NXOE – Windows 10 kommt am 12. November auf die Xbox One

41

NXOE-Xbox-One-Windows-10-Dashboard

Microsoft wird die neue Xbox One Experience (NXOE) am 12. November dieses Jahres für sämtliche Nutzer von Microsofts Xbox One ausrollen. Bislang waren nur Mitglieder des Insider Programms in der Lage, das neue Layout zu testen.

Das Dashboard wird mit dem Update komplett überarbeitet und eine vollkommen neue, wenn auch nicht unvertraute Optik annehmen. Auf der Hauptseite findet man das aktuelle Game und die zuletzt gespielten Titel, während sich rechts eine Art Schnellstartleiste der meistbenötigten Optionen befindet. Der OneGuide hat nun eine eigene Seite im Dashboard und ist somit wesentlich prominenter vertreten.

Doch die im November kommende Aktualisierung bringt nicht nur ein neues Layout, sondern auch neue Funktionen. Die Abwärtskompatibilität zu Xbox 360-Spielen wird implementiert sein und zahlreiche Titel sollen unterstützt werden.

Microsoft hat auch versprochen, dass Cortana ihren Weg auf die Spielekonsole finden wird, jedoch ist die Unterstützung für die digitale Assistentin auf 2016 verschoben worden. Zumindest für Nicht-Insider. Ob und wann sie dann in Europa zur Verfügung steht, ist nicht bekannt.


Quelle: Twitter

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Dauerburner
Mitglied
Dauerburner

Bin gespannt ob Preview Nutzer dann zurücksetzen dürfen/müssen um den finalen Release zu erhalten… Dann würd ich lieber einige Games auf die externe auslagern um nicht zu viel neu runterladen zu müssen…

obiwaahn
Mitglied
obiwaahn

Nein.

a47cdermarc
Mitglied

Natürlich nicht das gabs noch nie !!!

Schmitty
Mitglied
Schmitty

Ich hab die Games eh auf der Externen. Egal ob Pre oder Normal Nutzer. Falls mal aus irgendeinem Grund was mit der Kiste schiefläuft.

Necroscope
Mitglied

Ich nutze das NXOE seit fast einem Monat jetzt und bin bisher nicht sehr überzeugt. Gerade das Starten von Systemapps wie Nachrichten ist unglaublich langsam. Bin gespannt wie das in der finalen Version wird!

MoPe
Mitglied
MoPe

Alles ist viel besser und schneller als vorher bei mir. Wofür noch Nachrichten App großartig nutzen? Ist doch Links im Menü alles direkt schnell erreichbar.

Dauerburner
Mitglied
Dauerburner

Sehe ich auch so, nutze ich auch sehr gern.

Phil am Start
Mitglied
Phil am Start

Passiert Eigtl auch noch was mit der Xbox360?

Paddel
Mitglied
Paddel

Vor jahren wurde mal was von einem Dashboardupdate gesagt…

obiwaahn
Mitglied
obiwaahn

Das gabs,man kann nun one gold games in den verlauf nehmen,one drive spielt Musil,chat für one nutzer ist vorbereitet u.a. kleinigkeiten.

Corian
Mitglied
Corian

Juhuu!! ?

arpo
Mitglied
arpo

Wird die Xbox One dadurch in der Anschaffung teurer?

FlennyNator
Mitglied
FlennyNator

Also richtig Win 10 ist es ja nicht, aber wäre toll wenn mein Surface und xbone einwandfrei arbeiten können. So dass ich das Bild auf dem Surface sofort auf der One habe! Oder habe ich da was nicht gerafft? Also dass alles mir der inne zu teilen geht

obiwaahn
Mitglied
obiwaahn

Mit NXOE kommt auch wireless display app,die ist top.
Hab den DC-10 ,den brauch ich nicht mehr.
Zum teilen ist OneDrive.

FlennyNator
Mitglied
FlennyNator

Wird das denn so wie ich hoffe? Also alles zur Box streamen? Ich freue mich! Gamertag FlennyNator

obiwaahn
Mitglied
obiwaahn

Mein 1520 läuft besser mit der one.
Der DC 10 naja 🙁

JackOff126
Mitglied
JackOff126

Finde immer noch nirgendswo ne kachel die sagt was aktuell eingelegt ist…ist ein bissl nervig wenn man seinen screen nicht mit spielen zubombt

obiwaahn
Mitglied
obiwaahn

Beim start der one geht das noch nicht richtig.
One ohne disc starten!

MoPe
Mitglied
MoPe

Die ist bei mir direkt auf der Startseite vorhanden.

habdsl
Mitglied
habdsl

Die Preview die ich jetzt drauf habe hat meine Kinect handlungsunfähig gemacht. Hoffentlich beheben die das in der Endversion!!!

sinclairwest
Mitglied
sinclairwest

Schon auf normal Version zurückgesetzt? Außerdem, nicht aufregen previews sind dazu da um inhalte vor anderen zu bekommen. Mit Fehlern sollte man leben, oder sich keine preview holen.

E4est
Mitglied
E4est

Ist nur immer schön blöd, wenn Previews rausgebracht werden, die alte Funktionen wieder kaputt hauen. Ich weiß, dass das mal passieren kann, besonders bei so komplexer Software. Aber bei Microsoft ist das in letzter Zeit leider eher die Regel.

Luemmelda_820
Mitglied
Luemmelda_820

Ich sehe das so:
Preview = Beta = Fehler sind wahrscheinlich enthalten.
Diese Fehler sollen ja gerade entdeckt werden.

E4est
Mitglied
E4est

Ich meinte es so:
Funktion A geht.
Funktion B wird hinzugefügt.
Funktion A geht nicht mehr.

Immer wieder. Selbst wenn Funktionen A und B gar nichts miteinander zu tun haben.

obiwaahn
Mitglied
obiwaahn

Keine probleme.
Mal neu eingemessen?
Heute gabs update!
Nur nebenbei.

eweren
Mitglied
eweren

Behebt das Update den Fehler mit dem MTU Wert? Das Update vom 24. oder so scheint den ja bei vielen zerschossen zu haben.

obiwaahn
Mitglied
obiwaahn

Kein problem mit MTU gehabt.

a47cdermarc
Mitglied

Wird nicht mehr unterstützt Kinect kann keine Gestensteuerung mehr im Menü nur noch per Sprache 😉 Da es keiner benutzt hat wurde die Funktion gestrichen 😉

e.Tomekk
Mitglied
e.Tomekk

Ich hoffe ja immer, dass die Kacheln in der Farbe geändert werden können. Ich selbst habe bis auf das in der Natur eine abneigung gegen grün.

MaxxerOnTour
Mitglied
MaxxerOnTour

Klar. Ging doch schon vorher. Und geht mit Windows 10 auch.

e.Tomekk
Mitglied
e.Tomekk

Echt. Also ich meine bei der 360. Habe ich vergessen zu erwähnen.

E4est
Mitglied
E4est

Auf der 360 wird wahrscheinlich kein großes Update mehr kommen und die Oberfläche bestimmt jetzt so bleiben.

E4est
Mitglied
E4est

Sielekonsole ?