Windows 10

Windows 10: Microsoft bestätigt Problem mit Treiber-Updates

Über Windows Update werden regelmäßig neue Aktualisierungen für Systemtreiber sowie Patches ausgerollt. Ein neues, von Microsoft offiziell bestätigtes Problem könnte nun dafür sorgen, dass Treiber-Updates nicht installiert werden können.

Der Konzern hat nun über eine Support-Seite eine Warnung ausgesprochen im Zusammenhang mit einer Meldung, die Nutzern bei der manuellen Installation eines Treibers angezeigt wird. Oftmals verfügt Windows Update nicht über die aktuellste Treiber-Version, weshalb viele Nutzer dann selbst Hand anlegen müssen. Windows 10 zeigt dabei an: „Der Gerätetreiber für diese Hardware kann nicht geladen werden.“ Wer diese Fehlermeldung sieht, dem empfiehlt Microsoft, zuerst Windows Update nach kompatiblen Treibern zu durchsuchen oder auf der Herstellerseite danach zu suchen.

Falls dort kein Treiber gefunden wird, muss ein Windows-Feature in den Einstellungen abgeschaltet werden. Ein Problem mit der Kernisolierung, einem Sicherheitsfeature im Windows Defender, verhindert nämlich in vielen Fällen die Installation neuer Treiber. Wer das Problem umgehen will, muss im Windows Defender unter Gerätesicherheit die Speicher-Integrität ausschalten.

Wer einen inkompatiblen Treiber verwendet, welcher eben von Windows nicht geladen werden kann, der riskiert eventuell auftretende Probleme mit dem System. Die Folgen können laut Microsoft vollkommen unbedeutend sein, allerdings könnte das System auch unerwünschte Fehler aufweisen und Hardware nicht korrekt funktionieren.

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
Windows 10Windows 11

Microsoft schließt ein Sicherheitsrisiko im Windows Defender

Windows 10

Surface Duo 3 Konzept zeigt kleines Display im Microsoft-Logo

Windows 10

WhatsApp UWP steht nun als Beta zum Download bereit

Windows 10

Kartellbeschwerde gegen OneDrive- und Teams-Integration in Windows 11

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments