Task-Manager hat ein neues Icon

0

Dieser Screenshot zeigt den Task-Manager. Geöffnet ist die Leistungsansicht.

Microsoft hat soeben eine neue Windows 10-Build im Dev-Kanal des Insider-Programms veröffentlicht. Dabei handelt es sich um Build 21390. Die Versionshinweise lesen sich schnell durch, die Aktualisierung enthält nämlich nur eine Neuerung und eine handvoll Fehlerbehebungen.

Bei der Neuerung handelt es sich nicht um eine neue Funktion, sondern um zwei neue Icons. Sowohl der Task-Manager als auch der MSI-Installer besitzen nun ein Symbol im Fluent-Design. Damit ihr euch die Version nicht herunterladen braucht, haben wir für euch Screenshots angefertigt.

Task-Manager

Neues Task-Manager Icon

MSI-Installer

Neues MSI-Installer Icon

Das sind auf jeden Fall zwei hübsche Icons, die gut in die neue Designsprache passen.

Fehlerbehebungen in Build 21390

  • Neuigkeiten und Wetter wird jetzt in der Taskleiste bei jeder Skalierung und Auflösung scharf dargestellt.
  • Bei der Nutzung von Windows auf der chinesischen Sprache kommt es nicht mehr zu falschen Darstellungen der Zeichensetzung.
  • Ein svchost.exe-Absturz wurde behoben, der aufgrund von cdp.dll auftrat.
  • Verbesserte Zuverlässigkeit des Start-Menüs.
  • Im dunklen Modus des Datei-Explorers tritt nicht mehr schwarzer Text auf schwarzen Hintergrund auf. Dieser Fehler besteht jedoch weiterhin in der Windows Suche.
  • Ein Fehler im Explorer wurde behoben, bei dem ein Ordner nicht den Fokus zurückerhielt, nachdem er umbenannt wurde.
  • Der Task-Manager ordnet nicht mehr inkorrekte Icons den falschen Prozessen zu.
  • Microsoft hat versucht, den Upgrade-Fehler 0xc1900101 zu beheben. Sie bitten um Meldungen im Feedback-Hub, falls das Problem weiterhin auftreten sollte.
0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

20 Jahre alt | Redakteur & Videoproduzent bei WindowsArea. | Instagram: @arminosaj | Twitter @Armin2208 | YouTube: Armin2208

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments