Xiaomi Mi Notebook Pro: 15-Zoll Laptop offiziell angekündigt

5

Xiaomi hat heute während eines eigenen Hardware-Events das neue Xiaomi Mi Notebook Pro vorgestellt, der erste 15,6-Zoll Laptop des chinesischen Herstellers. Damit will Xiaomi selbstverständlich mit dem Apple MacBook Pro konkurrieren und man macht daraus auch überhaupt kein Geheimnis.

Schon beim Design orientiert sich Xiaomi an Apple und scheut in den eigenen Marketing-Materialien den Vergleich mit dem Hardware-Konzern aus Cupertino selbstverständlich nicht. Das Xiaomi Mi Notebook Pro sieht auf den Bildern einem MacBook Pro zum Verwechseln ähnlich. Das Aluminium-Gehäuse ist in Dunkelgrau gehalten, was Apples Farbvariante Space Gray sehr ähnlich sieht, es verfügt über ein großes Touchpad und die Tastatur ist laut Xiaomi sogar 19 Prozent größer als beim MacBook Pro. In das Touchpad hat der Hersteller sogar einen Fingerabdruckscanner integriert.

Xiaomi Mi Notebook Pro – Hardware

Hardwaretechnisch ist das Xiaomi Mi Notebook Pro mit aktueller Top-Hardware ausgestattet. Betrieben wird es nämlich von einem Intel Core i5- oder Core i7-Prozessor der 8. Generation, sprich einem Quadcore. Als Grafikeinheit dient eine Nvidia GeForce MX150 und es gibt zwischen 8 und 16 Gigabyte an Dual-Channel DDR4-Arbeitsspeicher. Das neue Notebook bietet außerdem bis zu einen Terabyte an SSD-Speicher.

Als Anschlussmöglichkeiten stehen zwei USB-Typ-C, ein HDMI-, zwei USB 3.0-Ports sowie ein 3,5-Klinkenstecker zur Verfügung. Außerdem bietet es einen SD-Kartenslot.

Xiaomi wagt sich mit dem neuen Xiaomi Mi Notebook Pro in einen höheren Preisbereich und will damit vor allem Kreative erreichen, die bislang häufig auf Apple-Hardware zurückgegriffen haben. Mit dem Laptop bietet der chinesische Hersteller ein sehr gutes Paket, womit unterwegs durchaus auch aufwendigere Arbeiten erledigt werden können, und das selbstverständlich zu Preisen, die hierzulande unerreichbar sind.

Xiaomi Mi Notebook Pro – Preis

Das Xiaomi Mi Notebook Pro wird nämlich in der günstigsten Variante umgerechnet nur 894,13 Euro kosten, allerdings nicht hierzulande angeboten werden. Auf diversen chinesischen Portalen dürfte es allerdings dennoch verkauft werden, womit ihr es auch relativ einfach selbst importieren könnt.

Wie das funktioniert, haben wir in einem früheren Artikel sehr ausführlich erklärt.

Was ist beim Kauf von Geräten aus China zu beachten?

Über den Autor

21 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de. You had me at "beta".

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Xiaomi Mi Notebook Pro: 15-Zoll Laptop offiziell angekündigt"

Benachrichtige mich zu:
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
fredi_830
Mitglied

13 Zoll wäre nice…

cabV12
Mitglied

Finde ich gut, dass Apples Space Grey kopiert wird. Sollten noch mehr Hersteller machen. Finde ich nämlich sehr schick 🙂

Gorbowski
Mitglied

Auch das hat Apple nicht erfunden, nur benamst.

Thunnes
Mitglied

Bleibt wieder die Frage mit dem Tastaturlayout…

Juice
Mitglied

Ich würde nicht auf QWERTZ hoffen.
Leider.

wpDiscuz