Internet Explorer: Unterstützung durch Microsoft-Dienste endet in einem Jahr

2

Microsoft Entwickler müssen sich aktuell die Mühe machen und ihre Webseiten und Dienste für den Internet Explorer 11 optimieren. Der Konzern hat nun die Roadmap für die Beendigung dieser Unterstützung bekanntgegeben.

So wird Microsoft Teams im Internet Explorer 11 nur noch bis zum 30. November 2020 unterstützt. Danach werden Anwender zu einem besseren Browser greifen müssen. Erst in einem Jahr, sprich am 17. August 2021, werden Nutzer von Microsoft 365 keinen Zugriff auf die Web-Dienste des Unternehmens haben. In einigen Fällen werden die Nutzer des Internet Explorer 11 dann komplett ausgeschlossen werden von der Nutzung, wobei in anderen Fällen nur damit zu rechnen ist, dass es vonseiten Microsofts keine Optimierung dafür mehr geben wird.

Der Internet Explorer 11 ist bereits seit 2013 die aktuellste und letzte Version des Browsers. Mittlerweile arbeitet Microsoft daran, den Browser vom Windows-Betriebssystem zu entkoppeln. Daher ist auch eine Deinstallation des Produkts mittlerweile sehr einfach, wie unsere Video-Anleitung zeigt.

Windows 10: Internet Explorer deinstallieren


via Microsoft

5 1 vote
Article Rating

Über den Autor

2 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments