Nokias Ari Partinen wird ab Juni für Apple arbeiten

88

Nach der Akquisition von Nokias Geräte & Dienste-Sparte durch Microsoft war zu erwarten, dass nicht alle Angestellten mit dem neuen Arbeitgeber einverstanden sein werden. Einige der Konkurrenten machten sich deshalb Hoffnung, möglichst viele ehemalige Nokia-Mitarbeiter abwerben zu können, um deren Know-How für die eigene Produkte zu nutzen. Aus dem ambitionierten Vorhaben von „Newkia“ hingegen ist allerdings nichts geworden.

Nun ist es jedoch Apple gelungen einen ehemaligen wichtigen Nokia-Angestellten abzuwerben. Ari Partinen, eine Führungskraft aus Nokias Fotographie-Abteilung, hat heute seinen letzten Tag beim ehemaligen Handy-Marktführer absolviert. Dies ließ er über Twitter verlautbaren. Ab Juni wird er bei Apple tätig sein. Welche Rolle er dort genau übernehmen wird, ist unklar. Cupertino wird ihn allerdings vor allem aufgrund seines Wissens im Bereich der Fotografie geholt haben; andere Einsatzgebiete wären abwegig.

Ari Partinen hat seit 2007 beim finnischen Unternehmen gearbeitet und war anfangs für das Überprüfen und Optimieren der Bildqualität von Nokia-Handys verantwortlich. In den darauffolgenden Jahren erklomm er die Karrieleiter weiter und zeichnet seit Mitte 2013 für die Zusammenarbeit mit Lieferanten von Kamera-Komponenten verantwortlich.

Eine hohe Personalfluktuation ist in der IT-Branche nicht unüblich, weshalb dieser Wechsel von Ari Partinen nicht überbewertet werden sollte.


Quelle: Twitter

Über den Autor

22 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
A Drop Of Blood
Mitglied
A Drop Of Blood

Solche sperrfristen usw. Gelten für apfelkuchen nicht.. Dir haben sowieso überall nur ihre rosinen pickerei..

kriki_muc
Mitglied
kriki_muc

Komisch, in den Firmen, die ich kenne, gibt es laut Vertrag eine Sperrfrist für Manager / leitende Angestellte, falls sie zur Konkurrenz wechseln wollen.

Lilalu
Mitglied
Lilalu

Aber das ist doch in diesem Fall was anderes, da es Nokia dann nicht mehr gibt..?

TheSpieleaffe
Mitglied
TheSpieleaffe

Jep, ich denke mal der Verkauf an MS ist ein außerordentlicher Kündigungsgrund 😉

ED235
Mitglied
ED235

Er wechselt nicht einfach mal so zur Konkurrenz, er hatte zur Auswahl: Von Microsoft weiterbeschäftigt werden, oder sich was anderes suchen…

bub24
Mitglied
bub24

Sorry, hab mich verschrieben. Soll natürlich Lumia 925 heißen.
Danke für den Hinweis.

EffEll
Mitglied
EffEll

Und wenn du auf ein Kommentar tippst, kannst du mit der Taste „Antworten“ auch direkt auf ein Kommentar antworten. 😉

bub24
Mitglied
bub24

Aaaaa. Jetzt habs ich’s gesehen. Naja, …
So lange hab ich diese App noch nicht drauf. Richtig rumgespielt hab ich damit auch noch nicht.
Dankeschön:)

bub24
Mitglied
bub24

Auch wenn Nokia Geschichte ist, so ist das Symbian-Phone (symbian war klasse auf meinem N8 mit delight Fw) 808 kameratechnisch immer noch das non plus ultra im Smartphonebereich. Viele regten sich damals über das dicke Gehäuse auf. Da frag ich mich doch, wo bei den immer dünner werdenden Smartphones ausreichend Platz für eine vernünftige Kameralösung sein soll. Mein Lumia 924 ist zwar, was die Kamera angeht, vorne mit dabei, aber im direkten Vergleich hat mein altes N8 immer noch bessere brilliantere Bilder fabriziert. Und das war auch dicker. So gesehen ist es sicher nicht verkehrt, dass der nette Herr jetzt… Read more »

Christopher Dentmon
Mitglied
Christopher Dentmon

Was habt ihr denn alle mit der Kamera? Nokia und allgemein windowsphone haben nicht nur gute Kameras! Der Display vom Nokia lumia 920 ist auch eine Sensation. Es sind die ganz vielen kleinen Dinge die es so wertvoll machen. Apple hat immer noch das selbe wie vor ein paar Jahren ausser das die Optik geändert wurde. Ich für meinen Teil finde die Entscheidung von dem mann richtig. Ich meine man muss es auch aufs finanzieller sticht sehen! 🙂

hwf577
Mitglied
hwf577

Überlegung:
1. Apple zahlt gut
2. Kalifornien das ganze Jahr schönes Wetter
Gute Entscheidung.

STP
Mitglied
STP

Hm was soll man dazu schreiben? Ist doch vollkommen normal. Befürchten brauchen wir da eh nix dass Apple von jetzt auf gleich mit einer Cam daher kommt die PureView das Wasser reichen kann. Das KnowHow nimmt er zwar mit aber so ohne weiteres wird er das nicht eins zu eins einsetzen dürfen. OIS in ein 7mm Gehäuse? Noch sicher nicht machbar. 41MP Optik von Zeiss sicher noch ein paar Jahre vertraglich geschützt da in jahrelanger Zusammenarbeit mit Nokia entstanden; Lizenzierung evtl möglich. Hier wieder die Größe das Problem, auch wenn man den Sensor irgendwann klein genug bekommt, bei der Optik… Read more »

microne
Mitglied
microne

Ne gute Cam können alle bauen; nicht nur Nokia. Bei den anderen wurde bloss nicht soviel Wert auf die Kamera gelegt. Seit dem 925 und 1020 sieht man das sie es auch können. Finde die Cams im 5s & s5 schon sehr gelungen.

dischue
Mitglied
dischue

Eben.. Und ich wage mal die Behauptung, dass sich Carl Zeiss nicht gerade mit Händen und Füßen wehren würde, wenn Samsung oder Apple mal wg. einer guten Optik anfragen… Da wird dann ganz schnell gerechnet: wieviel Samsungs und wieviel iPhones werden täglich verkauft, um welche Mengen geht es also – und wieviel verdient man dran. Die CPUs der Handys kommen auch nur von wenigen Herstellern, ebenso das Display, Gorillaglas etc…. Und zusammen gebaut wird ein Großteil dann bei Foxconn…. Soll bloss keiner glauben, daß sich ein Zulieferer ein Geschäft entgegen lässt, da müssen die bei Vertragsabschluss schon gepennt haben. Es… Read more »

The Alter Ego
Mitglied
The Alter Ego

Wenn ich mir manche Kommentare hier durchlese, muss ich mal wieder zur Erkenntnis kommen, dass der IQ so einiger Windows Phone User maximal auf dem Megapixel-Wert der Lumia Pureview-Technik liegt.

switchblade
Mitglied
switchblade

Und mit deinem polemischen Kommentar reihst du dich gleich mit ein?

EffEll
Mitglied
EffEll

Die Ansichten sind grundsätzlich vom Alter abhängig. Wer zur Schule geht und sich nie mit der freien Marktwirtschaft auseinander setzen musste, hat etwas andere Ansichten – das meine ich nicht negativ. 😉

The Alter Ego
Mitglied
The Alter Ego

Wer alt genug ist, sich in einem öffentlichen Forum anzumelden und dort seine Ansichten verbreitet, sollte sich vorher überlegen, was er dort postet. Das rutscht hier teilweise derart auf RTL/RTL2-Niveau ab, das ist schlicht erbärmlich.

EffEll
Mitglied
EffEll

Ich behaupte mal, dass nicht einmal 5% der User, welche sich über die App registriert haben, im Forum aktiv sind – eher weniger.
Außer einer Email Adresse, die kein Mindestalter voraussetzt, gibts doch keinerlei Beschränkungen.

The Alter Ego
Mitglied
The Alter Ego

Forum war falsch von mir, meinte die Kommentare. Aber da gibt’s natürlich wenig Handhabe seitens Betreiber. Was sollen sie machen? Dumme oder dümmliche Kommentare löschen mit entsprechendem Hinweis auf Inhalt, Stil oder Niveau? Dann schreit wieder alles „Zensur“. Die Meisten sind ja nicht mal in der Lage, korrekt klein oder groß zu schreiben, geschweige denn auf Grammatik zu achten. Aber das wird längst alles durch gewunken. Is ja alles -kewl- und -standart- inzwischen.
Niveau wirkt immer wie Arroganz, wenn man es von unten betrachten muss

KingPing73
Mitglied
KingPing73

Sehe ich genauso, Sprache ist Kultur und zeugt, eigentlich von Bildung. Selbst die Technik, die immer mehr das Denken abnimmt, hilft nicht. Ich bin nicht arrogant der andere hat nur nicht mein geistiges Niveau. Und wenn man bedenkt, dass das nicht nur die Sprache betrifft, ahnt mir schlimmes im Zusammenhang zwischen Zukunft und Fortschritt. Aber wie schnell das Niveau sinkt und man raten muss was da steht. Denke ich an die Zukunft in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht.

ChelseaSmile
Mitglied
ChelseaSmile

Natürlich empfindet derjenige, der sich arrogant verhält, dies selbst niemals als Arroganz. Vielmehr argumentierten solche Leute genau so wie du.

ED235
Mitglied
ED235

Aha, Grammatik und korrekt schreiben….
Zwei Fehler von mehreren:
Warum wurde durchgewunken nicht zusammen geschrieben?
Und standard schreibt man korrekt mit d…
Immer erst selber alles richtig machen, bevor man über andere urteilt.

The Alter Ego
Mitglied
The Alter Ego

Du bist mein Paradebeispiel.. Was glaubst du wohl, warum ‚kewl‘ und ’standart‘ bewusst abgesetzt wurden. Meine Fresse… So schnell wollte ich eine Bestätigung gar nicht haben.

ED235
Mitglied
ED235

Danke für dein nun selbst angewandtes rtl/rtl2-Niveau: „…meine Fresse…“

The Alter Ego
Mitglied
The Alter Ego

Oh.. ‚Meine Fresse‘ ist jetzt etabliert. Sagt sogar Harry Potter im letzten Teil angesichts der Menge an Dinge im Verlies von Madame Lestrange, wo er den Horkrux im Kelch sucht.

ED235
Mitglied
ED235

„…der Menge an Dingen….“
(Zusatz: Filmsprache darf also ohne Ansehen von Korrektheit, Grammatik und Niveau 1:1 übernommen werden?)

The Alter Ego
Mitglied
The Alter Ego

Das üben wir nochmal. Auch die Sache mit der Ironie.

ED235
Mitglied
ED235

Ach, plötzlich war alles deinerseits nur Ironie? Okay…
Btw: WIR üben nichts…immer daran denken: Wer anderen Grammatik, Korrektheit und Niveau vorhält, muss sich den gleichen Kriterien stellen können.

The Alter Ego
Mitglied
The Alter Ego

Okay… Ich gebe auf. DIR bin ich tatsächlich nicht gewachsen, muss ich neidlos anerkennen.

ChelseaSmile
Mitglied
ChelseaSmile

Merkst du nicht, dass er nur ausweicht? Erst das hanebüchene Harry Potter Beispiel, jetzt ist alles Ironie und schwupps hat keiner mehr Lust zu diskutieren und er kommt sich noch intelligenter vor, als zuvor.

ED235
Mitglied
ED235

Doch doch…

EffEll
Mitglied
EffEll

„Standart“ war doch ein Beispiel und absichtlich falsch geschrieben. 😉

ED235
Mitglied
ED235

Sind noch mehrere andere Rechtschreib-und Grammatikfehler vorhanden…wer über andere urteilt, sollte selbst alles richtig machen.
Es ist toll ihm zu helfen, indem man den Rest meiner Kritik einfach links liegen lässt, nicht wahr?

EffEll
Mitglied
EffEll

Ja, die Beiträge sind nicht fehlerfrei, auch die Kommasetzung nicht. Allerdings muss man nicht immer alles auf die Goldwaage legen.

ED235
Mitglied
ED235

Tat er aber mit Verweis auf Korrektheit und Grammatik. Deshalb habe ich ihn darauf aufmerksam gemacht, dass er das ob seiner eigenen Fehler nicht machen sollte.

EffEll
Mitglied
EffEll

Versteif dich doch nicht wieder so darauf. Manchmal muss man einfach mal Fünfe gerade sein lassen. Die Redaktion wollen wir doch nicht überstrapazieren. Ständiges Moderieren, Löschen und Zurechtweisen muss doch nicht sein. 😉

ED235
Mitglied
ED235

Versteifen ‚tun‘ sich alle solange dauernd Argumente kommen…nicht wahr?

Das Team
Mitglied

Den gesamten Kommentarstrang werden wir inhaltlich nicht kommentieren, da wir unsere Pappenheimer kennen und von ihnen auch (leider) nichts anderes erwartet haben. Wir erinnern aber daran, dass sich der Artikel mit Ari Partinens Wechsel des Arbeitgebers befasst. Lagert dieses Gespräch bitte ins Forum aus oder führt es via PN fort. Vielen Dank im Voraus.

LG, das WParea.de Team
#closed,xx,,offtopic

georgi
Mitglied
georgi

Ich vermute mal Apple wird mit den iPhone 6S eine „einzigartige“ Kamera-Technologie namens „PureView“ und die „erste“ Kamera mit 41 MP einführen. Ich hoffe sehr, dass DAS niemals passiert…

Tuni7.8
Mitglied
Tuni7.8

Das wird wahrscheinlich passieren, weil die Firma die Pureviewlinsen herstellt hat es selber bekanntgegeben.. (Quelle: 20 Minuten Zeitung)

dischue
Mitglied
dischue

Tja, warum nicht? Nokia baute ja letztlich auch Smartphones ohne Tasten – obwohl man sich über das iPhone zunächst lustig machte…
Letztlich lernen alle voneinander – oder gucken ab, ganz wie man es sehen will…

OniDestiny
Mitglied
OniDestiny

Es geht um die Botschaft. Apple
Wirbt gerne mit „gab es vorher nie, wir haben es zuerst“, obwohl es nicht stimmt.

georgi
Mitglied
georgi

Ich wette um 50,-€, dass Apple den Namen „PureView“ für seine „einzigartige“ 41-MP-Kameratechnologie verwenden wird…

ChelseaSmile
Mitglied
ChelseaSmile

Sicher nicht.

TheSpieleaffe
Mitglied
TheSpieleaffe

Ich wette um alles was ich habe, dass der Name geschützt ist……………..

hwf577
Mitglied
hwf577

Er war einer von mehren und man kennt keine seiner Entscheidungen, wenn er 2010 z.b. für das Nokia 5000 zuständig war ist das bestimmt kein großer Verlust
aber leider war er beim 808 und bei der Entwicklung des lumia 1020 maßgeblich beteiligt.

MarioSan
Mitglied
MarioSan

Ich glaub er hat ihn nur als verräter bezeichnet weil er zu apple gegangen ist^^

TylerDurden
Mitglied
TylerDurden

Nokia hatte schon seit es Kameras in Handies gab die Nase vorn und zusammen mit Carl Zeiss entwickelt. Das wird ein sehr verschmerzbarer Verlust sein. Hauptsache MS macht nicht wieder mal alles falsch und ruht sich auf Nokias Purviewbeeren aus!

lumiahans
Mitglied
lumiahans

Solange die Microsoft WPs weiter exzellente Kameras besitzen, ist mir das eigentlich egal. Trotzdem interessanter Artikel.

Paddel
Mitglied
Paddel

Jip, wayne…

dischue
Mitglied
dischue

Mein Gott, wie hier das manche gleich persönlich nehmen – und einige wohl sogar ernsthaft… Ihr würdet natürlich alle bei Eurem Arbeitgeber bleiben, stimmts? Selbst, wenn ihr woanders mehr verdienen würdet und/oder die Aufgabe dort interessanter wäre oder der neue Arbeitgeber näher an Eurer neuen Flamme wäre… Ihr seid wahre Helden!! Vielleicht hat Apple erkannt, wie wichtig gute Kameras/Foto Apps sind? Vielleicht hat man schon Angst vor WP 😉 Vielleicht wollte er einfach nur neue Erfahrungen machen, was anderes kennenlernen. Was soll’s? Alles gute, viel Glück, Danke für die guten Nokia-Cams und wer weiß, vielleicht gibt es ja auch ein… Read more »

Ancarias
Mitglied
Ancarias

Ich kann dir nur vollzustimmen, ich verstehe auch nicht, warum hier soviele hetzen.

dischue
Mitglied
dischue

Ist wohl eine Art Trend… Der hat nicht mein Auto/Handy/OS, der ist böse.. Die Firmen sehen das – trotz aller öffentlicher Konkurrenz – anders. Da Treffen die IT Firmen im Silikon Valley Absprachen keine früheren Mitarbeiter der Konkurrenz einzustellen – und damit die Gehälter niedrig zu halten, denn die Drohung, in Gehaltsverhandlungen zur Konkurrenz zu gehen, zieht damit nicht. Die Sache flog aber auf… MS half Apple auch mal mit einem kleinen Kredit o.ä – aber die User sind sich spinnefeind… VW und Ford bauten gemeinsam den Sharan aka Gakaxy aber die Fahrer der Marken, hetzen gegeneinander. BMW baut im… Read more »

trveCharon
Mitglied
trveCharon

Warum haben wohl MS und Apple ihren Patentpool füreinander freigegeben? Letztlich um mehr Nutzen als Streit zu haben…
Ich sag’s ganz offen: Ich mag Apple nicht, aber von Zusammenarbeit profitieren in diesem Fall alle…

Bubwi
Mitglied
Bubwi

Dann kann ja der angekaute Apfel bald behaupten die beste Cam in seinen Luxus Phone zu haben.

Ancarias
Mitglied
Ancarias

Du hast kein Ahnung, eine gute Kamera ist doch nicht von einem einzigen Menschen abhängig. Die Hardware muss stimmen und dann muss die richtige Software dazukommen. Und die besten Hardware kommt von Carl Zeiss und die bekommt Apple nicht.

ED235
Mitglied
ED235

Und warum bekommt Apple keine Carlzeiss-Produkte? Was sagt deine Glaskugel für die Zukunft voraus?

winapp
Mitglied
winapp

Gibt ja nicht nur Zeiss, die gute Ware liefern.

dischue
Mitglied
dischue

Eben, es ist immer ein Fehler, andere zu unterschätzen. Es gibt auch leica und was weiss ich wen noch.
Und wer kann sicher sein, dass Carl Zeiss nicht an Apple liefert?
Samsung hat auch mal an Apple geliefert, trotz aller Konkurrenz

Moggel
Mitglied
Moggel

Heckler und Koch?

Merlinski
Mitglied
Merlinski

Der war jetzt gut! lol

Bubwi
Mitglied
Bubwi

Ich habe keine Ahnung, du dafür keinen Humor.

jakfisch
Mitglied
jakfisch

Oh man du tust mir gerade voll leid, nimms ihm nicht übel^^

Robopaul
Mitglied
Robopaul

Warum erinnert mich das jetzt an den Wechsel von Matias Duarte (Palm->Google) im Mai 2010?
http://allthingsd.com/20100527/exclusive-palm-loses-mobile-design-guru-matias-duarte/

devilinside
Mitglied
devilinside

Der ist so wichtig wie nen verfaulter Apfel für das Lumia Team.

arpo
Mitglied
arpo

Okay, aber dennoch sollte man wachsam bleiben sonst kann sich die Fehleinschätzung vom Ballmer wiederholen.

JamesSunderland
Mitglied
JamesSunderland

Ich hoffe doch das wir jetzt nicht um die guten Kamera Funktionen und Features fürchten müssen. Aber Nokia wird da denke ich schnell Ersatz finden, das restliche Team bleibt ja noch, oder?

Ancarias
Mitglied
Ancarias

Nokia wird da sicherlich keinen Ersatz brauchen. Außerdem ist nicht nur einer für die Qualität eines Produkt verantwortlich, das ist immer das Team. Einen Manager kann man außerdem fast immer austauschen.

Azratu
Mitglied
Azratu

Sehe ich auch so.
Und wie es heutzutage mit Managern ist, haben sie einen sehr fokussierten Blick auf die Verwaltung, weniger auf technische Details.
Die technischen Details kennen die wenigsten Manager. Klar nimmt er etwas Wissen mit, aber so besonders viel kann es nicht sein, da er nicht der Ingenieur der Entwicklungsabteilung ist.
Immerhin ist es für Apple mehr als kein Apfel

ED235
Mitglied
ED235

Nokia braucht (vorläufig) keinen Ersatz für eine Fotographie-Abteilung.

habdsl
Mitglied
habdsl

Na da wünsche ich ihm doch mal viel Erfolg beim Apfel