Metrotube für Windows Phone erhält Audiomodus zur Hintergrundwiedergabe

53

MetroTube

Metrotube ist nicht nur eine der beliebtesten und besten YouTube-Apps, die eine offizielle Anwendung aktuell mehr als ersetzen kann, sondern ist auch in die WParea.de-App integriert. Auch nach einigen Jahren der Verfügbarkeit ist Metrotube weiterhin unser Favorit, auch wenn sich myTube nicht dahinter verstecken muss.

Eine Funktion, die bisher jedoch noch nicht umgesetzt war, ist die Wiedergabe von Videos beziehungsweise des entsprechenden Tons im Hintergrund. Mit dem neuen Update auf Version 4.3 gibt es nun allerdings solch einen Audiomodus. Dieser lässt sich nicht nur manuell aktivieren, sondern wird auch eingestellt, sobald man Metrotube verlässt. Darüber hinaus wird der Button zur Wiedergabe im Vollbildmodus nun stets angezeigt. Auch die üblichen Verbesserungen der Performance und Fehlerbehebungen sind zu finden.

Herunterladen (0,99€, kostenlos testen) – ab Windows Phone 8

Metrotube - qrcodeWP Store Download mittelgroß cyan


Vielen Dank an unseren Tippgeber Armin2208!
0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WindowsArea.de und Entwickler.

53 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
WPFresh
5 Jahre her

Macht Metrotube inzwischen Vorschläge bei der Such-Eingabe, um diese zu vervollständigen? Das hatte mir gefehlt, weswegen ich auf toib gewechselt bin – ist auch echt super!

alioscha2012
Reply to  WPFresh
5 Jahre her

Inzwischen Ja!!!

WPFresh
Reply to  alioscha2012
5 Jahre her

Danke dir!

Sputzl
5 Jahre her

Die Windows 8 App gibts nur in Englisch, dafür kostenlos.
WP8 App in deutsch und kostet.

Manchmal versteh ich deren Logik nicht

Armin Osaj
Editor
Reply to  Sputzl
5 Jahre her

Die Testversion ist die gleiche Version wie die Vollversion. Also die App auf WP eigentlich auch kostenlos, nur irgendwie nicht so deutlich! 😉

the5800user
Reply to  Armin Osaj
5 Jahre her

Ich hab sie trotzdem gekauft. Gute Arbeit der Entwickler.

VayaConColonia
5 Jahre her

Hab die App immer gerne benutzt aber auf diese Funktion hab ich noch gewartet, jetzt ist die perfekt!

marcspaete
5 Jahre her

Moin 🙂 gibt es eine Möglichkeit guthaben für den windowsphonestore aufzuladen? Wie bei Android mit dem playstore oder apple mit deren karten?
Leider out off the topic

Gruß,
Marc

Armin Osaj
Editor
Reply to  marcspaete
5 Jahre her

Ja, es gibt auch Microsoft/Windows Guthabenkarten. Diese erhält man jedoch nicht überall, bei uns an der Tankstelle z.B. nicht, obwohl sie sehr viele verschiedene Guthabenkarten haben. In Saturn schon.

kingmo
Reply to  marcspaete
5 Jahre her

Es gehen auch xbox guthabenkarten

MrNikR
Reply to  marcspaete
5 Jahre her

Ich zahle einfach über meine Prepaidkarte

Mysterio
5 Jahre her

Die originale YT App von Microsoft ist immer noch die beste 😉

InFeRnO-1982
Reply to  Mysterio
5 Jahre her

Aber auch nur weil Google so einen Stress macht! Typisch halt

MariPro
Reply to  Mysterio
5 Jahre her

Das ist sie auch solange man damals nicht das Update geladen hat 🙂

Mr.Ghost
Reply to  MariPro
5 Jahre her

Richtig 😛

D2S
Reply to  MariPro
5 Jahre her

Die hat auch ohne update zu laden nicht mehr funktioniert, nach nem jahrhab ich sie dann doch deinstalliert

Mr.Ghost
Reply to  D2S
5 Jahre her

Ich habe mir damals so viele Videos heruntergeladen, die heute gelöscht sind, dass es sich für mich auf jeden Fall lohnt, sie zu behalten xD

RawVegan71
Reply to  Mysterio
5 Jahre her

MetroTube kenne ich, habe die Kaufversion, gerade jüngst noch mal getestet. Toib, vom selben Entwicker wie Phonly, gefällt mir jedoch deutlich besser.

Roentgen64
5 Jahre her

Was ist eigentlich der unterschied zwischen der test und der kaufversion?

LucasF99
Reply to  Roentgen64
5 Jahre her

Die Kaufversion unterstützt die Entwickler.

Mr.Ghost
Reply to  LucasF99
5 Jahre her

Und du kannst die Videos in HD anschauen

Chi Cuong
Reply to  Mr.Ghost
5 Jahre her

Kann ich auch mit der Testversion

Mr.Ghost
Reply to  Chi Cuong
5 Jahre her

Echt? Zumindest im Store steht, dass das nur mit der Premiumversion möglich sei. Kann das leider nicht beurteilen, da ich mir die App schon vor zweieinhalb Jahren gekauft habe 😉

ppurity
5 Jahre her

Super!

stimijoe
5 Jahre her

Funktioniert anstandslos, super!

herrherger
5 Jahre her

Frage: Wenn das im Hintergrund läuft spart es nicht nur Akku sondern auch Daten? Oder lädt es trotzdem auch weiterhin die Videospur?

Ich bin DAU und hab kein Plan von IT 😉

jan.schneider.hi
Reply to  herrherger
5 Jahre her

Nunja…Metrotube kann lediglich Daten abspielen die ihm zur Verfügung stehen (ein CD-Player ohne CD ist auch stumm). Da es sich hier offensichtlich um einen YouTube-Clienten handelt, werden die Daten also aus dem Internet (hier Youtube) geladen. Wird das Laden unterbrochen gibt es keine Daten und auch keinen Ton (zumindest bis der Pufferspeicher ebenfalls aufgebraucht ist). Wie du damit also Daten sparen möchtest ist mir ein Rätsel. Dahingegen halte ich eine Schonung des Akkus für realistisch. Schließlich müssen Videos nicht mehr dargestellt werden und du könntest ggf. sogar den Sperrbildschirm aktivieren. Das spart natürlich Energie. In Zahlen vermag ich das nicht… Read more »

herrherger
Reply to  jan.schneider.hi
5 Jahre her

Es könnte ja sein, dass YT eine Audiospur und Videospur anbietet?!

Portalez
Portalez
Reply to  herrherger
5 Jahre her

Lass mich zitieren: „Mit dem neuen Update auf Version 4.3 gibt es nun allerdings solch einen Audiomodus. Dieser lässt sich nicht nur manuell aktivieren, sondern wird auch eingestellt, sobald man Metrotube verlässt“ Quelle: Der Artikel wo dein Kommentar steht. Hoffentlich auch gelesen. ____ Das heißt im Klartext, dass auf Wunsch nur die Audiospur gestreamt wird, und nicht das Video. Wie die Umsetzung ist kann ich dir leider nicht sagen. Ich meine mich aber daran erinnern zu können, dass ich dir vor einiger Zeit im Forum die App „myTube“ als Tipp gab – diese streamt seit langem auf Wunsch nur die… Read more »

Austi
Reply to  Portalez
5 Jahre her

Ja, aber das Herunterladen von Audio und Video läuft aber nicht getrennt! Man hat immer den vollen Datenstrom. Die App muss lediglich das Bild nicht mehr darstellen.

herrherger
Reply to  Austi
5 Jahre her

Und wer hat jetzt recht?

🙂

RawVegan71
Reply to  herrherger
5 Jahre her

Austi hat Recht.

jan.schneider.hi
Reply to  herrherger
5 Jahre her

Ich glaube nun habe ich deine Frage verstanden. Was YouTube angeht bin ich sicher auch nicht der versierteste Ansprechpartner, aber die Tools die ich kennen laden zunächst das Video um sich hieraus die Audiodaten zu beschaffen. Habe auch bei den ganzen YT-Downloadern noch nichts abweichendes gesehen. Vermute daher, dass es nicht möglich sein wird Trafic zu sparen.

habdsl
5 Jahre her

Ick finde Tubecast cooler

giu_1992
5 Jahre her

Richtig geil, wünsch ich mir schon lange, einer der Gründe warum ich Metro eher selten benutzt hatte! 🙂

Chico
Reply to  giu_1992
5 Jahre her

Der einzigste grund wieso in mytube „nutze“ 😉

Dave1988
5 Jahre her

Genau das habe ich mir gestern Abend wieder gewünscht, ist ja fast wie Weihnachten

hadebibi
5 Jahre her

Sagt mal, wozu ist der Video-Hub-sync? Wenn ich ein Video „downloade“, erscheint das nicht in meinem Video-Hub, sondern lediglich in der App selbst… Weiß da jemand was?

Sir Toby
Reply to  hadebibi
5 Jahre her

Soweit ich weiß, downloadest du des Video nicht im allgemeinen Sinne, sondern nur so, dass du es auch ohne Internetverbindung anschauen kannst.
Deswegen kannst du es nur innerhalb der App abspielen.

LuckySmarti
Reply to  Sir Toby
5 Jahre her

Jep: Offlinenutzung.

jan.schneider.hi
Reply to  hadebibi
5 Jahre her

Das hängt mit der Historie und der Sicherheitsarchitektur von WP zusammen. Eine App wird innerhalb einer sogenannten Sandbox ausgeführt. Stell dir diese Sandbox wie einen geschlossenen Raum vor. Die App kann nun auf alles innerhalb dieser Sandbox zugreifen, ist aber nach außen abgesperrt. Die App hat also keinen direkten Zugriff auf das Dateisystem von Windows und kann daher keine Daten von dort öffnen oder Daten dort hin ablegen. Die einzige Verbindung nach außen sind sogenannte APIs. Hierdurch ist in exakt vordefinierter Art und Weise dennoch möglich mit dem OS zu kommunizieren und Daten auszutauschen. Diese Architektur macht WP so sicher,… Read more »

LucasF99
Reply to  jan.schneider.hi
5 Jahre her

Das stimmt zwar alles, ist hier aber nicht die Lösung 😉

jan.schneider.hi
Reply to  LucasF99
5 Jahre her

Aber genau das ist das Problem. Lösung? Gibts keine.

LucasF99
Reply to  jan.schneider.hi
5 Jahre her

Habs oben geschrieben.

Portalez
Portalez
Reply to  jan.schneider.hi
5 Jahre her

+735

(wobei es aber auch Apps gibt, die direkt in den Videohub speichern können. Der IE zum Beispiel. Ist das nicht auch für andere Apps möglich?)

LucasF99
Reply to  Portalez
5 Jahre her

Weil der IE mehr Zugriffsrechte hat. Diese werden „normalen“ Apps nicht gegeben.

LuckySmarti
Reply to  Portalez
5 Jahre her

Allgemein schon, beispielsweise bei der App Music+, mit der man Musik nicht nur downloaden sondern auch in der eigenen Musikbibliothek bzw im Datei-Explorer speichern kann.
Für das Medium Film/Video ist mir derartiges jedoch – mit Ausnahme des IE – nicht bekannt.

polenpatriot22
polenpatriot22
Reply to  LuckySmarti
5 Jahre her

Apps wie Music+ oder MixRadio basieren so weit ich weiß auf dem MS-Musikplayer, benutzen daher die selben API´s. Anders kann ich mir nicht erklären das viele Third-Party-Musik-Apps zugriff auf den Musik-Ordner haben und eigene Musik abspielen und tlw. sogar löschen können!
Bin aber weder Entwickler noch habe ich sonderlich Ahnung von so etwas, ist nur so ne leienhafte Theorie 😉

LucasF99
Reply to  hadebibi
5 Jahre her

Das ist für die WP8 Nutzer. Da werden die zuletzt gesehenen Videos im Musik & Video Hub angezeigt.

hadebibi
Reply to  hadebibi
5 Jahre her

Danke euch allen…

IndianFoxD
5 Jahre her

Sehr sehr geil!