WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Apps

PowerToys 0.62 kann Texte aus Bildern extrahieren und mehr

Die umfangreichen PowerToys von Microsoft wurden auf Version 0.62 aktualisiert. Das Update beinhaltet gleich drei neue Werkzeuge, darunter die Möglichkeit Texte aus Bildern zu extrahieren.

Lineal

Ein praktisches Werkzeug für Designer von Benutzeroberflächen ist das Lineal. Betätigt ihr die Tastenkombination Win + Shift + M, öffnet sich eine Snipping Tool ähnliche Werkzeugleiste am oberen Bildschirmrand. Darin stehen euch vier Modi für das Lineal zur Verfügung.

Der erste Modus lässt euch ein Viereck zeichnen und gibt die Maße von diesem an. Deutlich spannender dagegen ist das zweite Lineal. Denn dieses analysiert den Bildschirminhalt und versucht anhand dessen intelligent einzelne Bereiche zu messen. Wenn ihr beispielsweise ein weißes Quadrat auf eurem Bildschirm habt und euren Mauszeiger rein bewegt, dann erkennt das Lineal das Quadrat und zeigt die Maße von diesem an. Das dritte Lineal funktioniert nach dem ähnlichen Prinzip, gibt allerdings nur die Breite an. Falls ihr nur die Höhe eines Elements messen möchtet, dann seid ihr mit dem vierten Modus bedient. Auch sehr nützlich, um die Abstände von Elementen zu bestimmen.

Schnelle Akzentuierung

Die schnelle Akzentuierung bietet im deutschen Sprachraum mit einer deutschen Tastatur keinen Nutzen. Solltet ihr zum Beispiel der spanischen oder französischen Sprache mächtig sein, dann dürfte diese Funktion sehr interessant sein. Denn diese erlaubt das schnelle Setzen von Akzenten auf Buchstaben, wie à, â, ä, č, ë, ohne dass ihr euer Tastaturlayout ändern oder schwierige Tastenkombinationen beherrschen müsst.

Nach der Aktivierung der schnellen Akzentuierung in den Einstellungen von PowerToys, erscheint das Akzentuierungsmenü sobald ihr einen Buchstaben gedrückt haltet und dabei entweder die Leertaste oder eine Pfeiltaste nach links/rechts betätigt. Anschließend erscheint am oberen Bildschirmrand eine Auswahl an verschiedenen Akzenten. Sobald ihr den gewünschten Akzent markiert habt, lässt ihr den Buchstaben los und PowerToys setzt einen Akzent auf diesen.

Extrahierung von Texten

Kommen wir nun zum Dritten und meiner Meinung nach spannendsten neuem Werkzeug. Mit der Tastenkombination Win + Shift + T aktiviert ihr ein Auswahlmenü, welches erneut Ähnlichkeiten zum Snipping Tool aufweist. Im nächsten Schritt haltet ihr den Mauszeiger gedrückt, während ihr ein Viereck um den Bereich zieht, den PowerToys zu Text umwandeln soll.

Nachdem ihr die Maustaste loslässt, kopiert PowerToys den erkannten Text automatisch in eure Zwischenablage und ihr könnt diesen in euer Word-Dokument oder in eurer Messaging-App einfügen. Überraschenderweise funktioniert die Erkennung sehr gut, solange es sich um klar erkennbare Schriften handelt. Bei speziellen Formatierungen tut sich das Tool schwierig.

PowerToys 0.62 herunterladen

> Klickt hier, um die neuste Version von PowerToys von GitHub herunterzuladen.

> PowerToys aus dem Microsoft Store beziehen.

0 0 votes
Article Rating
About author

22 Jahre alt | Redakteur & Videoproduzent bei WindowsArea seit 2016
Related posts
Apps

App-Tipp: YouTube-Videos herunterladen mit OnionMedia

Apps

Neue Funktion im Snipping Tool: automatisches Speichern von Screenshots

Apps

SwiftKey für iPhone verschwindet nächste Woche aus dem AppStore

AppsWindows 11

Unser Test zur neuen Windows Fotos-App (Insider Preview)

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments