Bericht: Microsoft möchte TikTok vollständig übernehmen

3

Laut eines neuen Berichts der Financial Times will Microsoft nun doch die vollständige Übernahme von TikTok. Die Redmonder möchten demnach nicht nur das US-Geschäft übernehmen.

Die Financial Times berichtet, dass Microsoft nun nicht mehr nur daran interessiert ist, TikTok in den USA, Kanada, Australien und Neuseeland zu übernehmen. Anfangs hieß es selbst vom Konzern, dass man nur an diesem Teil des Unternehmens interessiert sei. Nun scheint es laut dem Bericht so, dass man auch das Geschäft in Europa, Großbritannien und Indien übernehmen möchte.

In Indien war TikTok zuletzt ebenfalls gebannt worden. Unter Microsofts Inhaberschaft könnte auch diese Maßnahme aufgehoben werden.


Quelle: FT (Paywall)

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
3 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
flohbiss
5 Monate her

Weswegen würde denn TikTok in Indien gebannt?
Gibt’s die App nur in den genannten Ländern?

ahoiiiiiiii
5 Monate her

Nicht Microsoft möchte TikTok vollständig übernehmen, Trump möchte das.
Microsoft fügt sich nur als Werkzeug, was schlimm genug ist.
Dieser „Deal“ stinkt jetzt schon bis zum Himmel.

Last edited 5 Monate her by ahoiiiiiiii