Microsofts neue Office-App unterstützt bereits Surface Duo & LG V60 ThinQ

2

LG hat erst gestern sein neuestes Flaggschiff-Smartphone, das neue LG V60 ThinQ 5G mit Dual-Screen vorgestellt. Das neue Smartphone von LG benutzt ein zweites Display, welches über eine Art Hülle extern angebracht werden muss.

Somit unterscheidet sich das Konzept grundlegend von dem, was Microsoft mit seinem Smartphone plant. Dennoch muss aber auch hierfür die Software entsprechend optimiert werden, um das volle Potenzial der beiden Displays ausnutzen zu können. Interessanterweise ließ LG wissen, dass die neue Office-App bereits Dual-Display-Funktionalität am neuen LG V60 unterstützt. Dabei können Nutzer zum Beispiel eine Excel-Datei auf der einen Seite verwenden und auf dem anderen Display die Liste an Dateien anzeigen, um schnell darauf zugreifen zu können. Zudem können auch zwei Word-Dokumente gleichzeitig geöffnet werden, um Inhalte zu kopieren oder zu vergleichen.

Die neue Office-App ist bereits seit einigen Wochen für Android und iOS verfügbar. Sie kombiniert die Funktionalität aller Office-Apps, nämlich Word, Excel und PowerPoint, in einer eigenen Anwendung. Damit will Microsoft die Produktivität erhöhen und verringert gleichzeitig den Speicherplatz, welchen die Anwendungen am Smartphone einnehmen.

> LG V60 ThinkQ im Preisvergleich

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
2 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
G3oWolf
4 Monate her

Also beim lg g8x geht es noch nicht leider, oder muss man Insider sein oder so?

Androvoid
4 Monate her

Also desktop-nahe Produktivität, verfügbar auf einem „Smartphone“, welches gar keines sein soll…