Microsoft Store auf der Xbox One bietet nun zusätzliche Filter für die Suche nach Games

9

Microsoft hat kürzlich ein Update für den Xbox Store ausgerollt, welches seit November bereits von Insidern getestet werden konnte. Dieses bringt ein neues und durchaus praktisches Feature für den Microsoft Store auf der Spielekonsole mit.

Mit dem Update, das nun für alle Nutzer ausgerollt wird, wird die Möglichkeit bestehen, Inhalte, darunter Spiele und Apps, nach unterschiedlichen Kriterien zu filtern. Hierzu zählt beispielsweise der Preis, die Bewertung, die Berechtigungen, Kategorien, die Zahl der Spieler sowie die Altersfreigabe.

Dies wird Spielern die Möglichkeit bieten, Apps und Games, die ihren Wünschen entsprechen, schneller zu finden. Wenn beim Spielen mit Freunden zufällig Langeweile aufkommt, wird man so recht schnell im Store nach einem kleinen Game für Zwischendurch suchen können, das für mehrere Spieler geeignet ist. Unsere Empfehlung in dieser Kategorie ist übrigens Cuphead, das jeder unbedingt Xbox One-Spieler ausprobiert haben muss. Die Funktion mag zwar nicht sehr bedeutend sein und am Interface der Suche darf Microsoft jedenfalls noch etwas feilen. Praktisch ist es jedenfalls und es wird bereits für eure Konsole ausgerollt.

> Angebot: Xbox One X + Assassin’s Creed: Origins für 498 Euro


via WindowsCentral / Enthält Partnerlinks.

Über den Autor

21 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

9
Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
1 Comment threads
8 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors
naichP4tSyyderformfaktor Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
derformfaktor
Mitglied
derformfaktor

Wie kommt man auf der One zu Insider-Builds? Finde keinen Eintrag hierzu.

Patrick Werz
Editor

Du musst den Insider-Hub auf deiner Xbox herunterladen. Unter „Insider-Inhalt“ auf der linken Seite kannst du dann dem Insider-Programm beitreten und dich für die Insider-Builds anmelden. Zu Beginn wirst du dann im Preview-Ring Omega sein.

derformfaktor
Mitglied
derformfaktor

Danke! Und wie laufen die Insider-Versionen so? Relativ stabil oder muss man mit schlimmen oder weniger schlimmen Fehlern rechnen? Am Phone lief selbst im Fast Ring alles, bis auf die gewohnten Win-Bugs, die auch sonst schon immer im System waren…

Patrick Werz
Editor

Die Insider-Builds laufen sehr stabil. Es gibt vier Preview-Ringe: Alpha, Beta, Delta und Omega. Ich bin im Preview-Ring Beta und bin sehr zufrieden mit der Stabilität der Builds. Habe dort nie gravierende Probleme, wenn Builds mit neuen Funktionen ausgerollt werden. Nur ein Bug tritt bei mir auf, während der Nutzung von Streaming- und Video-Apps wie YouTube, Mixer, Amazon Prime. Dort werde ich häufig aus Xbox Live abgemeldet.

derformfaktor
Mitglied
derformfaktor

Alles klar, danke. Dann probiere ich das auch mal aus… Bin ja sowieso schon Insider am PC und WP. Alpha ist dann wohl der „schnellste“?

EDIT: Habe das Xbox Insider Hub installiert, allerdings lässt es sich nicht starten bzw. wenn ich es starte, bleibt es ewig im Ladebildschirm hängen und schließt sich dann. Kennt jemand eine Lösung für dieses Problem?

Patrick Werz
Editor

Ja genau, da bekommt man die Updates „hinterhergeschmissen“ 😀 Aber in den Alpha-Ring kommt man nur, nachdem man von Microsoft dazu eingeladen wurde.

derformfaktor
Mitglied
derformfaktor

Ah okay 👌🏼 Naja das brauch ich nicht. Da reicht auch der langsamste Ring völlig aus. Wichtig ist, dass Spiele weiterhin weinbrandfrei laufen… 😁👍🏼

naich
Mitglied
naich

Na hoffentlich laufen die Spiele auch in Zukunft ohne Weinbrand 😂👍🏻

derformfaktor
Mitglied
derformfaktor

Das kommt ganz auf das Spiel an. 😂