Microsoft Lumia 550: Alles, was ihr wissen müsst

32

Microsoft Lumia 550 Maße

Microsoft hat bei seinem gestrigen Event einige neue Geräte vorgestellt, darunter auch das Lumia 550. Diesem hatte man allerdings nicht wesentlich mehr als einen Satz gewidmet, weswegen wir in diesem Artikel sämtliche Details dazu verraten wollen.

In den letzten Tagen waren dennoch einige Spezifikationen zu Microsofts neuem Low-End Smartphone durchgesickert, welche sich im Endeffekt teilweise als korrekt herausstellten. Beispielsweise gab es unterschiedliche Angaben zur Displaygröße sowie zur Taktfrequenz des Prozessors, ansonsten war im Vorfeld alles bekannt.

Microsoft Lumia 550 1

Spezifikationen im Überblick:

  • Display: 4,7-Zoll, 1280 x 720 Pixel
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 210 QuadCore, 1,1GHz
  • Arbeitsspeicher: 1 Gigabyte
  • Speicher: 8 Gigabyte, erweiterbar per MicroSD
  • Kameras: 5 Megapixel Haupt-, 2 Megapixel Frontkamera
  • Akku: 2100mAh
  • Konnektivität: LTE, Bluetooth 4.1, WLAN 802.11 b/g/n

Die Pressebilder, welche vor wenigen Tagen an die Öffentlichkeit durchgedrungen sind, wurden ebenfalls als echt bestätigt. Lediglich die unterschiedlichen Farbvarianten wird es nicht geben, stattdessen belässt es Microsoft beim Lumia 550 wie auch bei seinen neuen Flaggschiff-Modellen bei Schwarz und Weiß.

Microsoft Lumia 550

Im Grunde ist das Lumia 550 eine Neuauflage des Lumia 535, welches bekanntlich unter den zahlreichen Problem litt. Die Displaygröße hat man ein wenig reduziert und die Auflösung verbessert. Preislich wird es mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 139 Euro ähnlich angesiedelt und etwa ab Dezember erhältlich sein.


(Bild-)Quelle(n): Microsoft

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

32 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Jannek
5 Jahre her

…würde gern mehr wissen. Beim 535 vermisse ich z.B den Kompass.

cabV12
5 Jahre her

Warum nur müssen selbst low end geräte mittlerweile 4,7 zolle Displays haben? Apple kann sich ja auch nicht gerade über maulende Kunden bei deren 4 Zoll Bildschirmen beschweren (zumindest bis zum 6er). Und ich warte seit ungelogen 2 Jahren auf einen Nachfolger für mein 620er… Geld ist mir sogar erstmal egal aber es gibt kein gescheites WindowsPhone mit ca. 4 Zoll Display. Einzig das 735er war mal ne Überlegung wert aber auch zu groß…

Jannek
Reply to  cabV12
5 Jahre her

Genau! Auch Samsung hat das begriffen und ist mit der „mini“ – Serie ziemlich gu dabei…

Ignace Chander Jaccard
Ignace Chander Jaccard
Reply to  cabV12
5 Jahre her

Kauf dir doch das 8x von HTC.

matti44
5 Jahre her

Oh, mal ein ganz neues Design. Mal was völlig anderes. Sehr originell.

EffEll
Reply to  matti44
5 Jahre her

Ja. Geräte um 120$ waren Designtechnisch ja schon immer Vorreiter, sieht man ja bei anderen Herstellern, die ständig Red Dot Award Gewinner produzieren im Low End Segment… xD

Ignace Chander Jaccard
Ignace Chander Jaccard
Reply to  matti44
5 Jahre her

Meinst du das jetzt ironisch? Das Gerät sieht aus wie ein L630.

gerraldo
5 Jahre her

Also ich hab keine „Probleme“ mit meinem 535. Die mir wichtigen Punkte sind beim 550er alle schlechter (Displaygröße, Frontkamera, Farbvarianten und Preis). Ich würde auch jetzt lieber zum 535 greifen! 🙂

sinclairwest
Reply to  gerraldo
5 Jahre her

Selbiges :). Bis auf das LTE vielleicht

SimplySimple
Reply to  gerraldo
5 Jahre her

Also bei mir ist die Displayauflösung auch mit in der Rechnung. Also es muss mindestens Retina- Display- Auflösung sein (keine Ahnung, wie viele ppi das sind, ich denke es waren um die 316), alles andere ist ein verpixelter Bildschirm. Sonst einverstanden 🙂

Ignace Chander Jaccard
Ignace Chander Jaccard
Reply to  gerraldo
5 Jahre her

Oder das 540 aus Italien importieren.

assyriska
5 Jahre her

Da würde ich ja einfach zum lumia 535, welches es zur Zeit für 85€ gibt. Nachdem Touchscreen Wechsel von arvato, läuft der touch zufriedenstellend beim lumia 535.

EffEll
Reply to  assyriska
5 Jahre her

Kein LTE und kein HD Display

CD
CD
5 Jahre her

Jetzt haben wir aus der Lumia …50 Reihe also die High-Ends und das Low-End. Da frage ich mich doch, wie wohl das Mid-Range aussehen wird bzw. welche Spezifikationen da dann mal vorhanden sind…

Landmatrose
Reply to  CD
5 Jahre her

Vermutlich wird da gar nix mehr kommen. Ist halt wie überall heute, nur zwei Zielgruppen existieren noch: Premium und Sozialamt. Schöne neue Welt:(

EffEll
Reply to  Landmatrose
5 Jahre her

Nein, Zielgruppen gibt es mehrere. Microsoft will aber nicht alles abdecken, das können die OEMs machen. Die bisherige Modellvielfalt war ein Verlustgeschäft und vergraulte andere Hersteller – vollkommen richtige Entscheidung

Basti
Editor
Reply to  Landmatrose
5 Jahre her

Glaub ich net

LinHead
Reply to  Basti
5 Jahre her

Na ja, bei Microsoft gibt es drei Gruppen und es gibt Belege für die Aussage, dass das klassische Mid-Range-Phone bei MS nicht mehr vorkommt:
http://www.bloomberg.com/news/articles/2015-07-08/microsoft-to-cut-7-800-jobs-as-it-restructures-phone-business z.B.
Man will sich auf drei Kategorien von Smartphones konzentrieren: „The categories are business-focused devices, phones for customers looking for low-price smartphones, and high-end devices for Windows enthusiasts.“
Wobei die Kategorien nicht klar umrissen werden, insbesondere was ‚business-focused‘ heißt.

sinclairwest
Reply to  LinHead
5 Jahre her

Ich schätze“buisness-focussed“ wird nix anderes als mid range, weil das ja so in etwa das ist was man im büro brauch.

winwin
Reply to  LinHead
5 Jahre her

Ich erinnere mich, dass noch auf WParea.de im Juni oder Juli ein Artikel erschien mit einer genauen Aussage eines (hohen) MS-Mitarbeiters in einem Interview oder auf Twitter zur Reduzierung der Herstellung von Smartphones für drei Gruppen User, darunter die Windows 10 mobile Fans, denen er quasi das Versprechen gegeben hat, sie, solange es Windows 10 mobile gibt, mit Flagships zu versorgen.

Gorbowski
5 Jahre her

Wie wird es im Vergleich zum 640 abschneiden?

EffEll
Reply to  Gorbowski
5 Jahre her

Schlechter. Allein schon wegen dem Prozessor. Es ist doch auch gar nicht in dem gleichen Preissegment angesiedelt. 640 LTE kostete 50€ mehr

Gorbowski
Reply to  EffEll
5 Jahre her

Das stimmt schon, aber wenn MS, wie angekündigt, die Vielfalt eindampft, wird es keinen Nachfolger für das 640 geben. Und dann wird ein Vergleich wieder interessant.

EffEll
Reply to  Gorbowski
5 Jahre her

Ne, interessanter wird es nicht wirklich. Da das 550 gegenüber dem 640 nicht über neue Technologien verfügt, hat das erst bei der nächsten Generation Gewicht, denn so viel älter ist das 640 nicht, kann aber z.B. Miracast, welches dem 550 gänzlich fehlt. Das 550 ist keine Alternative. Ob es beim Nachfolger anders ist, wird sich dann zeigen

flohbiss
5 Jahre her

Oh, das 535er hat Probleme?
Was waren das denn für welche? Vielleicht mal hier kurz eine Übersicht, schließlich wird ja hier in der Mehrzahl gesprochen.

spaten
Reply to  flohbiss
5 Jahre her

Mir fällt da eigentlich „nur“ das Display ein… Allerdings ist dies ein großes Problem!

Sir Toby
Reply to  flohbiss
5 Jahre her

Der touchscreen soll wohl oft schlecht und unsauber reagiert haben, was ich so gelesen hab.

sinclairwest
Reply to  flohbiss
5 Jahre her

Großartig beschweren kann ich mich nicht. Ein Problem ist halt meiner Meinung nach der Prozessor… Es entstehen häufig Ruckler. Gut aber also low end für 99€ isses schon töffte

sinclairwest
Reply to  sinclairwest
5 Jahre her

Ah ok ich weiß warum ich kaum Probleme mit dem Display hab. Die hatten zwischen durch beim535 einen diaplaywechsel und ich hab eins mit diesem neueren Display.

Neophyte
Reply to  flohbiss
5 Jahre her

Ja der Touchscreen hat Probleme gemacht. Habe das Handy meiner Freundin zur Reparatur eingeschickt. Danach funktionierte es einwandfrei.

WeParierer
5 Jahre her

Wie steht’s mit Dual-SIM?