Zoom wird seine App für Windows 10 ARM optimieren

0

Qualcomm hat zeitgleich zur Microsoft Build Entwicklerkonferenz sein eigenes Event für Entwickler abgehalten. Während des Snapdragon Compute Events präsentierte man neben dem Snapdragon Developer Kit auch neue Partnerschaften.

Hierzu gehört auch die Zusammenarbeit mit Zoom Video Communications Inc., welche hinter der bekannten Videokonferenz-Software Zoom steckt. Das Unternehmen hat angekündigt, dass man eine neue Version von Zoom veröffentlichen wird, welche mit Windows 10 ARM nativ kompatibel sein wird. Dieses Vorhaben möchte man noch im Sommer 2021 umsetzen.

Dies wird Nutzern von Windows 10 ARM Geräten ermöglichen, Zoom ohne Performance-Einbußen auf ihrem Computer zu verwenden und gleichzeitig die Akkulaufzeit ihrer Geräte zu schonen.


Quelle: Qualcomm

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments