Für extreme Bedingungen: Dell stellt Latitude 12 Rugged Tablet vor

11

Dell Latitude 12 Rugged Tablet

Unter dem Namen Latitude 12 Rugged Tablet hat Dell heute ein besonders robustes Tablet vorgestellt. Stürze, Sand, Staub und extreme Temperaturbedingungen – die Liste an äußeren Einflüssen, die dem Gerät nichts anhaben, ist lang. Dank dieser Widerstandsfähigkeit richtet sich das Tablet – wie die Notebook-Variante Latitude 12 Rugged Extreme – vor allem an den Einsatz im Militär, bei Notfallhelfern und in Fabriken. Doch auch abenteuerliche Personen sollen mit dem 11.6 Zoll großen Tablet auf ihre Kosten kommen. Wobei „Kosten“ ein gutes Stichwort ist: Der Preis soll nämlich laut TechRadar je nach Version zwischen 1.600 und 2.000 Dollar liegen.

Dell Latitude 12 Rugged Tablet 2

Dies mag auf den ersten Blick relativ hoch erscheinen – vor allem, wenn man auch noch einen Blick auf die übrigen Spezifikationen wirft – doch verlangt Dell damit so viel, wie es in diesem Sektor üblich ist. So löst das knapp 12 Zoll große Display lediglich mit 1366 x 768 Pixeln auf, wobei sich dieses auch mit Handschuhen bedienen lässt. Als Prozessor verbaut Dell einen Intel Core M der aktuellen Generation, dem bis zu 8 GB RAM zur Seite stehen. Eine bis zu 512 GB fassende SSD, Wi-Fi ac sowie GPS runden das Paket ab. Die Akkulaufzeit soll laut Dell bis zu zwölf Stunden betragen. Zudem erhältlich sein wird eine Version des Tablets, welche auch über das Mobilfunknetz auf das Internet zugreifen kann.

Als Zubehör bietet der Hersteller eine beleuchtete Tastatur mit IP65- Zertifizierung an. Das Tablet kommt Ende Juli mit Windows 8.1 in den USA auf den Markt.


(Bild-)Quelle(n): Dell | via Windows Central

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

Wird von einem Lumia 830 begleitet. Surft mit dem Internet Explorer und Project Spartan. Sucht mit Bing. Mag Microsoft.

11 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments