WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

News

Windows 11 Einstellungen bekommen mehrere wichtige Verbesserungen

Mit Windows 11 hat Microsoft den Einstellungen ein größeres Redesign verliehen. Wie nun durchgesickerte Bilder zeigen, ist die Arbeit an der App jedoch längst nicht abgeschlossen.

Microsoft arbeitet bereits an weiteren Neuerungen für die Einstellungen im Zuge des kommenden Sun Valley 2-Updates. Dabei soll die Migration von der alten Systemsteuerung zu den neuen Einstellungen einen weiteren großen Schritt machen. Einige der geplanten Neuerungen sind nun durchgesickert und wir habens sie für euch zusammengefasst.

Video: Beste Einstellungen für Windows 11

Storage Spaces

Im Zuge von Sun Valley 2 wird Microsoft die Storage Spaces, z.D. Speicherplätze (auch bekannt als Pools), in die neuen Einstellungen migrieren. Das Interface wird auf Microsofts WinUI basieren und in den Speicher-Einstellungen unter System zu finden sein.

Das Speicherplätze-Feature befindet sich aktuell in der Systemsteuerung bei System und Sicherheit. Es erlaubt Nutzern ihre Daten besser zu schützen vor Festplatten-Ausfall, indem Daten auf einer anderen Festplatte abgespeichert werden. Das Feature wird unter Windows 11 künftig auch direkt über die Einstellungen erreichbar sein und eventuell dürfte die Seite aus der Systemsteuerung dann auch verschwinden.

Settings-Header wie bei Metro-Design

Eine Hauch Metro-Design bekommen Nutzer mit den neuen Settings-Headern, einem Set an Überschriften, welche die einzelnen Kategorien in den Einstellungen bald zieren werden. Dort werden bald zusätzliche Informationen angezeigt, darunter einige wichtige Einstellungen, die Nutzer so etwas schneller erreichen können.

Verbesserte Einstellungen für Benachrichtigungen

Zusätzlich zu all dem wird Microsoft die Einstellungen für die Benachrichtigungen etwas überarbeiten. Das Focus Assist-Feature wird im Englischen dann in „Focus“ umbenannt. Im Deutschen heißt die Funktion allerdings sinnloserweise Benachrichtigungsassistent und es bleibt offen, ob die Änderung auch hierzulande gelten wird.

Microsoft plant den Release von Sun Valley zu Jahresende 2022 im Zuge eines größeren Updates. Verbesserungen dürfte es auch geben für die Taskleiste, den Task Manager und weitere Komponenten des Betriebssystems.


Quelle: Twitter

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
News

Windows 11: Insider bekommen Widgets für Facebook Messenger und Smartphone-Link

News

Windows 11: Automatisches Update auf Version 22H2 beginnt

News

Samsung Galaxy S23: Release Datum, Preise, Spezifikationen

News

Windows 10: Microsoft stellt Verkauf von Download-Lizenzen ein

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
6 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments