Gerüchte um Windows 8 Phone von i-mate leben wieder auf

42

Vor einigen Monaten berichteten wir von einem Handy, das laut Seattle Times mit Windows 8 läuft, statt Windows Phone 8. Erneut ist es der Hersteller i-mate, der bereits 2003 damit begann Smartphones zu bauen. Das schottische Unternehmen, das seinen Sitz nun in Redmond hat ging in den letzten Jahren durch schwere Zeiten, denn seit 2009 hat man kein Produkt mehr vorgestellt und beschäftigt nunmehr noch 25 Angestellte, einige davon ehemalige Microsoft-Mitarbeiter.

Nachdem der Artikel in der Seattle Times kurz vor dem Mobile World Congress erschien, begann im Internet eine Diskussion über die Echtheit dieses Geräts, das angeblich einen 4.7-Zoll Touchscreen mit einer Standard WXGA-Auflösung verfüge, mit einem Intel Clover Trail Prozessor arbeite und daneben 2GB RAM und 64GB internen Speicher habe. Mittels externem Dock könne man das Smartphone einfach an einen Desktop oder ein Tablet anschließen und dann auf dem größerem Bildschirm weiterarbeiten. Man hielt es für ein Ding der Unmöglichkeit, ein solches Handy zu bauen, wie es auf den Renderings zu sehen ist. Noch dazu hieß es, dass das Gerät eine Sprechzeit von 10 Stunden haben werde. Der MWC in Barcelona ging vorbei und i-mate veröffentlichte kein Gerät. Damit stand für viele fest, dass es dieses Windows 8 Phone nicht gibt.

Doch nun bestätigt PCWorld, das Smartphone in Videos tatsächlich gesehen zu haben und bezeugt dessen Existenz. Das PC-Magazin bekräftigt die zuvor erwähnten Spezifikationen und fügt hinzu, dass das i-mate Intelegent von einem Intel Z2760 Clover Trail-Prozessor betrieben, eine 8 Megapixel Front-Kamera und eine 2 Megapixel Rück-Kamera haben werde. Der Akku soll 3000mAh stark sein.

In einem Video soll das Gerät sogar Microsoft Office 2013 und mehrere andere Metro-Apps zum Laufen gebracht haben. Ein anderes Video habe Jim Morrissonm, den CEO von i-mate, gezeigt, wie er auf einem Touchscreen streicht, an dem das Smartphone anscheinend angedockt war. Das dritte Video zeigte angeblich den Docking-Mechanismus an einen Desktop mit Touchscreen-Monitor. Das früher erwähnte 10.1-Zoll Tablet sei allerdings nicht gezeigt worden.

Wie vorhin erwähnt, laufe das Gerät auf einem Intel Clover Trail Prozessor, da i-mate eng mit Intel an diesem Projekt zusammenarbeite. PCWorld fragte beim Unternehmen nach und erhielt auch eine Antwort. Darin hieß es, die Größe des Geräts sei für den Clover Trail kein Problem, da dieser mit Augenmerk auf Windows 8 hergestellt wurde. Intel-Sprecherin Kathryn Gill meinte, dass man immer mit Unternehmen arbeiten wolle, die „coole und interessante Dinge“ in Planung haben. Intel sei kein anderes Unternehmen bekannt, das an einem ähnlichen Projekt arbeite.
Selbstverständlich hatte man bei i-mate daraufhin auch nur Positives über die Zusammenarbeit mit Intel zu sagen. Für das Intelegent wären Hitze und ein hoher Akkuverbrauch dank Clover Trail kein Problem und dass „ohne Intel dieses Projekt nicht existieren würde“.

Laut PCWorld befindet sich dieses Gerät noch in der Entwicklungsphase, Prototypen wurden dem Magazin allerdings nicht gezeigt. Stattdessen sagte Morrison, dass das Windows 8 Phone aus Aluminium bestehen und diesen Sommer zum Preis von 750$ für Businesskunden erhältlich sein wird. Laut dem CEO von i-mate sei dieses Gerät nicht für den Massenmarkt gedacht, sondern für Firmen. Der Vorteil ist klar ersichtlich, da sich die Administratoren nun nicht um unzählige Geräte mit verschiedenen Betriebssystemen kümmern müssten, sondern stattdessen sowohl Desktop als auch Smartphone an einem Platz hätten. Einzelne Retailer könnten das Gerät zwar ebenfalls zum Verkauf anbieten, aber vorrangig werde der Businesssektor bedient. Nähere Details wollte das Unternehmen aber nicht verraten. Ob sich die Gerüchte um das Intelegent letztlich bewahrheiten, werden wir spätestens im Sommer dieses Jahres erfahren. Bis dahin halten wir euch selbstverständlich auf dem Laufenden.


Quelle: PCWorld

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
gotoblue
Mitglied
gotoblue

Ab 2014 drängt Lenovo bei uns auf den Smartphone Markt. Es soll auch ein WP8 Phone dabei sein. Achtung: anschnallen.

Corian
Mitglied
Corian

Wäre super, schon alleine, dass ich auf das Adressbuch zugreifen kann
Aktuell kenne ich kein Telefon, welches sich bspw. mit rinem MS Konto synchronisieren kann. Docking station für mein Lumia 920 wäre evtl. auch gut (gedockt kabellos laden)dann brauch ich nicht mal mehr ein extra Mobilteil.

Rocco
Mitglied
Rocco

Vielleicht liegt irgendwo in der Richtung die Zukunft der Desktop-PCs. Wenn man bei OS-Herstellern weiter an der Idee arbeitet, gesamte Betriebssysteme via Internet zu virtualisieren, dann ist das absolut denkbar. Siehe Office 365 und SkyDrive, damit greife ich schon jetzt in der Arbeit auf heimische Laufwerke zu. Auch was Softwarepiraterie angeht, wäre das ein toller Schritt für Hersteller.

Kifferlippe
Mitglied
Kifferlippe

Ich freue mich darauf, das wird Genial. Ich denke die kriegen das hin!

Würde das den Anteil von Windows Phones am Markt, berreichern oder wäre das ein eigenes Betriebsystem? Und würde WP Konkurrenz machen?

Okan Doğan
Webmaster

Es wäre letztlich ein Win 8 Gerät, weshalb man es schlecht in die Zahlen für WP Geräte einrechnen kann. Ein Win 8 Smartphone spricht eine ganz andere Gruppe von Nutzern an. Der Otto-Normal-Verbraucher kann mit einem solchen Gerät, das nur Sinn macht, wenn es in die hier dargestellte (wahrscheinlich nicht günstige) Umgebung eingebettet ist, wenig anfangen vermute ich. Aber warten wir erst einmal ab, ob/wann es denn erscheint.

Kifferlippe
Mitglied
Kifferlippe

Ich sehe das potenzial, relativ frei zu sein. Da man dann evtl. nicht mehr auf Apps zugreiffen muss, sondern direkt die exe (z.B. für Teamspeak) installieren kann. Natürlich erwarte ich nicht das leistungsfressende Programme darauf laufen aber immerhin.

Danke für die Antwort.

Grüsse

winwin
Mitglied
winwin

Das wäre dann nicht mehr nur ein Phone, denke ich. Man will uns ja glauben machen, die Kinder von heute würden bzw. bereits die Jugend von heute wäre schon digital aufgewachsen. Man muss nur in ein Auto schauen, um zu sehen, dass diese Behauptung noch nicht stimmt. Da herrscht noch das analoge alte Autoradio vor. Digital ist nur der Navi und allenfalls das Display des Radios. Wenn man sich mal anschaut, wie das i-mate eingedockt ist in z.B. das Telefon, kann ich mir sowas für das Auto genauso vorstellen. Das Smartphone bietet doch heute bereits alles was man an Medien… Read more »

Hurrican1990
Mitglied
Hurrican1990

Glaub mal…das ist schon patentiert…die Autohersteller haben so unglaublich viele Patente angemeldet, deren Produkte noch lange nicht in einem Auto aufgetaucht sind, dass es schon fast zum heulen ist;)

AtzeH
Mitglied
AtzeH

Dieser Gedanke kam mir auch schon. Als einmal ein Marder meine Radioantenne vom Octavia geknabbert hatte, haben wir einfach über Lumia gehört, neben ein bisschen Navi. Leider hat mein Radio noch kein Bluetooth. Das und eine Dockingstation inklusive einer Skoda-App fürs ganze Fahrzeug wäre doch ein Traum.

Und zum imate: Klingt fantastisch, vielleicht könnte ich als Admin ja mal meinen Chef überzeugen. Das Süppchen, das MS gerade kocht: Windows auf allen Geräten (sogar auf XBox) und alles wichtige in der Cloud ist visionär. In ein paar Jahren lacht jeder über die Debatte PC vs Tablets und Smartphones

Matscher
Mitglied
Matscher

Das wäre dann ein Phone, welches mich von meinem guten Pfad der gesetzten Preisobergrenze abbringen könnte. Mit dem Desktop OS gehe ich auch von einer etwas längeren Nutzungsdauer und längerem Support aus.

winwin
Mitglied
winwin

Da es sich „nur“ um ein Atom-betriebenes Smartphone handelt, werde ich mir dennoch das Surface Pro zulegen. Spätere Atom-Generationen werden das Smartphone dann sicher auch USB3.0-fähig machen und 4 bzw. 8 Cores bieten. Dann ist ggf. die Zeit auch reif, das Smartphone als PC einzusetzen und komplett auch den Tablet PC abzulösen. Die Evolution vom Jumbo zum vollwertigen Computer im Arschtaschenformat wäre damit vollzogen^^

gotoblue
Mitglied
gotoblue

Fazit. Wenn das Windows 8 Phone auf den Markt kommt, dann wäre der WP8 Markt etc. sofort überholt. Würde mich freuen wenn andere Hersteller auch den Windows 8 Phone Markt angehen. Es steckt viel Power drin.

Monster
Mitglied
Monster

Würde meinem Wunsch nach einem edlen Smartphone mit WP8 am nächsten kommen.
Verstehe eh nicht, wieso hier noch kein Hersteller eines aus alu/magnesium anbietet

Hurrican1990
Mitglied
Hurrican1990

Das mag daran liegen, dass man nicht auf NFC verzichten möchte. Deren „Strahlung“ wird nämlich von metallischen Werkstoffen als Gehäuse absorbiert und dadurch würde das nicht klappen. Ich könnte allerdings auf NFC verzichten… 😉 Also würd ich mir auch ein Alu WP8 wünschen. Ein vollwertiges Windows 8 Handy halte ich dagegen allerdings für Schwachsinn, da der Desktop doch viel zu klein dafür ist! Ich will euch mal mit dem Finger auf nen Desktop icon klicken sehen. Alle Fenster im Desktop Modus sind auf echte Monitore ausgelegt. Klar die Dockingstation schickt das Bild an einen externen Monitor. Aber dann kann man… Read more »

Darkyy
Mitglied
Darkyy

Sowas würde sofort mein 920er ersetzen denk ich mal ^^

maddin2410
Gast
maddin2410

Wenn ich mir das Bild so anschau, würde ich es sehr begrüßen, wenn ich auf meinem WP die selbe Gestensteuerung und Ansicht hätte, wie auf meinem Surface. Zumindest erwisch ich mich in letzter Zeit immer öfter beim Versuch eine App auf meinem WP zu schließen, indem ich von oben nach unten wische. 🙂
Zumahl ich die Steuerung von Windows 8 mal ziemlich intuitiv finde, verglichen mit dem IPad.

winwin
Mitglied
winwin

Geht es dir auch so? Auch die Bildschirmtastatur wäre ne vollwertige qwertz, wie ich sie mir von Anfang an für mein Smartphone wünsche. Und die Wahl verschiedener Hintergründe. Nur einen Nachteil hätte ein Smartphone mit Windows 8 Pro und der geilen Hardwareausstattung. Das Argument, das iPad ist nur ein vergrößertes iPhone ohne Telefonfunktion würde nicht mehr greifen.

...
Mitglied
...

Ist gekauft… Vorausgesetzt es kommt raus 😉

kinglasex
Mitglied
kinglasex

Geil

winwin
Mitglied
winwin

Da gründe ich doch gleich eine Firma, nur um an dieses Smartphone zu kommen ^^

umna
Mitglied
umna

Cooles Device

userqhl
Mitglied
userqhl

Windows RT oder Windows 8 x86?

waterflo
Gast
waterflo

Steht doch im Artikel 😉 „Windows 8“

userqhl
Mitglied
userqhl

Naja aber das ist wirklich komisch ein Handy das normale Windows Programme ausführen kann

mccuris
Mitglied
mccuris

Es ist genial, nicht komisch 😀

janitschar
Mitglied
janitschar

Von i-mate aktien kaufen. Wenn das teil wirklich so kommen solltr wird das ein boom.

MrMen2
Mitglied
MrMen2

„eine 8 Megapixel Front-Kamera und eine 2 Megapixel Rück-Kamera haben werde“

die Rückkamera hat 8 Megapixel. Oder ?

Matthi
Mitglied
Matthi

Interessant,interessant 🙂

andy06
Mitglied
andy06

Geiles Teil…………das wärs !!