Windows Phone Internals – Hacker knackt alle Lumia-Smartphones

35

Vor rund zwei Jahren hat der bekannte Hacker Heathcliff74 ein Tool veröffentlicht namens Windows Phone Internals. Damit war es möglich, den Bootloader älterer Lumia-Smartphones zu knacken. Bis gestern wurden allerdings nur Smartphones mit dem Qualcomm Snapdragon S4-Chip unterstützt, zu denen beispielsweise das Lumia 920 gehört.

Zwei Jahre hat es gedauert bis der Hacker in der Lage war, Secure Boot bei aktuelleren Lumia-Geräten mit den neueren Snapdragon-Chips zu umgehen. Mit der kommenden Version 2.2 seines Windows Phone Internals Tools werden auch die neuen Lumias geknackt werden können. Dabei scheint sich Heathcliff47 eines Tricks zu bedienen, um sie zu knacken. Er nutzt offenbar einen Bruteforce-Mechanismus, um die Geräte in den Flash-Modus zu bringen, der auch vom Windows Device Recovery-Tool verwendet wird. Der Hacker hat dafür 64 verschiedene Konfigurationen erstellt, die das Tool ausprobiert. Wird die entsprechende Konfiguration für das Smartphone gefunden, ist der Bootloader geknackt.

Was bedeutet das?

Mit einem offenen Bootloader eröffnen sich für Nutzer zahlreiche Möglichkeiten. Von Custom ROMs auf Windows 10 Mobile-Basis bis hin zur Installation von komplett neuen Betriebssystemen ist grundsätzlich alles möglich. Das bedeutet aber nicht, dass ihr von heute auf morgen Android 8 auf eurem Lumia 950 installieren könnt. Wahrscheinlicher ist, dass das nie passieren wird.

Denn der Bootloader-Unlock ist nur ein erster Schritt in diese Richtung und es gehört noch eine Menge Arbeit gemacht, um das zu ermöglichen. Allein die Bereitstellung der notwendigen Treiber ist eine enorme Aufgabe.

Custom ROMs auf Basis von Windows 10 Mobile sind bereits für sich eine durchaus erfreuliche Möglichkeit, die nicht einmal zu schwer umsetzbar ist. Es ist nämlich möglich, dass eine Community aus Windows Phone-Fans das System auch dann noch weiter unterstützt, wenn Microsoft das nicht mehr tut.

Gleichzeitig gibt es auch Möglichkeiten, die Geräte langfristig brauchbar zu machen. Sollte Microsoft tatsächlich Windows 10 Mobile durch Windows Core OS ersetzen, das auf dem mystischen Surface Phone laufen soll, könnte dieses System durchaus auf die älteren Geräte portiert werden.

Aktuell sind das allerdings nur Möglichkeiten, welche noch längst nicht ausgeschöpft werden. Windows Core OS gibt es noch nicht, Android auf Lumia-Geräten ist und bleibt wohl auch künftig eher ein Traum als Realität und auch im Bereich der Custom ROMs wird es Wochen dauern, bis sich irgendetwas tut. Der Entwickler wird in den kommenden Tagen das Tool veröffentlichen und wir werden euch natürlich auf dem Laufenden halten, wenn es neue Entwicklungen in der Windows Phone Hacker-Community gibt.


Quelle: Heathcliff47

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

35 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
spheric
3 Jahre her

Android wird nie mein Traum…

ozzyosborne
3 Jahre her

Jawoll,kommt mir mit solchen Nachrichten !

Mit Customroms,Jailbreaks etc.die vorhandenen Windows 10 Mobile Geräte schön aufpimpen können,und darüberhinaus noch Windows Core tauglich machen?

Und MS sei doch froh das dein LOGO weiterhin am Leben gelassen wird mit so einer Nische,obwohl du ja entschieden dagegen bist im Mobilfunkbereich?

Lass die mal werkeln und geh uns nicht auf den Wecker,danke.

Muhaha….

swisswp
3 Jahre her

Könnte das auch eine Möglichkeit sein, Windows 10 Mobile auf das Lumia 2520 mit RT zu bringen?

Basti
Editor
Reply to  swisswp
3 Jahre her

Ich glaube nicht, da es nur mit Windows Phones funktionieren soll.

switchblade
3 Jahre her

Typ gleich in den Knast schicken.

naich
Reply to  switchblade
3 Jahre her

Nadella? ? Sofort!!

derformfaktor
3 Jahre her

Wieso sollte ich mein Lumia freiwillig mit Android infizieren? Bin doch nicht bescheuert… Zumal das die doch schwache Hardware des Geräts gar nicht packen würde. Ein Langzeit-Support mit Win10M/CoreOS von einer Community – vllt. sogar als OpenSource – klingt gut, ist aber mit Sicherheit nicht ganz legal. Da wird sich MS wohl nicht zu schade sein, das zu verhindern…

SyrtakiVampir
3 Jahre her

Gibt es eigentlich noch eine Möglichkeit mein Lumia 930 auf den neuesten Stand zu bringen ohne das Insiderprogramm? Das zeigt bei mir nämlich immer an, daß mein Account angeblich nicht registriert sei und, bevor ich mich damit länger beschäftige, würde ich eher noch andere Dinge ausprobieren und das klingt ja gerade so, als sollte das mit Windows Phone Internals auch kein Problem sein.

hi950
Reply to  SyrtakiVampir
3 Jahre her

Okay, ich wollte Dir auf Deine Frage eine sinnvolle Antwort geben, die Dir weiter geholfen hätte.
Leider ist das von der Forum Software oder Administration nicht gewollt 🙁

SyrtakiVampir
Reply to  hi950
3 Jahre her

Hm? ?

hi950
Reply to  SyrtakiVampir
3 Jahre her

Okay, ich hab’s jetzt vier mal versucht. Sie zensieren offensichtlich den Link.

Suche mal nach:
„tdbmoss HOW TO: offline update unsupported Lumias from 8.1 to latest 10586, 14393 or 15063 build“

SyrtakiVampir
Reply to  hi950
3 Jahre her

Vielen, vielen Dank! Werde ich mal versuchen!

hi950
Reply to  SyrtakiVampir
3 Jahre her

In section 3 Offline Method

Da findest Du beschrieben wie man mit den Original Systemdateien von Microsoft selbst ein Update Paket bauen und über USB Kabel auf jedes Windows Phone aufspielen kann. Man benötigt keinen Hack und der Update Prozess ist identisch zum OTA Update und übernimmt auch alle Daten. Ich habe das mit meinem 830 gemacht und es hat einwandfrei funktioniert.

Bonk
3 Jahre her

Ich frage mich ja auch gerade, für wen Android auf einem Lumia einen Traum darstellen soll… Diejenigen, die Android bevorzugen, können sich auch viel einfacher ein Android-Handy kaufen (oder haben es bereits längst getan). Wer jetzt noch ein Lumia benutzt, für den wird wohl höchstwahrscheinlich auch das Windows-Betriebssystem die bessere Alternative darstellen. Und sehen wir es mal realistisch: Weder die Hardware der Lumias, noch das Microsoft-, Lumia-, oder Nokia-Logo auf dem Gerät sind prestigeträchtig genug, dass man damit noch rumlaufen müsste, wenn Microsoft einst jeglichen Support einstellt. Android auf einem Lumia lohnt sich schlichtweg nicht, weder vom Aufwand, noch vom… Read more »

derformfaktor
Reply to  Bonk
3 Jahre her

+640. Da gebe ich dir vollkommen recht!

E4est
Reply to  Bonk
3 Jahre her

Ich habe im Laufe der Jahre für meine Verhältnisse recht viel Geld für Lumia Kram aus dem Fenster geschmissen. Ich investiere jetzt sicher kein Geld mehr in irgendein schrottiges Android Gerät, das ich wieder ablösen kann, sobald Andromeda doch noch Realität wird.
Da würde ich lieber vorhandene Hardware nehmen und die mit der ekligen Software nutzen, solange es nötig ist.

Matcho782
3 Jahre her

iss nur die frage , ob das noch lohnt .. ms elemeniert einen dienst nach dem anderen .. fast alle apps stehen und bekommen keinen support mehr ..nach 2019 dürfte feierabend sein ..

jonashoeppel
3 Jahre her

Naja Android auf Lumia ist jetzt nicht wirklich ein Traum 😀

TylerDurden
3 Jahre her

Für wenn ist es denn ein Traum Android auf Lumias zu haben? Ich hab mir meine Lumias gekauft um nichts nit Android oder iOS zu tun zu haben!
Das ist doch Problem derzeit: Was tun, wenn MS die Tür zuknallt? Nokia 3210?

plohish1966
Reply to  TylerDurden
3 Jahre her

Jeder Handy für 30 Euro hat mehr Funktionen als winphone jetzt und macht auch sein Ding ordentlich.

Middinger
Reply to  plohish1966
3 Jahre her

Selten so einen Blödsinn gelesen. 30€ Handy? Was soll das sein? 30€ mit Vertrag, dann können wir reden.
An das Lumia 950 kommen die kleinen Droiden in keiner Weise ran, die mobilen Webpages sind schneller als die Apps darauf. Und richtig gute Apps können die aufgrund der mangelhaften Hardware nicht ausführen.
Der wichtigste Punkt, die Kamera, brauch sich beim 950 (xl) nicht mal hinter dem iPhone8 oder SG8 verstecken. Das iPhone X konnte ich noch nicht testen. Meiner Meinung nach ist die beste Smartphone-Kamera immer noch im 950xl verbaut.

CopyConstructor
Reply to  Middinger
3 Jahre her

Die beste Kamera hat das 1020 gehabt.

Wolas
Reply to  CopyConstructor
3 Jahre her

Wieso gehabt? ?

derformfaktor
Reply to  plohish1966
3 Jahre her

-640 für diesen kompletten Schwachsinn.

Ricco
Reply to  derformfaktor
3 Jahre her

Schließ ich mich mit -650 @n

E4est
Reply to  Ricco
3 Jahre her

-920 (es tarnt sich nur um Updates zu bekommen)

derformfaktor
Reply to  E4est
3 Jahre her

Dafür gibt’s wiederum +640 ???

ozzyosborne
Reply to  derformfaktor
3 Jahre her

Schliesse mich dem mit +1887 an?

ozzyosborne
Reply to  plohish1966
3 Jahre her

Muss ja irgendwas noch schlimmeres als Cubot oder Blackview sein a la schrott,schrotter,am Schrottesten für 30€?

arpo
3 Jahre her

Wie sieht’s denn mit der anderen Richtung aus? Windows auf nem iPhone- oder Android-Gerät?

ByteKnight
Reply to  arpo
3 Jahre her

Das fände ich auch wesentlich interssanter!

Middinger
Reply to  arpo
3 Jahre her

Klingt gut. Ein Win10Arm auf einen SG8 oder Huawei P10, das wär interessant ?

harp
Reply to  arpo
3 Jahre her

Das wäre auch für mich die weitaus interessantere Option. Es gibt eine riesige Auswahl an Smartphones mit Android, während so gut wie kein neues Smartphone mit Windows 10 Mobile mehr angeboten wird. Mit dem zu erwartenden Sterben der Hardware wird auch der jetzt schon geringe Anteil von W10M weiter sinken. Ich würde gerne weiterhin W10M nutzen, doch was mache ich, wenn mein Lumia 950XL defekt wird?

derformfaktor
Reply to  arpo
3 Jahre her

Das wäre richtig genial!

michithemundt
Reply to  arpo
3 Jahre her

Auf meinem Nokia 6 wäre Chef