Windows 11: monatliches Update enthält neue Emojis

1

Screenshot der Bildschirmtastatur mit geöffneter Emoji-Übersicht. Zusehen sind die neuen Windows 11 Emojis.

An jedem zweiten Dienstag des Monats veröffentlicht Microsoft ein Sicherheitsupdate für Windows. Gelegentlich kommt ein umfangreicheres Update hinzu, welches Fehlerbehebungen enthält. Und selten kommen zusätzlich noch neue Funktionen hinzu. So auch in der neusten Aktualisierung zum Dezember 2021.

Jedem Windows 11-Nutzer sollte folgendes Update über Windows Update angeboten werden: 2021-12 Kumulatives Update für Windows 11 für x64-basierte Systeme (KB5008215). Neben den zahlreichen Fehlerbehebungen sind ebenfalls neue Emojis dabei. Die Designer bei Microsoft spendieren ihnen einen komplett neuen Look, mit detaillierteren Darstellungen sowie Gesichtern, die ein wenig an Knetfiguren erinnern.

Tatsächlich machen die neuen Emojis einen großen Unterschied, vorausgesetzt man nutzt sie überhaupt. Denn beim ersten Aufruf des Emoji-Panels fühlte ich mich sehr fremd. An die neue Optik muss man sich definitiv umgewöhnen. Trotzdem begrüße ich die neuen Smileys.

Das ist übrigens nicht die einzige Änderung, die in diesem Update enthalten ist. Des Weiteren blockiert Microsoft nun eine Schnittstelle, mit der es Möglich war, den Microsoft Edge-Browser als  Standardbrowser in allen Bereichen von Windows zu überschreiben. Inklusive Widgets-Menü und Suchfunktion. Der Trick wurde unter anderem von Mozilla Firefox und EdgeDeflector genutzt. Hier klicken, um zu unserem Artikel zu dieser Thematik zu gelangen.

Außerdem dürfte eine wichtige Fehlerbehebung enthalten sein, welche die vollständige Performance bei Datenträgern wiederherstellt. Auch dazu haben wir einen umfangreichen Artikel verfasst.

0 0 votes
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

21 Jahre alt | Redakteur & Videoproduzent bei WindowsArea seit 2016

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments