ProShot als Windows 10 (Mobile) Universal App erhältlich

44

ProShot Windows 10 Mobile

Eine der besten Kamera-Apps für Windows Phone hat ein sehr großes Update erhalten und wird damit zur Windows 10 Universal App. Die Anwendung funktioniert damit auch am Desktop sowie weiterhin auf Windows 10 Mobile.

Sie bietet zahlreiche Optionen zur Aufnahme von Fotos und Videos, allerdings auch einen sehr schnellen und einfach bedienbaren Automatik-Modus.

Im Folgenden haben wir die Features aus der Beschreibung für euch kopiert:

— CAMERA FEATURES —

+ Auto, Program, Manual, and two fully configurable Custom modes, just like a DSLR
+ Manual, semi-manual, or automatic control over exposure, flash, focus, ISO, shutter speed, and white balance
+ Shoot in JPEG or RAW (saved as uncompressed TIFF) + Shoot full resolution in 16:9, 4:3, and 1:1
+ Video and Timelapse / Intervalometer modes, all with full manual controls
+ HDR and auto-HDR modes
+ ISO priority and shutter priority modes – set either ISO or shutter to Auto and ProShot will handle the rest + Manual focus assist
+ Live histogram + Front-facing camera with full manual control support
+ Zoom with just one finger + Grid overlay
+ Horizon level with 3 modes + Adjust JPEG/TIFF quality, Noise Reduction, contrast, saturation, sharpness and more
+ Most innovative camera UI ever created

— VIDEO FEATURES —

+ Up to 4K (3840×2160)
+ Up to 60fps + Manual, semi-manual, or automatic control
+ Record video in any mode (Auto, P, M, C1, or C2)
+ Adjustable resolution, frame rate, and bitrate
+ Industry-standard options for 180 degree rule
+ Zoom and change any camera parameter, even during video recording
+ Real-time audio input levels

Update für bestehende Kunden nicht kostenlos

ProShot Windows 10 Universal App

Nachdem zu Beginn dieses Jahres der Entwickler des beliebten RSS-Readers NextGen Reader die eigene Universal App als neue Anwendung in den Store brachte, sodass alle früheren Kunden erneut zahlen mussten, fragten wir den Entwickler damals, ob es die neue Version von ProShot als kostenloses Update geben werde. Dieser teilte uns damals mit, dass der Windows Store keine solchen kostenlosen Updates zu einer Windows 10 Universal App zulasse, was schlichtweg nicht stimmt.

Wer die App will, muss also nochmals dafür zahlen, egal, wann die Vorversion erworben wurde. Der Arbeitsaufwand, der dahintersteckt, rechtfertigt dies zwar, für Nutzer es allerdings dennoch unerfreulich.

Auf dem Smartphone könnt ihr die neue Version bereits herunterladen, während sie am Desktop den Windows Store noch nicht erreicht hat. In den kommenden Stunden dürfte sich dies aber ändern.

ProShot
ProShot
Entwickler: ‪Rise Up Games‬
Preis: 3,99 €+

Enthält Partnerlinks.

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

44 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
MetalForLive
4 Jahre her

Mittlerweile wieder im Store, aber nun für 3,99€…
Also für 1,99€ hätte ich es mir überlegt, wäre halt cool wenn es eine Testversion geben würde.
Ich denke ich warte bis sie mal wieder im Angebot ist, finde die integrierte Kamera eigentlich ganz okay.

gast
Reply to  MetalForLive
4 Jahre her

Hmm…

Ich seh‘ die „ProShot Classic“ App für 2,99 € im Store und daneben ausgewiesen „kostenlose Testversion“. Stellt sich die Frage: Was kann die Testversion und wie lange ist sie nutzbar?

Die neue ProShot ist gar nicht downloadbar und ich sehe auch keinen Preis.

saschi
4 Jahre her

Kann es sein das HDR mit dem 3 Bildern die zusammen gesetzt werden nicht funktioniert ? obwohl HDR gekauft

RaBo
Reply to  Albert Jelica
4 Jahre her

Gute Frage. Also für die klassische 5MP oder 8MP knipserei sicher nicht. Das mach die Kamera App schon ganz gut.
Evtl. aber für höhere Auflösungen (hab kein Testgerät) von Interesse oder für die, die vieles manuell beeinflussen wollen. Da kommt man hier recht schnell voran, obwohl die Ringe der Kamera App auch recht flexibel sind. Ne Testversion gibt es aber anscheinend nicht und warm wird das Handy auch wieder. Bisher aber anscheinend etwas weniger, als die Classic Version.

EffEll
Reply to  Albert Jelica
4 Jahre her

Sag du es uns?

Edit: Bei mir noch immer nicht verfügbar

rschuerer
Reply to  Albert Jelica
4 Jahre her

Ich würde sie ja gerne kaufen wenn sie verfügbar wäre

RaBo
4 Jahre her

1,99€ finde ich ja als Besitzer der vorherigen Version noch in Ordnung. Dann aber nochmal 0.99€ für ein HDR Modul, dass ich vorher nicht einmal testen konnte …. Keine gute Politik!

Georg Neudorf
4 Jahre her

Habe die Alte seit beginn an.Wurde gestern auf „Classic“ aktualisiert und macht alles wie vorher nur etwas schneller.Keine Aufforderung zum erneutem Bezahlen bekommen.Allerdings ist die Classic Version weiterhin nur auf Mobile verfügbar.

gast
4 Jahre her

360 Sight könnte auch mal wieder ein Update vertragen…

ryu
4 Jahre her

Ich seh da keinen Vorteil drin.

engelluzifer
4 Jahre her

Nicht verfügbar NL930

ThomBrink
4 Jahre her

Nicht verfügbar, Lumia 950.

phigun
4 Jahre her

Überflüssig, kann man alles intern lösen, einzig der hdr modus aus drei einzelnen Aufnahmen wäre interessant aber die zeitabstände zwischen den aufnahmen sind viel zu groß und das fertige hdr wird nicht gespeichert bzw. speichert unendlich lange. ?

xexex
Reply to  phigun
4 Jahre her

Überflüssig ist nur dein Kommentar!

Alleine die Zoomfunktion mit einem Finger macht diese App recht interessant. Dazu beherrscht die App Presets, etwas was Microsoft bis heute nicht geschafft hat zu implementieren.

rene67
Reply to  xexex
4 Jahre her

… Zoomfunktion mit einem Finger geht auch in normalen Kamera App…

Kommando
Reply to  rene67
4 Jahre her

Und das schon seit Ewigkeiten…

rado65
Reply to  xexex
4 Jahre her

??? Zoomen mit einem Finger kann die Kamera-App auch.

phigun
Reply to  xexex
4 Jahre her

Zoomen mit einem Finger kann man auch wunderbar in der Kameraapp. Zu den sogenannten „presets“ sage ich jetzt mal besser nichts.. aber das ist ja auch nur die bescheidene Meinung eines Fotografen ?

gast
Reply to  phigun
4 Jahre her

HDR geht doch auch mit der Windows-Kamera…

Und das nicht mal schlecht. Mein Mi 4 hat selbst bei Nacht ganz ansehnliche Bilder bei Restlicht produziert. ??

Sind diese neuen Emojis eigentlich von MS oder von Swiftkey übernommen?

magdeburger
4 Jahre her

Mein Lumia wird bei dieser App sehr heiß.

Klaus-THX
4 Jahre her

Also ich zahle da kein zweites mal für.
Sollen die ihren kram doch behalten.

mvonrotz
4 Jahre her

Zweimal überrascht: Ohne Bezahlung lassen sich keine Bilder speichern, nach Bezahlung (übrigens zum vollen Preis) lässt sich die App nicht öffnen, weil nicht verfpühbar

Angsthase
4 Jahre her

Nicht verfügbar ☹
Lumia 830

rene67
Reply to  Angsthase
4 Jahre her

Nicht verfügbar ☹
Lumia 650

MartinHeller82
Reply to  Angsthase
4 Jahre her

Das selbe für mein Lumia950XL

WomoHeinz
Reply to  Angsthase
4 Jahre her

Das gleiche bei mir.
Lumia 950 XL

miks
4 Jahre her

Bleibt die Fotoqualität, sprich die Auflösung, denn genauso erhalten wie bei der nativen Kamera App. Hatte schon Kamera Apps, die schlechtere, teils sehr schlechte Bildqualität mitbrachten..

rschuerer
Reply to  Albert Jelica
4 Jahre her

Der Entwickler hat geschrieben das die App international noch in der Zertifizierung hängt und er deswegen Microsoft kontaktieren muss

Max_256
Reply to  rschuerer
4 Jahre her

Und wenn man die alte kauft?

rschuerer
Reply to  Max_256
4 Jahre her

Dann hat man die alte oder was versprichst du Dir sonst davon?

Max_256
Reply to  rschuerer
4 Jahre her

Ich dachte dann kriegt man das update gratis?

BerndOH
Reply to  Max_256
4 Jahre her

s.o.

tomtatze
4 Jahre her

Bei mir auch nicht verfügbar. Lumia 950

Herron
4 Jahre her

Nicht verfügbar…

BerndOH
4 Jahre her

Für mein Smartphone noch nicht verfügbar. Hatte die App zuvor noch nicht.

Dauerburner
Reply to  BerndOH
4 Jahre her

Bei mir auch so…

uci21
Reply to  BerndOH
4 Jahre her

Ebenso.

Armin Osaj
Editor
4 Jahre her

Sehr coole und interessante App ??

EffEll
Reply to  Armin Osaj
4 Jahre her

925 wird unterstützt und aktuelle nicht?

Armin Osaj
Editor
Reply to  EffEll
4 Jahre her

Habe die App nicht

EffEll
Reply to  Armin Osaj
4 Jahre her

Okay…? ?

Armin Osaj
Editor
Reply to  EffEll
4 Jahre her

Du weißt doch: Urteilen, bevor man es selber mal genutzt (oder gesehen) hat. 🙂