Hardware

Vaio präsentiert sein erstes Windows 10 Mobile-Smartphone

Vaio Phone Biz

Der japanische Hersteller Vaio, bekannt als ehemalige PC- und Laptop-Sparte von Sony, hat, wie angekündigt, sein erstes Windows 10 Mobile-Smartphone vorgestellt. Das Vaio Phone Biz ist ein Gerät der oberen Mittelklasse mit einem sehr hochwertig wirkenden Aluminium-Gehäuse.

Ausstattungstechnisch findet man beim Vaio Phone Biz einen Qualcomm Snapdragon 617-Prozessor, dem 3 Gigabyte Arbeitsspeicher zur Verfügung stehen. Der interne Speicher beträgt 16 Gigabyte. Das Display ist 5,5-Zoll groß und löst mit FullHD auf, also 1920 x 1080 Pixeln. Continuum wird unterstützt und aufgrund des verbauten Dual Role MicroUSB-Ports.

Spezifikationen des Vaio Phone Biz:

  • Display: 5,5-Zoll FullHD, 1920 x 1080
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 617, 1,5GHz, Octa Core
  • Arbeitsspeicher: 3 Gigabyte
  • Speicher: 16 Gigabyte
  • Kameras: 13 Megapixel Hauptkamera, 5 Megapixel Frontkamera

Wie zu erwarten war, wird das Gerät lediglich in Japan erhältlich sein und zwar zum Preis von 50.000 Yen, also umgerechnet 380 Euro. Es wird über den japanischen Netzanbieter NTT Docomo vertrieben und mit dessen LTE-Netzwerk Download-Geschwindigkeiten von bis zu 225 mbps erreichen können.


via the verge

 

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
Hardware

Was leisten Bluetooth Kopfhörer für 40€? SoundPeats Mini im Test

Hardware

Nutzung von Fitbit-Geräten setzt bald Google-Konto voraus

Hardware

Dell XPS 15 2022 Unboxing: Erster Eindruck von Dells Flaggschiff-Laptop

Hardware

Project Volterra: Microsoft präsentiert seinen ersten ARM-Mini-PC für Entwickler

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

63 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments