheinen nun die Umsätze von Telefonaten gefährdet zu werden. Denn wie uns bekannt ist, bietet Skype viel günstigere Tarife als die gewohnten Anbieter an.

Wie steht ihr zu diesem Thema und würdet ihr euch auch solche Prepaid Karten hier in Deutschland wünschen?

VIA

About author

Surface RT + Lumia 920
Related posts
News

Windows 10: Microsoft stellt Verkauf von Download-Lizenzen ein

News

Video-Rundschau: Intels neue Unison-App bringt iMessage auf Windows

News

Windows 7 kann jetzt Secure Boot dank Update

News

Bericht: Microsoft will ChatGPT in Bing integrieren

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
10 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments