HP EliteBook x360: Dünnstes Business-Convertible offiziell angekündigt

2

Im Zuge der CES 2017 wurde das HP EliteBook x360 vorgestellt, das dünnste Business-Convertible bisher. Es ist im Prinzip das Resultat einer Kombination von drei bisherigen HP Produkten, nämlich dem HP Spectre x360, dem EliteBook Folio und der im September 2016 erstmals gezeigten HP Sure View-Technologie. Als Zielgruppe hat HP nicht nur bisherige Unternehmenskunden im Sinn, sondern auch Millennials, also junge Arbeitskräfte.

Design: Dünnstes Business-Convertible, längste Laufzeit

Deshalb hat man beim neuesten Notebook auch einen sehr großen Wert auf das Design gelegt. Das HP EliteBook x360 ist in ein robustes CNC-Aluminium-Gehäuse gehüllt, welches ein kantigeres Design als beim Spectre x360 aufweist. Mit einer Tiefe von 14,9 Millimetern ist es das dünnste Business-Convertible der Welt und man hat dennoch keine Kompromisse bei der Akkulaufzeit gemacht: Laut HP schafft das Gerät eine Laufzeit von 16 Stunden und 30 Minuten, in dieser Kategorie ebenfalls ungeschlagen. Zudem soll der Akku sich in einer halben Stunde auf bis zu 50 Prozent aufladen lassen.

Hardware & Display

Betrieben wird das HP EliteBook x360 wahlweise von einem Intel Core i5- oder Core i7 vPro-Prozessor und es gibt maximal 512 Gigabyte an PCIe-angebundenen SSD-Speicher sowie 16 Gigabyte an DDR4-Arbeitsspeicher. In der höchsten Konfiguration gibt es eine UHD-Auflösung für das 13,3-Zoll große Touch-Display und einen aktiven Wacom-Stylus.

Optional wird es ab dem zweiten Quartal 2017 auch eine Variante des HP EliteBook x360 geben mit HPs eigener Sure View-Technologie. Hierbei handelt es sich um eine Display-Technologie, die den Bildschirminhalt vor fremden Blicken schützt. Nur jener Nutzer, der direkt vor dem Display sitzt, kann den Inhalt sehen, alle anderen, die in einem Winkel zum Gerät sitzen, der spitzer ist als 35 Grad, können darauf nichts erkennen. Dieser Modus kann durch eine Tastenkombination aktiviert werden.

HP EliteBook x360 Spezifikationen

  • Display: 13,3-Zoll, bis zu UHD, Touch, Stylus-Unterstützung, optionales Sure View-Feature
  • Prozessor: Intel Core i5 bzw. Core i7 vPro
  • Arbeitsspeicher: bis zu 16 Gigabyte DDR4
  • Speicher: bis zu 512 Gigabyte PCIe SSD
  • Anschlüsse: Smart Card Reader, 2 x USB 3.0, MicroSD-Kartenslot, USB Typ C inkl. Docking & Thunderbolt, HDMI, 3,5mm Audio
  • Akkulaufzeit: bis zu 16,5 Stunden, 50% Ladung in 30 Minuten
  • Gewicht: 1,29 Kilogramm
  • Tiefe: 14,9 Millimeter

Das Gerät wird ab Ende Januar in Europa erhältlich sein, jedoch wurden vom Hersteller bislang keine Preise genannt. Die optionale Sure View-Displaytechnologie wird erst ab dem zweiten Quartal 2017 zum Kauf angeboten.

0 0 votes
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

2 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments