Weitere Informationen zum Nokia Lumia 630 aufgetaucht

150

Nokia hat kürzlich seine Teilnahme an der Build-Konferenz von Microsoft angekündigt, auf der neben der Vorstellung von Windows Phone 8.1 auch einige Smartphones des finnischen Herstellers erwartet werden. Darunter befindet sich der Nachfolger des Nokia Lumia 620, nämlich das Lumia 630. Nun sind weitere Bilder und Informationen zum Smartphone mit Windows Phone 8.1 durchgesickert.

Das Lumia 630 besitzt ein Gehäuse aus Polycarbonat, das gewisse Ähnlichkeiten zum Lumia 820 ausweist. Jedoch wird beim Lumia 630 auf den bisher verpflichtenden Kamera-Button verzichtet. Außerdem setzt Nokia auf ein 4,5 Zoll Display mit einer FWVGA-Auflösung (854×480), dessen Größe durch On-Screen-Tasten kompensiert wird. Das Smartphone wird vermutlich von einem Qualcomm Snapdragon 400 betrieben, dem 1GB Arbeitsspeicher zur Seite steht. Darüber hinaus bringt das Gerät zumindest in einer abgewandelten Version, die womöglich als Lumia 635 in einigen Märkten verkauft werden soll, erstmals Dual-SIM Unterstützung für Windows Phone. Beide Module unterstützen Verbindungen bis zu 3G und sowohl GSM als auch WCDMA, was bedeutet, dass das Gerät in vielen Ländern eingesetzt werden kann.

Die vermuteten Spezifikationen im Überblick:

  • 4,5-Zoll Display mit FWVGA-Auflösung (854×480)
  • Qualcomm Snapdragon 400 Prozessor
  • 1GB RAM
  • Dual-SIM Unterstützung (GSM & WCDMA)
  • 5-Megapixel Kamera
  • 129,5 x 66,7 mm (Höhe unbekannt)
  • keine LED, kein dedizierter Kamera-Knopf

Der Wert des Lumia 630 beläuft sich laut durchgesickerten Frachtdokumenten auf rund 95 Euro. Der Preis für das Smartphone dürfte jedenfalls davon divergieren, kann allerdings anhand der Angaben, die uns nun aus China erreichen, grob geschätzt werden. Dort wird der Preis Berichten zufolge rund 1000 Yuan betragen, was umgerechnet etwa 117 Euro ergibt. Da hier jedoch aufgerundet werden muss, wird der Preis in Europa wohl zwischen 150 und 250 Euro liegen, sofern es denn in westlichen Märkten erscheint.

Die Vorstellung des Nokia Lumia 630 könnte schon am 2. April auf der Build-Konferenz von Microsoft oder kurz darauf erfolgen. Daneben könnten auch das Nokia Lumia 530, 635 und 930 präsentiert werden.

Galerie aller bisher durchgesickerten Bilder:


via wmpoweruser | Quelle: winp.cn

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
djtoto
Mitglied

Wann kommt das Update???

Billerbecker
Mitglied
Billerbecker

Was ich so im Netz gelesen habe, darfst du noch warten… . Tippe mal auf 3 Quartal…

R8F8
Mitglied
R8F8

Soviel ich weiß, ist der LTE Datenturbo mit an Board
Edit: Die On-Screen Buttons sind garnicht so schlecht, wenn man eine günstige Alternative sucht

jakfisch
Mitglied
jakfisch

Wäre jemand so freundlich mir aufzuschlüsseln, wie sich die Bezeichnung der Prozessoren verhält? Also ab wann das Duo/Quad-Cores sind? Die Bezeichnungen verwirren mich noch etwas ^^

Rebound
Mitglied
Rebound

Um es einfach zu halten:
Duo- steht für Zwei, Zweikernprozessor.
Quad- steht für Vier, Vierkernprozessor.
Usw….

FlasHH
Mitglied
FlasHH

Das scheint janoch klar, aber wie ist denn die Unterscheidung der Quadcores nach Leistung? Und gibt es Baureihen(alt, neu etc)? Wird jetzt bissl OT aber eine solche Rangfolge wäre hilfreich (letztes praktisches Beispiel: das derzeitige Medion Livepad Angebot bei Aldi).

jakfisch
Mitglied
jakfisch

Genau das ist klar, würde mich auch interessieren ^^

michi86
Mitglied
michi86

Hallo,
Also der snapdragon 400 ist nicht der neuste der 800er 801er sind die neueren. Glaub es kommt aber noch nen neuer dieses jahr 805. Wenn de mehr infos willst empfehle ich dir mal wegen den Qualcomm Snapdragon zu Googlen da wirst bestimmt ne auflistung bekommen. Oder bei Qualcomm selber mal gucken. Ach so ja die 400er sind Dual Core und 800er quad core. Und die Grafikchips sind bei den 800er besser.

timkt-10
Mitglied
timkt-10

Das stimmt so nicht ganz,der Qualcomm Snapdragon 400 (8226) ist ein System on a chip (SoC) für Mittelklasse-Smartphones. Der Chip bietet einen Vierkernprozessor natürlich gibt es den 400 auch als dualcore .Die 600 Serie hingegen sind alle samt Quadcores .

lumiahans
Mitglied
lumiahans

Und wie ist es bei prozessoren die nicht von Qualcomm kommen?

jakfisch
Mitglied
jakfisch

Hehe danke für den Tipp, die Abendlektüre ist gesichert 😉

jakfisch
Mitglied
jakfisch

Also vielleicht eine Anregung an unsere WP-Area Autoren: könntet ihr in euren Berichten zu neuen Handys aufführen, wie die Prozessoren getaktet sind (z.b. 4 x 1.3 Ghz)? Das fände ich sehr sinnvoll, da ich, und bestimmt auch andere diese nicht sofort kennen :)!

gotoblue
Mitglied
gotoblue

Danke für die Info. Gibt es auch schon was Neues von anderen Herstellern?

marcii
Gast
marcii

Ja vielleicht das HTC M8 mit WinPhone

gotoblue
Mitglied
gotoblue

Ok, woher hast du die Info?

Das Team
Mitglied

#closed,xx,,offtopic

sf
Mitglied
sf

Ich kann es nicht mehr hören, dieses ständige gejammer, das das lumia ja doch nicht ans iphone rankommt, das wp angeblich ios und android nie das wasser reichen kann, das es viel zu wenig ach so wichtige Apps gibt…
Mensch ein iphone wird nie ein lumia sein und umgedreht. Wp wird nie android sein, und das ist gut so. Wer was anderes will, kann doch wählen. Man,man,man

Drake Mallard
Mitglied
Drake Mallard

Gut gesprochen Du hast, junger Padawan

toppie
Mitglied
toppie

So ist es, würde ich sofort unterschreiben 😉

Kein Benutzername
Mitglied
Kein Benutzername

+1

LucasF99
Mitglied
LucasF99

Warum immer +1 ??

Das macht man bei Google+, aber warum macht ihr das hier?

Mysterio
Mitglied
Mysterio

Weil es hier keine “Like” oder “Danke” Funktion gibt, wie z.B bei Tapatalk.

Ich halt
Mitglied
Ich halt

Jep, warum gibt es eigentlich die danke Funktion in WParea nicht?

Mysterio
Mitglied
Mysterio

Keine Ahnung 😉

Kaesestulle
Mitglied
Kaesestulle

Und z.B. ein “da stimme ich zu” ist zu viel verlangt? Oh je …

LucasF99
Mitglied
LucasF99

Seh ich auch so, dieses 1+ erinnert mich nur immer wieder an Google ^^

Ich halt
Mitglied
Ich halt

Weil die Kids das nicht anders können?
Löl

tomtomschweiz
Mitglied
tomtomschweiz

genau!

jakfisch
Mitglied
jakfisch

+920

FlorianZorn
Mitglied

+925

nils.der.baer
Gast
nils.der.baer

Geht das jetzt hier schob so los wie bei WPcentral?

Ohogris
Mitglied
Ohogris

WPCentral ftw! +925

sf
Mitglied
sf

Vielen Dank, für soviel positive Zustimmung 🙂
Es ist ja nicht so, das man nicht verschiedener Meinung über die Systeme sein kann, aber die Hard.-und Software darf man nicht (kann man nicht) 1:1 vergleichen. Wo wäre allein die Vielfalt? Es sind und bleiben 3 unterschiedliche Systeme, mit ihren Vor -und Nachteilen.

marcii
Gast
marcii

Es gibt auch schon ein Video!

janitschar
Mitglied
janitschar

Link

buma83
Mitglied
buma83

Alles auf Chinesisch

marcii
Gast
marcii
Saibot 2011
Mitglied
Saibot 2011

Jetz will ich 8.1 noch eher! 🙂

live4444
Gast
live4444

Sieht aus wie ein Farbiges IPhone 5

jakfisch
Mitglied
jakfisch

Viel eher ein Abklatsch vom 5c. Also da war Apple echt Vorreiter. Dass Nokia da so billig kopiert…

lu-mia
Mitglied
lu-mia

🙂

BuckligerJaucher
Mitglied
BuckligerJaucher

So ein bullshit…nokia hatte schon farbige wechselcover da hatte apple noch keine telefone im sortiment! Wer kein plan hat einfach mal die fr**** halten 😉

Kein Benutzername
Mitglied
Kein Benutzername

Das nennt sich Ironie/Sarkasmus. 😉

bander06
Mitglied
bander06

Ironie ist halt nicht Jedermans Sache. 😀

FlasHH
Mitglied
FlasHH

Vielleicht bin ich ja der Emoticons nicht so mächtig, aber um ironisch zu sein muss man dieses es zu verstehen geben. Ansonsten rennen wir alles rum wie Sheldon Cooper.;-)

IndianFoxD
Mitglied
IndianFoxD

Ein ironie/sarkasmus schild musst du schon hochalten wenn du sowas schreibst 😉

SHUH
Mitglied
SHUH

Ach ja…und davor hatte mindestens Motorola schon farbige Wechselcover. Ich habe noch eins in Metallicblau zu liegen. Nur soviel zum Thema “Fresse halten”.

m738
Mitglied
m738

Ich glaube es ging hier um Apple und Nokia.

Von Motorola war nie die Rede, gibt auch bestimmt welche die vor denen farbige Cover hatten. Das kann man ja ewig so weiter machen.

lumiahans
Mitglied
lumiahans

Ich glaube es ist irgendwie naheliegend für einen Hersteller, der farbige Handys mit abnehmbarer Rückseite baut, Wechselcover anzubieten.
Deshalb finde ich dieses “der hat das von dem abgeguggt” zwar evt wahr, aber auch sehr verständlich und nicht der Weltuntergang.

Aber es gab schon vor 5c -Zeiten Handys mit farbigen Wechselcovern, siehe lumia 820 😉

LumiaNutzer
Mitglied
LumiaNutzer

Nokia hat schon in den 90ern mit wechselcovern angefangen. Da hat Apple gerade die bunten macs entwickelt und produziert:D

bander06
Mitglied
bander06

Ja, farbige (Wechsel-)Cover! Die hat doch Apple erfunden! Voll der Abklatsch! 😀

FlasHH
Mitglied
FlasHH

Nein, ich denke, das war Nokia noch weit bevor es das iPhone gab.

bander06
Mitglied
bander06

Das war ein Witz! 🙂

jakfisch
Mitglied
jakfisch

Hehe wenigstens einer hats verstanden 😉

SQunx
Mitglied
SQunx

hihi die Bilder sind mit nem I-Phone (5?) gemacht worden

Tuni7.8
Mitglied
Tuni7.8

Woher weisst du das?

Bananji
Mitglied
Bananji

Weil es sich im Display spiegelt

Kein Benutzername
Mitglied
Kein Benutzername

Das ist ein iPhone 5s in Gold. 😉

patti
Mitglied
patti

Haha stimmt ☺

3dz9j56
Gast
3dz9j56

Deshalb sind die so schlecht 😛

felixlumia920
Mitglied
felixlumia920

Ich glaub irgendwie nicht, dass dieses Bild mit dem Hintergrundbild vom 630 ist den es hat doch ein 3. Kachelspalte aber auf anderen Bildern nicht! Entweder man die 3. Spalte also einstellen oder es ist ein anderes Handy 🙂

Mr.Ghost
Mitglied
Mr.Ghost

Vielleicht ist das ja das Lumia 930?!

jakfisch
Mitglied
jakfisch

Wieso nicht, mit WinPhone 8.1 soll es gerüchteweise die Option “mehr Kacheln” geben. Dadurch kannst du wählen, ob du zusätzlich noch eine Spalte haben willst, musst aber nicht.

felixlumia920
Mitglied
felixlumia920

Das wär natürlich nicht schlecht 😀

Ich halt
Mitglied
Ich halt

Ab 5 Zoll gibt es die 3 Kachel reihe, und die kann man nicht einstellen, glaube ich aber sicher bin ich mir auch nicht mit der Einstellung der 3 Kachel Reihe.

FlasHH
Mitglied
FlasHH

Das ist schon jetzt so, mit 8.1 soll es optional für alle Phones sein. So habe ich es auch verstanden.

Ich halt
Mitglied
Ich halt

Währe gut wenns so kommen würde das man die 3 Kachel Reihe ein und ausschalten könnte. Aber unter 5 Zoll werden die Kachel sehr klein und dann macht das wenig Sinn. Deshalb glaube ich nicht das alle dieses Future kriegen.

FlasHH
Mitglied
FlasHH

Ja, man muss halt sehen, habe meine Desktops auch immer hoch aufgelöst, um möglichst viel unterzubekommen, nehme kleiner gern in Kauf.

3dz9j56
Gast
3dz9j56

Hohe Auflösung ist toll 😀
Hab fast gejubelt, als ich von 1440×900 auf FHD umgestiegen bin 😉

Ich halt
Mitglied
Ich halt

Ja währe wie gesagt schön wenn es für alle kommen würde, lassen wir uns überraschen, wenn’s anders kommt dann bin ich nicht enteuscht, da ich meine Erwartungshaltung nicht all zu hoch schraube

Ohogris
Mitglied
Ohogris

Interessant, wie jetzt mehr und mehr OEMs Mid-Range-Smartphones mit dem Formfaktor des Moto G bauen – 4,5 Zoll bewähren sich anscheinend als Displaygröße. Schade, dass nun Nokia bei seinen High-End-Geräten auf 5 und mehr Zoll setzt…

shb
Mitglied
shb

Diese on screen buttons sehen albern aus, vorallem wenn darunter noch 1 bis 2 cm Rand existieren, wo man sie besser hätte platzieren können…

Calzi
Mitglied
Calzi

Kann ja gut sein dass das albern anmutet (aus ihrer Sicht), dennoch wünsche ich mir diese für mein nächstes Smartphone!

Nachteil Hardwarebuttons, diese sind nämlich immer da!

Es passiert leider viel zu häufig das man aus Versehen einen Hardwarebutten berührt. (App wird geschlossen etc.)

Vorteil Softwarebuttons, diese können ähnlich wie ein Notification Center “versteckt” werden.

BadPat
Gast
BadPat

Zustimmung!

jan.schneider.hi
Mitglied
jan.schneider.hi

Nachteile der Hardware-Buttons und Vorteile der Software-Buttons aufzuführen erscheint mir etwas einseitig 😉
Nachteil versteckter Software-Buttons ist bspw. eine erschwerte Bediehnung in Bezug auf das Verlassen oder Wechseln von Apps, die nun nicht mehr 100%ig intuitiv ist.

Calzi
Mitglied
Calzi

Ist es jetzt 100% Intuitiv? Mitnichten, da die Hardwarebuttons “immer” aktiv sind!

Ich will nicht für jeden Fehler den ich mache bestraft werden.

torei
Mitglied
torei

Aber bei versteckten Softwarebuttons muss ich einen move mehr machen.
Immerhin muss ich sie dann erst mal wieder sichtbar machen und dann meinen Befehl ausführen.
Ob das nun besser ist, als mit den sogenannten Hardwarebuttons, glaube ich noch nicht so ganz!!!!!

jan.schneider.hi
Mitglied
jan.schneider.hi

Es hat sicher beides seine Vor- und Nachteile. Völlig überzeugt bin ich davon aber auch nicht.

jan.schneider.hi
Mitglied
jan.schneider.hi

Jetzt bin ich ratlos. Was verstehst du denn unter intuitiv? Wenn ich den Button brauche, ist er da, sofort erkennbar und steht mir zur Verfügung. Das nenne ich intuitiv. Das man den falschen Button drücken kann oder ausversehen betätigt schmälert das nicht.
Im Gegensatz dazu müssen die Buttons zunächst erst sichtbar gemacht werden, wenn die Software-Button nicht sichtbar sind. Da geht einiges an Intuitivität verloren.
Aber unabhängig davon wollte ich nur auf die einseitige Darstellung der Dinge aufmerksam machen. Ich kann doch keine objektive Meinung allein an Vorteilen des einen und Nachteilen des anderen begründen.

shb
Mitglied
shb

Klar, aber dann sollte man doch bitte ein größeres Display verbauen, was bis zum unteren Geräterand reicht. So sieht es irgendwie unpassend aus, gewollt und nicht gekonnt

MariPro
Mitglied
MariPro

Bin der selben Meinung und würde mir auch niemals ein Smartphone mit onscreen Tasten holen.

Calzi
Mitglied
Calzi

Ein metaphorischer Gedanke: Vor über 500 Jahren haben die Leute auch die Rothaarigen auf den Scheiterhaufen geworfen und verbrannt. Aber heute färben sich die Frauen und auch Männer die Haare rot, weil sie feststellten das es doch nicht schlimm ist.

Sowas nennt man, kulturellen Fortschritt.

Warum sollte der Fortschritt bei Technik halt machen? Weniger Ressourcen (Kupfer etc.), weniger Kosten! Das Resultat; Umweltschutz und geringerer Kaufpreis. (Das aber auch nur eventuell, da wir in einer globalen Marktwirtschaft leben.)

TheSpieleaffe
Mitglied
TheSpieleaffe

Da bleibt die Frage, ob 3 Tasten weniger und 2 Zentimeter mehr Display sparsamer sind als 2 Zentimeter weniger Display und 3 Tasten mehr.

Dies ausrechnen können nur Branchenkenner die Produktions- und Entwicklungsdauer/aufwand/kosten, Umweltaspekte (Produktion, Wiederverwertung, Entsorgung, usw.) und vieles mehr kennen.

jan.schneider.hi
Mitglied
jan.schneider.hi

Das habe ich mir auch gerade gedacht

Calzi
Mitglied
Calzi

Beide schön und gut gedacht! Nur warum sollte sich die Displaygröße ändern?

Gehäuse kann doch auch kleiner werden und die Zoll des jeweiligen Dispalys Bestand haben.

TheSpieleaffe
Mitglied
TheSpieleaffe

Naja schau dir die Handys heutzutage an. Die sind fast randlos. Vielleicht noch ein paar Milimeter. Da kann man nichts mehr rausholen und die Displays sollen ja nicht kleiner werden, da die Auflösung dann komisch ist

Calzi
Mitglied
Calzi

Bsp. Nokia Lumia 925, hat oben ca. 1,4 cm Rand und unten ca. 1,7 cm Rand. (Einsparpotenzial ist vorhanden)

Die Hardwarebuttons sind ca. 5 mm in der Maximalen hoch, wenn man dieses Maß zugrunde legt und es als Softwarebuttons am unterem oder gar am oberen Bildschirmrand platziert, könnten ohne Einbußen Ressourcen eingespart werden. Dazu kommt noch, das die Displays in ihren Abmaßen nicht verändert werden müssen.

LumiaNutzer
Mitglied
LumiaNutzer

+1

jan.schneider.hi
Mitglied
jan.schneider.hi

Wer sagt Ihnen, dass dort noch 1 bis 2 cm Rand existieren?

timkt-10
Mitglied
timkt-10

Wozu erhält das Teil einen Quadcore Prozessor ? Oder ist das ein Dualcore ? Bei den Speks. eigentlich unnötig aber gut für’s Image .

SpiDe1500
Mitglied
SpiDe1500

Weil die effizenter sind? Damit hält der Akku länger…

StolzerLumiaBesitzer
Mitglied
StolzerLumiaBesitzer

Ist ein Dualcore

JamesSunderland
Mitglied
JamesSunderland

Bei 4,5″ hätten es wenigstens 720p sein können. Ein Display mit ner PPI von 320 ist doch sicher nicht mehr “so” teuer.

ChelseaSmile
Gast
ChelseaSmile

Sie müssen die billigeren Phones aber “schlechter” ausstatten, als die teureren. Da ist nicht der Einkaufspreis der Einzelteile, sondern die Vermarktungsstrategie ausschlaggebend.

TheSpieleaffe
Mitglied
TheSpieleaffe

Man könnte es doch so machen :
Die teuren 2k
Die mittleren FHD
Die billigen HD

userqhl
Mitglied
userqhl

Ab FHD sieht man den Unterschied doch zu 2k nicht mehr

MariPro
Mitglied
MariPro

Lass die 2k weg, frisst sowieso nur akku ^^ und sehen tust du sowieso keinen unterschied

jan.schneider.hi
Mitglied
jan.schneider.hi

2k auf deinem 15” Lumia2140? 😛

TheSpieleaffe
Mitglied
TheSpieleaffe

Tzzz die anderen Herstelller bringen nunmal entsprechende Geräte auf den Markt und da kann Nokia hardwaretechnisch nicht noch ewig hinterher hängen sonst wars das

jan.schneider.hi
Mitglied
jan.schneider.hi

Ich bin der Meinung, dass man sinnvoll abwägen sollte. Größer, höher, weiter…sollte nicht die Divise sein. Nur weil es andere machen, bedeutet es nicht unbedingt einen Mehrwert. Schließlich hast du auf deinem 5” Display von 2k wirklich keinerlei Vorteile. Stattdessen benötigst du mehr Rechenleistung und damit mehr Akkukapazität.
Du bist sicher gleich wieder der größte Kritiker, wenn die Geräte 200€ mehr kosten und die Akkulaufzeit halbiert oder das Gerät 50g schwerer geworden ist 😉

torei
Mitglied
torei

Ich hab damit kein Problem, wenn die Lumias dann auch entscheidend günstiger wären……das sind sie aber leider nicht!
Sie spielen in der gleichen Preisklasse, haben aber günstigere Hardware…..

TheSpieleaffe
Mitglied
TheSpieleaffe

Die Geräte die mit 2k Displays demnächst auf den Markt kommen sind nicht teuerer als andere z.B das Oppo Find 7, dass z.B. das Nokia Lumia 1520 locker toppt und trotzdem nur 499$ kostet. Nokias UVP von über 700$ erscheint da geradezu irre!

http://m.androidnext.de/news/oppo-find-7-neues-topmodell-offiziell-vorgestellt/

Ich halt
Mitglied
Ich halt

Auflösung ist aber in der größe nicht alles, entscheidend ist auch die Lesbarkeit und Bedienung mit z. B. Handschuh und Stift. Aber lassen wir uns mal überraschen.

Wunderheiler
Mitglied
Wunderheiler

Allerdings bietet Oppo (wahrscheinlich) auch nicht soviel “rundherum”, wie die ganzen Nokia Apps z.B.! PureView, Navigation etc. sind mir schon einiges wert. Abgesehen von Punkten wie Verarbeitungsqualität und Arbeitsbedingungen, die ich zwar nicht beurteilen kann, aber wo ich Nokia tendenziell auch eher besser einschätze.

jakfisch
Mitglied
jakfisch

Also laut einem Bericht den ich gesehen habe werden in den Nokia Highend Smartphones Blutdiamanten verbaut 😐

jan.schneider.hi
Mitglied
jan.schneider.hi

Zum einen ist deine Preisangabe von 499€ falsch, da sich diese auf die kleiner Version ohne 2k bezieht, und zum anderen erklärt mir das jetzt nicht den Mehrwert. Du bist der Meinung, dass MS zwingend Geräte mit 2k entwickeln muss, alleinig aufgrund der Tatsache, dass andere Hersteller ebenfalls derartige Geräte anbieten. Das leutet mir nicht ein. Ohne einen tatsächlichen Mehrwert davon zu haben, halte ich es für überflüssig. Da gibt es doch erheblich wichtigeres um das sich MS kümmern sollte. Wenn sie damit fertig sind,können sie sich gern um die Auflösung kümmern, bevor Langeweile aufkommt

fluckz
Mitglied
fluckz

Bin ja gespannt was sie nächste Woche wirklich vorstellen. Vielleicht ist ja noch eine Überraschung dabei 😉

StolzerLumiaBesitzer
Mitglied
StolzerLumiaBesitzer

Freue mich auch schon übelst…vllt kommt ja ein 1020 Nachfolger 😉

norman101
Mitglied
norman101

Kein Kamerabutton und keine LED, wie kann das denn der Nachfolger des 620 sein?

Calzi
Mitglied
Calzi

“ein Produkt, das ein bestimmtes älteres Produkt ablöst”

Sprich: Weiterentwicklung (!) Reduzierung von unnötigen Schnick-Schnack und daraus folgende Leistungssteigerung/en.

ChelseaSmile
Gast
ChelseaSmile

Und/oder Preissenkungen.

SpiDe1500
Mitglied
SpiDe1500

Sorry, ne LED ist kein Schnickschnack

jan.schneider.hi
Mitglied
jan.schneider.hi

Das hängt von der Verwendung des Smartphone ab und ist damit subjektiv. Das Aussparen einer LED kann in jedem Fall nicht herangezogen werden um die Weiterentwicklung des Modells anzuzweifeln. Das ändert jedoch nichts daran, dass das nicht jedem gefallen wird und kann.

Calzi
Mitglied
Calzi

LED für genau was? Akku voll – ja oder nein?

baerliner
Mitglied
baerliner

Taschenlampe, Blitz? Soll Leute geben die so etwas benutzen. Ich will mein kleines 620er jedenfalls nicht eintauschen gegen ein 630er.

Calzi
Mitglied
Calzi

Ob eine Blitzfunktion vonnöten ist kann bezweifelt werden, es gibt heutzutage echt super Chips die hervorragende Bildverarbeitungen abliefern, zum Thema Taschenlampe; kann auch über das Display gemacht werden. (Wird eh zu 99,98% nur kurzfristig genutzt.)

baerliner
Mitglied
baerliner

Mir langt das nicht und ich bin da im Vergleich zu anderen noch ziemlich anspruchslos. Im letzten Jahr ca. 10 Fotos und hin und wieder mal die Lampe genutzt. Meine Welt würde nicht untergehen, aber mein 620er tausche ich nicht gegen einen “großen Klotz” ohne LED. Da nehme ich lieber mein 820er mit, dann habe ich einen “großen Klotz” mit LED 😉

Calzi
Mitglied
Calzi

Klotz! 😀

Low-End; aus Kostengründen alles “unwichtige” raus!

High-End; haut alles rein was geht!

Ich halt
Mitglied
Ich halt

xD geil, großer Klotz:D

norman101
Mitglied
norman101

Display als Taschenlampe? Das kann wohl nur ein Scherz sein! Ich benutze die LED sogar ziemlich oft. Der Vorteil – außer dass sie gefühlt zehnmal heller ist (mein Display dunkelt außerdem bei Dunkelheit automatisch ab) – liegt darin, dass ich das Display bei eingeschalteter LED abschalten und dann das Handy überall anfassen kann ohne eine App zu starten oder so.

Calzi
Mitglied
Calzi

Als Scherz war das ansich nicht gemeint, das war und ist mein ernst!

Aber wo Recht ist, muss auch recht gegeben werden. Ich gebe Ihnen recht!

Würde auch ziemlich stark den Akku beanspruchen.

kijli
Mitglied
kijli

Ein Kamerahandy ohne Blitz ist schlichtweg nutzlos klar kann man auch ohne Blitz Bilder machen aber nur bei gutem Licht sonst rauscht es gewaltig und ne Gegenlicht Aufnahme wird unmöglich… kein Blitz egal in welcher Form… kein kauf basta

checki
Mitglied
checki

HÄ? Was laberst du!
Schon mal versucht im dunkeln mit der “Displaytaschenlampe” was zu finden? Also ich brauchs oft…ist halt einfach nützlich und vor allem STANDARD heutzutage.
Und ja, es gibt schon tolle Chips, aber die sind halt im 620/630 leider NICHT verbaut. Also her mit der Lampe oder nix da.
Wobei, bei 4,5″ heisst es bei mir eh “nix da”…

Calzi
Mitglied
Calzi

Ich labbere nicht.

“Also ich brauchs oft…ist halt einfach nützlich und vor allem STANDARD heutzutage.”

Geht mir ähnlich, nur nicht die LED-Lampe! 😉

Gracey
Mitglied
Gracey

Also wenns bei mir dunkel ist, mach ich einfach das licht an. Ist viel praktischer als so ein led

Wordreth
Mitglied
Wordreth

Logisch, wenn Stromausfall ist versuch das mal!

STP
Mitglied
STP

Hier ist wogl eher die LED als FotoLicht gemeint.

StolzerLumiaBesitzer
Mitglied
StolzerLumiaBesitzer

Die LED ist für mich sehr wichtig! Sei es beim fotografieren oder ganz einfach als Taschenlampe… Es ist ein Must-Have meiner Meinung nach. Da dass hier aber eher ein Low-end-Gerät ist, sollte das Fehlen nicht allzu arg sein

baerliner
Mitglied
baerliner

Die Strategie ist nur etwas komisch… Es ist definitiv kein Nachfolger des 620er und keiner des 820er. Von der Größe ist es ein 820er Nachfolger und von der Ausstattung ist es von keinem ein Nachfolger. Noch ein “Low-End Gerät” mehr.

einMuzi
Mitglied
einMuzi

Ich würds als Nachfolger des 625 betrachten.

Wil.K
Mitglied
Wil.K

Das Lumia 625 hat ein größeres Display, eine bessere Auflösung, eine Kamera-Taste und eine Foto-LED, zusätzlich noch LTE, den zur Zeit schnellsten mobilen Datenübertragungsmodus. Nichts davon hat das 630 nach vorliegenden Informationen. Und das soll dann der Nachfolger des 625 sein?

einMuzi
Mitglied
einMuzi

Ok, danke für die Infos. Dann ist meine Ansichtsweise auf das 630 auch falsch…
Aber eine höhere Auflösung hat das 625 glaub ich auch nicht, soweit ich weiß…

Viner Cent
Mitglied
Viner Cent

Um ehrlich zu sein, an meinem 925 nutz ich den blitz sehr selten, man kommt gut ohne aus

macrip
Mitglied
macrip

Ich empfinde den fehlenden dezidierten Auslöser und den Wegfall der LED auch als absolutes Downgrade. Ich bin in meinem Umfeld der Einzige(!), der ein Nokia Lumia zumindest als Zweitgerät hat. Das einzige, was andere Leute an dem Smartphone bewundern, ist eben die Fotoeinheit mit allem Zubehör. Eine komplette Handycam braucht nunmal auch einen Blitz, um bei Gegenlicht z.b. die Person im Vordergrund abzulichten. Ganz zu schweigen, wie viele Schnappschüsse mir die Kamerataste schon gerettet hat, weil ich die Kamera dadurch in knapp einer Sekunde draußen hatte. Wieso schmeißt Nokia die Joker raus, statt mit einem kompletten Kamerasmartphone seine Position zu… Read more »

Calzi
Mitglied
Calzi

Lumia 1020? 😉

Es wird vermutlich(!) die LED fehlen, dass ist aber nocht nicht sicher!

Und warum sollte es, sei es nun Nokia oder auch sonst wer, keine Helligkeitsanpassung softwareseitig realisiert bekommen!?

Und Taschenlampen-LED, nettes Feature aber da kann man sich auch so eine kleine Lampe im Baumarkt oder bei einer Tanke kaufen, Kosten(?) ca. 2€.

3dz9j56
Gast
3dz9j56

Wenn das mit der Helligkeit so simpel wäre, hätte das doch bestimmt jese etwas bessere Kamera integriert. Komisch, deshalb hat es meine Spiegelreflex nicht… Wenn man die Person aufhellt, würde der Himmel mitaufgehellt. Nur wenn man mehrere verschiedene Belichtungen kombinieren würde(Stichwort HDR), könnte man das realisieren. Aber auch das hätte Nachteile.

checki
Mitglied
checki

ja und die schleppt man auch ständig mit wenn man sie zufällig mal braucht.
Ne LED sollte einfach standard sein und fertig!

Calzi
Mitglied
Calzi

Schlüsselbund!

Taeniatus
Mitglied
Taeniatus

Wenn die LED eingebaut ist, kann man es sich die Taschenlampe am Schlüsselbund sparen. Nicht jeder schleppt eine komplette Armeeausrüstung mit sich 😉

raversky
Mitglied
raversky

Klar europa darf wieder mehr zahlen…wir hams ja:-\…..

fluckz
Mitglied
fluckz

Stimmt ja auch…

ChelseaSmile
Gast
ChelseaSmile

Wir profitieren ja auch davon, dass die Asiaten unsere Smartphones zu Hungerlöhnen produzieren. Wenn sie so wenig kriegen, können sie weniger zahlen. Mal ganz salopp gesagt.

StolzerLumiaBesitzer
Mitglied
StolzerLumiaBesitzer

Hast Recht!

Raptor242
Mitglied
Raptor242

Mensch dieser Kapitalismus ist auch echt ein Arsch…

SQunx
Mitglied
SQunx

Wenn nicht soviel fehlen würde wäre das vll. mein nächstes Handy.

Und ich denke der Preis wird so ca. 250€ sein

Kommando
Mitglied
Kommando

Fur den Preis bekommt man ein 920, das wär lächerlich hoch…

Andronicus
Mitglied
Andronicus

Das sehe ich auch so.

Für mein 920 hab ich € 244,- bezahlt.
Jetzt hat sich der Preis bei € 270,- eingependelt.
Insofern würde ich niemals soooo viel Geld für das 630 ausgeben. Das steht in keinerlei Relation zueinander.

pNx Shaggy
Mitglied
pNx Shaggy

Ihr vergesst aber das es ein neu Preis ist… Sollte das lumia 630 tatsächlich 250€ kosten, dan ist es immer noch doppelt so günstig wie das lumia 920 als es neu auf den markt kamm.

torei
Mitglied
torei

Doppelt so günstig…..lach….das widerspricht sich aber….
Ich glaube halb so teuer hört sich besser an!
Trotz alledem, nach zwei Monaten fällt auch der Preis.

Taeniatus
Mitglied
Taeniatus

Egal wie man es sieht. 250€ finde ich auch viel zu viel. Das größere Display kompensiert nicht den Mehrpreis gegen über L 520 bzw. L525