WhatsApp für Windows Phone unterstützt bald Anrufe und Deaktivieren der Lesebestätigung

24

whatsapp2

Wie neue Textbausteine aus WhatsApps Übersetzungsnetzwerk zeigen, wird die Windows Phone Version bald Internet-Telefonie ermöglichen. Dabei werden die letzten Anrufe in einem zusätzlichen Menü angezeigt.

Eine weitere Änderung steht den Einstellungen bevor. Diese werden um eine weitere Option für die Deaktivierung der Lesebestätigungen erweitert. Natürlich kann man die Bestätigungen auch wieder neu aktivieren. Schaltet man sie jedoch ab, so werden auch keine Bestätigungen anderer Personen mehr angezeigt. Einzig in Gruppenchats scheint es nicht möglich zu sein, den Lesestatus zu deaktivieren.

Es ist noch nicht bekannt, wann das entsprechende Update für WhatsApp erscheinen wird.


Quelle: WhatsApp Übersetzungsnetzwerk (1), (2), (3), (4)

Über den Autor

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WindowsArea.de und Entwickler.

24 Kommentare on "WhatsApp für Windows Phone unterstützt bald Anrufe und Deaktivieren der Lesebestätigung"

    • bremerjung85

      Bei mir geht seitdem letzten update das einkommen der Nachrichten mehr als sporadisch! Nach öffnen kommen sie aber vorher nur bedingt, das war davor sehr viel zuverlässiger!

  1. Shkodran

    Das Android Gerät von meinem Bruder (Samsung Galaxy S5) hat das Update schon erhalten ,scheint ganz gut zu funktionieren , er hat es auf seiner Internetflat getestet und kein Qualitätsverlust.

  2. Die Entwicklung schreitet diesmal wohl schneller voran als es noch vor ca. 2 Jahren der Fall war. Ist nur zu begrüßen.

    Auch, wenn ich nicht grad feature-geil bin, ist es nicht verkehrt den Funktionsumfang im Vergleich zu Plattformen anzupassen.

    PS: Der WParea Push spinnt mal wieder.

Hinterlasse einen Kommentar