WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

News

Antivaxer protestieren wegen Bill Gates vor Apple Store

Es sind Headlines, die man sich nicht ausdenken kann und zu bizarr, um sie als Windows-Magazin zu ignorieren. 

In London drohen Impfgegner, einen Apple-Store zu stürmen und können nur von der Polizei zurückgehalten werden. Eier werden geworfen und dabei rufen sie „Shame on you“, also „schäm‘ dich!“ Gemeint ist übrigens niemand geringerer als Microsoft-Gründer Bill Gates, welcher sich seit seines Rückzugs als Microsoft-Chef stark für Impfungen in Schwellenländern einsetzt und dort dazu beigetragen hat, zahlreiche Krankheiten zu bekämpfen. Kann man recherchieren und nachlesen, aber auch nicht.

Letzteres hat diese Gruppe an Antivaxern in London offenbar nicht getan und es ist Zeugnis davon, wie wenig Zeit diese Gruppe überhaupt in Fakten, Recherche und Informationsbeschaffung investiert.

Ansonsten wäre wohl bekannt, dass Bill Gates nicht Apple gegründet hat und selbst seit 2008 nicht länger bei Microsoft tätig ist, scheint die Impfgegner nicht zu interessieren. Symbolisch protestieren sie vor jenem Geschäft, aus dem sie vermutlich sogar ihr Smartphone herhaben könnten, das sie zum Filmen des Ereignisses verwenden.

Wie dem auch sei, die Impfgegner haben wohl ihrerseits sehr wahrscheinlich eigene Quellen, auf die sie ihre Kritik an der Impfung sowie den Protest vor dem Apple Store stützen.

Hier ist übrigens ein Video mit Apple-Gründer Bill Gates am Thumbnail mit einer Auswahl an Dingen, die katastrophale Flops waren. Unbegründeterweise von Microsoft. Spoiler: Die Impfung gehört nicht zu diesen Produkten.

Related posts
News

Windows 11 22H2: Windows Explorer Tabs und andere Features kommen im Oktober

News

Anleitung: Windows 11 22H2 auf älteren Geräten installieren

News

"Surface Pro 9" von US-Behörde zertifiziert und bereit für den Release

News

iPhone 14: Specs-Vergleich zum Vorgänger und Preisprognose

6 Comments

Schreibe einen Kommentar