Statistik: Windows 10 Mai 2019 Update ist zweistellig

0

Die Verteilung des Windows 10 Mai 2019 Update geht stetig weiter und obwohl es zahlreiche Upgrade-Blockaden gab und noch gibt, wächst der Nutzungsanteil stetig weiter. Im Juli konnte das Windows 10 Mai 2019 Update laut den (optimistischen) Schätzungen von AdDuplex einen Nutzungsanteil von 11,4 Prozent erzielen.

Damit hat sich der Nutzungsanteil von Windows 10 Version 1903 im Vergleich zum Vormonat fast verdoppelt. Damals lag der Wert nämlich noch bei 6,3 Prozent. Gewonnen hat das Mai 2019 Update diese Anteile hauptsächlich von Windows 10 Version 1803, das die Aktualisierung seit kurzer Zeit automatisch bekommt. Das April 2018 Update stand im Vormonat noch bei 58 Prozent und hält nun 53,7 Prozent des Marktanteils unter Windows 10 Versionen.

Die Zahlen von AdDuplex repräsentieren übrigens nicht die komplette Nutzerschaft von Windows 10. Wir weisen aus diesem Grund auch darauf hin, dass diese Statistiken sehr optimistisch ausfallen und oft um 30 Prozent abweichen von der wahren Verteilungsrate. Das liegt daran, wie AdDuplex seine Zahlen bezieht. AdDuplex ist nämlich das Werbenetzwerk in UWP-Apps unter Windows 10. Der normale Endverbraucher verwendet in aller Regel jedoch weder der Microsoft Store, noch irgendeine UWP-App. Daher tauchen in der Statistik vorrangig Windows 10-Enthusiasten auf sowie Insider, die auch gerne mal die neuere Version selbst installieren.


Quelle: AdDuplex

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: