Weitere Bilder zeigen das eingestellte Microsoft Band 3

43

microsoft-band-3-2

Erst diese Woche sind erste Bilder eines Microsoft Band 3 aufgetaucht, welche uns erste Einblicke auf das wohl eingestellte Produkt boten. Nun sind weitere Fotos im Internet aufgetaucht, welche einige Details und Unterschiede zum Band 2 offenbaren.

Das Microsoft Band 3 sieht seinem Vorgänger nämlich außerordentlich ähnlich, bietet jedoch das eine oder andere Feature mehr. Das Microsoft Band 3 hätte Unterstützung bieten für EKG, RFID-Scanner und auch für Tracking beim Schwimmen. Dafür wäre das Wearable auch wasserdicht gewesen. Außerdem habe Microsoft einen etwas kleineren Akku in das Band 3 verbaut, wodurch das Gerät etwas dünner ausgefallen wäre.

microsoft-band-3

Interessanterweise haben wir bereits vor einigen Wochen erste Bilder eines Prototypen gesichtet und zwar auf dem Arm von Surface-Chef Panos Panay. Beim weißen Microsoft Band 2, das der Manager trug, handelt es sich Berichten zufolge um einen frühen Prototypen, der auf Basis des Band 2 gebaut war, allerdings das wasserdichte Gehäuse besessen habe.

Microsoft hat bereits die Entwicklung des Microsoft Band 3 angehalten und auch das Team, welches daran gearbeitet hatte, wurde aufgelöst. Daher ist ungewiss, ob das Produkt tatsächlich noch auf den Markt kommt, jedoch gilt dies derzeit als sehr unwahrscheinlich. Wie es generell mit Wearables aus dem Hause Microsoft weitergeht, ist ebenfalls nicht bekannt. Fans hoffen, dass die Erfahrungen, welche Microsoft mit den Fitnesstrackern gesammelt hat, für eine potenzielle Surface-Smartwatch genutzt werden.

Was denkt ihr? Kommt noch ein Microsoft Band 3, wird Microsoft ein Surface-Wearable präsentieren oder lässt man es komplett bleiben?


Quelle: WindowsCentral

0 0 votes
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

43 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments