Microsoft Whiteboad-App vom Surface Hub für Windows 10-Geräte durchgesickert

1

Microsoft bietet am Surface Hub eine eigene Whiteboard-App an, welche das Unternehmen als Universal App in den Windows Store bringen will. So können einerseits die Features des Surface Hub-Whiteboards auf anderen Geräten ausprobiert werden, andererseits besteht nun die Möglichkeit, Microsofts digitales Whiteboard selbst nachzubauen.

Die Kollegen von WBI konnten die Anwendung frühzeitig herunterladen und bereits testen, haben sie aber freundlicherweise auch allen neugierigen Nutzern zur Verfügung gestellt, wenn sie diese selbst ausprobieren wollen. Microsoft Whiteboard bietet im Prinzip dieselben Funktionen wie Windows Ink, jedoch daneben auch die Möglichkeit Formeln einzufügen.

Wir haben für euch eine kleine Anleitung zusammengestellt, die euch zeigt, wie ihr die Anwendung selbst installieren könnt.

Anleitung: Microsoft Whiteboard-App installieren

  1. Einstellungen von Windows 10 öffnen. (Windows + I)
  2. Zu Updates & Sicherheit navigieren.
  3. Für Entwickler in der rechten Spalte öffnen.
  4. Entwicklermodus aktivieren und mit Ja bestätigen.
  5. Microsoft Whiteboard-App hier herunterladen.
  6. PowerShell in Cortana-Suchleiste eingeben.
  7. Rechtsklick auf das Sucherergebnis und Als Administrator ausführen.
  8. Befehl Add-AppxPackage C:\PfadZurAppxManifest.xml-Datei –Register eingeben.

Nun könnt ihr die Microsoft Whiteboard-App selbst ausprobieren und testen, was am Surface Hub mit Stift alles möglich ist. Im folgenden Video haben wir uns das Microsoft Surface Hub näher angesehen, sodass ihr auch hier direkt sehen könnt, was euch etwa in der Microsoft Whiteboard-App erwartet.


Quelle: WBI

0 0 votes
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments