Microsoft öffnet soziales Netzwerk so.cl

31

Im Dezember letzten Jahres startete das soziale Netzwerk so.cl (gesprochen social) von Microsoft. Die Grund-Idee von so.cl ist die Integration der hauseigenen Suchmaschine Bing in das soziale Netzwerk, wodurch Nutzer ihre Interessen bekunden und öffentlich darstellen können.

Früher erhielt man mit viel Glück oder durch die Einladung eines anderen Nutzers die Möglichkeit, sich auf so.cl zu registrieren. Nun hat Microsoft die Pforten geöffnet und Nutzer können sich ohne Weiteres anmelden und das neue soziale Netzwerk testen.

Was schafft so.cl, was Facebook und Co. nicht können? 

So.cl wirkt vom Funktionsumfang her wie GooglePlus und Twitter. Man folgt aber nicht nur bestimmten Personen, sondern Interessen. Wenn jemand also seinen Post mit dem Hashtag #Windows versieht und dies in meinem Interessenbereich liegt, so sehe ich seinen Post, ohne dass diese Person mir bekannt ist.
Natürlich kann man aber auch Personen folgen und sie mit @ in einem Beitrag erwähnen.

Wenn man nach etwas sucht, so lässt sich eine öffentliche Meldung dazu erstellen und Bilder, die Bing findet, können Posting untergebracht werden.
Man kann Beiträge mit einem „like“ versehen, Interessen taggen und die Meldung teilen. Außerdem gibt es die Möglichkeit Video-Partys  zu veranstalten. Diese sind aber nicht Video-Konferenzen in diesem Sinne, sondern bieten ein Kommentarsystem zu einem Video, zu dem sich Freunde für eine Chat-Runde einladen lassen – alternativ kann natürlich auch einer Video-Party, die bereits im Gange ist beigetreten werden.

Das Profil eines jeden Nutzers sehr schlicht und einfach gehalten und erinnert stark an die Metro-Oberfläche.

Anfangs konnten sich nur glückliche Tester mit einem Microsoft- oder Facebook-Account auf der Seite, die von Microsoft FUSE-Labs entwickelt wird, anmelden. Dem ist, wie oben schon angeklungen ist, nun endlich nicht mehr so. Der Dienst ist sehr einfach zu bedienen und erwartungsgemäß übersichtlich. Schon in wenigen Minuten hat man den Dreh raus und man weiß, wie alles funktioniert. Bei der Anmeldung auf so.cl finden sich derzeit nur wenige interessierte Nutzer, die das neue soziale Netzwerk austesten wollen. Da so.cl kaum bekannt ist und sich – aufgrund der bisher exklusiven Test-Phase – noch nicht etablieren konnte, findet man auch entsprechend wenige Freunde dort. Außer man kennt dutzende FUSE bzw. Bing-Developer, die man sofort aufgrund ihrer T-Shirts am Profilbild erkennt, die auf so.cl die Mehrheit der aktiven Nutzer bilden. Es liegt demnach in eurer Hand, ob und wie schnell das Netzwerk wächst!

Glaubt ihr, dass so.cl eine Chance gegen etablierte soziale Netzwerke wie Facebook oder Twitter hat?

VIA WPCentral

0 0 votes
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

31 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments