Android: Skype greift mit neuer Preview-App nach Snapchat

12

Skype hat heute über den offiziellen Blog eine neue Preview Version der eigenen Android-App angekündigt, welche in den USA öffentlich zum Download bereitsteht.

Die neue Skype Preview (Unreleased) wird im Google PlayStore verteilt und kann einfach so heruntergeladen werden, sofern man in den USA lebt oder über eine entsprechende IP-Adresse verfügt. Um euch allerdings anmelden zu können, müsst ihr beim Skype Insider-Programm registriert sein. Die App bringt insgesamt vier neue Funktionen, darunter Reaktionen während eines Anrufs und in Chats, eine universelle Suche sowie eine integrierte Kamera, womit das Aufnehmen und das schnelle Versenden von Bildern vereinfacht werden soll. Das Interface erinnert dabei durchaus an Snapchat- und Instagram-Stories, allerdings funktioniert das Feature genauso wie der herkömmliche Versand von Nachrichten.

Auf dem Weg zu einem moderneren Skype

Es ist insgesamt aber ein sehr interessantes Update und zeigt, dass Skype weiterhin daran arbeitet, aus dem etwas rostigen Desktop-Messaging-Dienst eine moderne App fürs Smartphone machen mit vielen Funktionen, die heutzutage davon erwartet werden. Skype ist unter Android und iOS auf dem besten Weg, ein praktischer mobiler Messenger zu werden, der auch im Alltag verwendet werden kann. Unter Windows 10 Mobile steht man nach dem vierten Neubeginn wieder ganz am Anfang mit der Windows Universal App, welche momentan weder stabil läuft, noch wirklich viele Funktionen bietet.

Wer ein Android-Smartphone besitzt, kann die neue Skype Preview App entweder mithilfe eines Proxies herunterladen oder alternativ einen Download aus dem Internet verwenden.


Quelle: Skype

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
12 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments