HP Envy 13, Envy 17 und Envy x360 offiziell in Cannes vorgestellt

4

Während der Fimfestspiele in Cannes wurden drei neue Notebooks von HP vorgestellt, nämlich das HP Envy 13, HP Envy x360 und HP Envy 17.

Der neue HP Envy 13 soll mobile Leistung und Produktivität neu definieren, während die anderen heute vorgestellten HP-Laptops namens HP Envy x360 und HP Envy 17 sich vorrangig auf die Leistung konzentrieren. Dabei wird vor allem auf das Design und auf die Verarbeitung des Gerätes großen Wert gelegt.

HP Envy 13 in zwei Farben erhältlich

Das HP Envy 13 ist in zwei Farben produziert worden. Mit einem sehr widerstandsfähigem Gehäuse präsentiert sich das Gerät in Natural Silver und Silk Gold. Die Scharniere, welche das Gerät aufgeklappt leicht hochstellen, sorgen für eine ungehinderte Luftzirkulation und ein sehr komfortables Tippen auf der Tastatur.

Insgesamt muss man sagen, dass die neueste Laptop-Generation im 13-Zoll Bereich von HP außerordentlich vielversprechend aussieht und sich wohl als sehr gute Alternative zu höherpreisigen Premium-Ultrabooks etablieren könnte.

Ein UHD-Display mit mehr als acht Millionen Pixeln sorgt dazu noch mit einem Lautsprecher-Quartett, einer HD-WDR-Kamera mit einem weiten Blickwinkel für schöne Bilder, die dem Nutzer dargestellt werden können. Mit dieser Ausstattung soll sich das Gerät besonders für Entertainment gut eignen.

Windows Hello und ein HD Secure Pad sorgen für Sicherheit

Mit dem HP Envy 13 soll auch die Sicherheit des Nutzers möglichst gut gewährleistet werden. Es besitzt einen Fingerabdruck-Scanner für Windows Hello sowie auch die Gesichtserkennung von Windows Hello per Kamera. Beide Features sollen für Sicherheit beim schnellen Einloggen sorgen.

Das HP Envy 13 bietet ab 1.000 Euro einen Intel Dual-Core i7-7500U mit bis zu 3,5 GHz, ein Full HD LED-Display mit 13 Zoll und 8 Gigabyte RAM. Die eingebaute SSD-Festplatte bietet 256 Gigabyte Stauraum und sorgt für schnelles Abrufen und Abspeichern von Dateien. Mit dabei ist der Intel HD 620 Grafikchip mit einem HDMI-Anschluss. Preis: 999 Euro.

HP Envy 17 – Technische Daten

Da das HP Envy 17 sich hauptsächlich durch das größere Display vom HP Envy 13 unterscheidet, werden hier nur die Spezifikationen aufgelistet. Preis: Ab 1.099 Euro.

Spezifikationen des HP ENVY 17

  • Display: 
    • 17.3″ mit Full HD, LED-Screen, und 16:9 Verhältnis
  • Prozessor
    • Intel Core i7 (7. Gen.) mit 2.2 GHz
  • Arbeitsspeicher: 
    • bis zu 16 Gigabyte DDR3
  • Speicher:
    • 500 Gigabyte HDD
  • Akku:
    • bis zu 10 Stunden
  • Tiefe:
    • 10,8 Millimeter

HP Envy x360

Der HP Envy x360 wurde zusammen mit den HP Envy 13- und Envy 17-Laptop vorgestellt, allerdings handelt es sich hierbei um das „vielseitige“ Modell. 

Es handelt sich hierbei um ein Refresh des Gerätes. Es gibt verschiedene Ausstattungen und Farben, doch die Features bleiben bei jedem Gerät gleich.

Convertible-Design mit speziellen Extras

Das Convertible-Design von HP beschmückt den HP Envy x360 mit einigen kleinen Extras, die einen zusätzlichen Blick wert sind. Das Aluminium-Gehäuse ist dabei aus einem Guss gefertigt und das Scharnier ist ähnlich mit dem, des aktuellen Spectre x360. HP hat auch darauf geachtet, den Rahmen rund um das Display möglichst klein zu halten, was man als Micro-Edge-Display bezeichnet.

Geräte mit einem Intel-Prozessor werden in der Farbe Natural Silver erscheinen, während es andere Konfigurationen wohl in Gold geben dürfte. Auf dem Display soll sich dank der Windows Ink-Zertifizierung und einem N-trig-Stylus, übrigens dieselbe Technik wie bei den Surface-Geräten, fast wie auf Papier schreiben lassen. Der Nutzer kann so leicht Notizen oder Texte verfassen.

Das HP Envy x360 kann mit einem von zwei verschiedenen Prozessoren von Intel ausgestattet werden. Dabei stehen die beiden Intel Core i5- oder i7-Prozessoren der aktuellsten Generation zur Auswahl und optional gibt es auch Grafik-Hardware von Nvidia. Dabei kann das Notebook auch mit bis zu 16 GB DDR4-Speicher konfiguriert werden. Preis: Ab 999 Euro.

Spezifikationen des HP Envy x360

  • Display: 
    • 15.6″ mit Full HD, LED-Screen, und 16:9 Verhältnis
  • Prozessor
    • Intel Core i7-7500U mit 2.2 GHz
  • Arbeitsspeicher: 
    • 8 Gigabyte DDR3
  • Speicher:
    • 256 Gigabyte SSD
  • Akku:
    • bis zu 11,5 Stunden
  • Tiefe:
    • 2,5 Zentimeter
  • Gewicht: 
    • 2.o1 Kilogramm
HP

Über den Autor

Hallo, ich bin Martin und war von Anfang Mai bis Ende Juli 2017 als Redakteur bei AndroidUnited beschäftigt.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Piu130
Gast
Piu130

Schade sind die Laptops von HP immer so schwer..

jonashoeppel
Mitglied
jonashoeppel

Haben da alle Geräte einen Touchscreen und Stift-Unterstützung? Das Envy 13 ist sehr gelungen. Vor allem das UHD-Display macht was her. 😉

E4est
Mitglied
E4est

Mmh, das Envy 17 klingt ja so gut…
Und dann eine HDD. ?

fuchur
Mitglied
fuchur

17″ trägt man ja nich soviel rum… Und dementsprechend ist das ehr nen desktop ersatz, oder?

Aber sonst kann man sicher eine ssd nachruesten oder?