OneDrive: Update zum Synchronisieren geteilter Ordner

29

onedrive-titel

Im Rahmen des „neuen“ Microsoft beziehen die Redmonder ihre (potentiellen) Kunden stärker denn je in die Produktentwicklung und -verbesserung mit ein. Ein aussagekräftiges Beispiel dafür ist sicherlich die Beibehaltung des Namens „Cortana“ für die digitale, persönliche Assistentin unter Windows Phone, iOS, Android und neuerdings auch Windows 10.

Neuerungen und Einschränkungen

Eine auf UserVoice sehr gefragte Funktion ist die Möglichkeit, geteilte Ordner auf seine Geräte zu synchronisieren – ähnlich, wie es bei den Wettbewerbern bereits der Fall ist. Am heutigen Tage beginnt Microsoft mit dem Ausrollen des Updates:

We’re rolling this out which takes some time, and of course you may get it before your friend who also wants it (try not to rub it in). Shared Folder sync is available on Windows 10, Windows 8, Windows 7, Windows Vista and MacOS. Windows 8.1 users will need to upgrade to Windows 10 to get this feature. Note that you’ll only be able to sync shared folders where you have Editor permissions.

/ Jason Moore, Group Programm Manager bei Microsoft

Jason Moore gibt zu beachten, dass das Update – wir kennen es bereits vom Windows 10 Upgrade – in Wellen verteilt wird. Auch weist er auf zwei Einschränkungen der neuen Funktion hin:

  • Für Nutzer von Windows Vista, 7, 8 und 10 als auch Mac OS X wird die Funktion nahtlos implementiert. Windows 8.1-Nutzer müssen ein Upgrade auf Windows 10 durchführen, um in den Genuss der neuen Funktion zu kommen.
  • Es können nur Ordner mit Schreibrecht (freigeben ➔ „bearbeiten“) synchronisiert werden. Mit dem Zusatz „nur anzeigen“ geteilte Ordner können nur online betrachtet werden.

Einen mit mir geteilten Ordner synchronisieren

Doch wie funktioniert das in der Praxis? Nehmen wir an, mit euch wird ein Ordner geteilt, für den ihr Schreibrechte besitzt:

  1. Link öffnen und Ordner auf OneDrive anschauen
  2. „Zu meinem OneDrive hinzufügen“
  3. In der OneDrive-App auf dem Computer (Sync-Client) kann bei Bedarf nun der geteilte Ordner zum Synchronisieren ausgewählt werden (Einstellungen ➔ Ordner auswählen).

Über die neue Funktion informiert Microsoft durch einen kleinen Hinweis:

OneDrive-Ordner-Synchronisieren

Ordner teilen, die synchronisiert werden können

In die andere Richtung – wenn ihr möchtet, dass euer Gegenüber den geteilten Ordner synchronisieren kann – genügt es, einen Ordner mit dem Zusatz „bearbeiten“ zu teilen.

Weitere Informationen und eine genaue Anleitung könnt ihr einem neu eingerichteten und sehr ausführlichen Support-Artikel von Microsoft entnehmen.


(Bild-)Quelle(n): OneDrive UserVoice via Microsoft News

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

Windows Insider MVP • Dynamics 365 • Power Platform • Azure • Office 365

29 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments