Microsoft bestätigt GDR 2 Update für Windows Phone 8

198

Lange Zeit war es nur ein Gerücht, aber jetzt ist es offiziell: Im Sommer wird es ein Windows Phone 8 Update geben. Microsoft bestätigte dies in einem Blog-Post zum Nokia Lumia 925, ging aber nicht auf den Namen des Updates ein. Dennoch ist es anhand der neuen Features offensichtlich, dass es sich hierbei um das GDR  2 Update (General Distribution Release) handelt, über das wir bereits berichteten.

Wie schon bekannt war, wird das Update die FM-Radio Funktion aktivieren. Diese existierte bereits in Windows Phone 7, schaffte es aber durch den Kernel-Wechsel nicht mehr in die neue Version. Um das Radio zu benutzen, benötigt man Kopfhörer bzw. ein Headset. Jedoch besitze laut The Verge das Lumia 620 nicht die entsprechende Hardware, sodass das Radio hier voraussichtlich nicht funktionieren wird. Die FM-Radio Funktion konnte sich Tom Warren von The Verge bereits auf dem Lumia 925 ansehen und stellt es weiter unten im Video vor (lässt sich nur am PC abspielen). Demnach wird das neue Windows Phone von Nokia also schon mit diesem Update ausgeliefert werden.

Obwohl GDR 2 ein eher kleines Update ist, ist das natürlich nicht die einzige Neuerung. Laut The Verge soll zudem endlich wieder die Podcast-Unterstützung eingebaut werden, die bisher nur in den USA funktionierte. Außerdem kann man auch die Nokia Smart Cam als App auswählen, die geöffnet werden soll, sobald der Kamerabutton gedrückt wird. Bisher wird hier ja immer die normale Kamera-App gestartet.

Microsoft kommunizierte auch, dass Data Sense mit diesem Update bei weiteren Mobilfunkanbietern erhältlich sein wird. Welche das sind und ob das auch deutsche Nutzer betrifft, ist derzeit nicht bekannt. Wir hoffen, dass zumindest Vodafone als der Provider mit der größten Auswahl an Windows Phones dieses Feature aktivieren wird. Das ändert aber nichts daran, dass wir weiterhin der Meinung sind, dass mindestens der Datenzähler unabhängig vom Provider bei jedem Windows Phone aktiviert werden sollte. Bisher funktioniert Data Sense nur auf den O2-gebrandeten Lumia 820.

Zuletzt gibt es auch noch einige kleinere Neuerungen. So soll es erleichtert werden, Songs von Xbox Musik auszuwählen, herunterzuladen und auf dem Startbildschirm anzupinnen. Des Weiteren soll die Genauigkeit der Informationen zu Songs sowie anderer Metadaten erhöht werden. Neben hunderten kleinen Verbesserungen wird auch der Support für CalDAV und CardDAV eingebaut, sodass man die Google Services auch ohne Support von Exchange ActiveSync weiter nutzen kann.

Bei GDR 2 handelt es sich um ein Update, das im Sommer (möglicherweise bereits ab Juli) für alle Windows Phone 8 Geräte ausgeliefert werden wird. Für die Zahlenfreunde unter uns: Die entsprechende Betriebssystem-Version ist dann 8.0.10322.xx

 


Quellen: Windows Phone Blog, The Verge | Bildquelle: Vodafone
0 0 votes
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WindowsArea.de und Entwickler.

198 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments