Microsoft ruft weltweit Surface Pro Ladekabel wegen Überhitzung zurück

17

Surface Pro 3 seitlich

Microsoft hat angekündigt, dass man freiwillig die Netzteile der älteren Surface Pro-Modelle zurückrufen wird, nicht jedoch des Surface Pro 4. Grund dafür sei die Beschädigung des Kabels durch das enge Zusammenrollen desselben, sodass die Netzteile zu überhitzen drohen.

Betroffen davon seien lediglich eine kleine Zahl an Kunden, allerdings will Microsoft offenbar nichts riskieren und zieht bereits vorab die Konsequenzen. Ende dieser Woche wird man Details veröffentlichen, wie man kostenlos ein Ersatzkabel anfordern kann. Dazu soll in Kürze eine eigene Internetseite online gehen.


via ZDnet

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
ston150
Mitglied
ston150

Oh mein Gott, kaum zu Glauben…Apple hat auch so ein ähnliches Problem, nur sind hier Stecker betroffen die zwischen !2003 und 2015! ausgeliefert worden sind…
Ach ja, hatte vergessen das bei anderen Herstellern nichts sein kann, weder bei Software noch bei Hardware…
Das ganze ist ironisch gemeint und kann jeder verstehen wie er will…

Dauerburner
Mitglied
Dauerburner
Jester
Mitglied
Jester

Es geht wohl um das Stromkabel zwischen Steckdose und Netzteil. Und das kann man selber tauschen, wenn man ein x-beliebiges Kaltgerätekabel über hat.

Der Support tauschte bei mir das komplette Netzteil aus damals bei meinem Surface 3 Pro. Es hätte auch nur das Kaltgerätestromkabel getan wenn ich gewusst hätte das es das Kabel war und nicht das Netzteil. Das Netzteil von dem ich annahm ging nämlich mit dem Austauschnetzteilkabel einwandfrei, da war wohl wirklich ein Kabelbruch drinnen. Und das obwohl ich es nie geknickt habe, evtl. auch Materialfehler.

mfg

Jester
Mitglied
Jester

Man bekommt übrigends nur das Netzkabel, kein neues Netzteil:

Das Unternehmen empfiehlt allen Nutzern der vom Rückruf betroffenen Surface-Tablets, auch dann ein kostenloses neues Netzkabel zu ordern, wenn derzeit keine äußerlichen Schäden erkennbar sind.

mfg

winwin
Mitglied
winwin

Um das Netzkabel geht es dabei nicht, sondern um das Ladekabel. Und das ist mit dem Ladegerät verlötet. Also macht nur der Austausch des Ladegeräts sinn.

rschuerer@gmail.com
Mitglied

Falsch es geht nur um das Netzkabel siehe die Rückrufseite von Microsoft

winwin
Mitglied
winwin

Ja, welch ein Unsinn. An meinem Ladegerät ist das Netzteil völlig io, aber das Ladekabel löst sich langsam vom Ladegerät ab. So hatte es Dr. Windows auch erst beschrieben und später korrigiert.

TylerDurden
Mitglied
TylerDurden

Dann hat man im besten Fall zwei. Glaube nicht, dass man unbedingt das Alte zurückschicken muss.

rschuerer@gmail.com
Mitglied

Bin ich ja mal gespannt über diesen weltweiten Rückruf, mein Surface Pro 3 befindet sich auf den Philippinen

Thomas
Mitglied

Mein Ladekabel vom Surface Pro 3 funktioniert soweit tadellos. (Habe es in der Regel eh im Dock)
Soll ich jetzt trotzdem „vorsichtshalber“ umtauschen? Oder lohnt sich das nicht?

trveCharon
Mitglied
trveCharon

Böse gesagt: Warum nicht? Durch das neue hast du ein Problem gelöst bevor es überhaupt Auftritt… Dadurch wirst du MS vermutlich nicht in den Ruin treiben und wenn sie es schon „allen“ anbieten dann greif doch auch zu. Bin mit sicher dass das einkalkuliert ist…

Austi
Mitglied
Austi

Du hast nicht verstanden,worum es geht! Es gibt quasi als serielles Feature einen Fehler an den Ladekabeln, die ggf. Deine Geräte schädigen kann. Um das zu verhindern, sollte man das Angebot annehmen. Da steht nicht: „Warte, bis was passiert ist“ sondern „Tausche um,damit nix schlimmeres passiert!“.

andy1954
Mitglied
andy1954

Es geht nicht um das Kabel der Docking Station, sondern das kurze Kabel des mit dem Surface Pro 3 mitgelieferten Netzteils.

Pixel_Schubbser
Mitglied
Pixel_Schubbser

Ich hab auch schon 2 Kabel für das Surface Pro 2 durch & bei bekommen. Allerdings wegen (vermutlich) Kabelbruch/Wackelkontakt. Austausch über Answer Desk problemlos in 2 Tagen.

Dauerburner
Mitglied
Dauerburner

Das Surface Pro 1 hat die selben Probleme. Hab auch schon das 3. Netzteil kostenfrei bekommen deshalb. Service ist aber top!

nanoflo
Mitglied
nanoflo

Mein Netzteil vom Surface Pro 3 ist in china kaputt gegangen. Überall auf der welt hat man Microsoft support, nur in china nicht.

Dauerburner
Mitglied
Dauerburner

Muss der MS Support ja nicht wissen, dass es in China passiert ist 😉