WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Apps

OneNote bekommt neue alte Seitenleiste

OneNote Desktop mit neuer Seitenleiste am linken Rand

OneNote Desktop ersetzt die eingestellte OneNote UWP, allerdings nicht im vollem Umfang. Für weitere Informationen verweise ich auf meinen Artikel: OneNote UWP fliegt aus dem Store ohne adäquaten Ersatz. Es sind noch einige Updates fällig, ehe von einem würdigen Nachfolger gesprochen werden kann. Genau daran arbeitet Microsoft aktuell und hat in einem Foren-Beitrag eine neue Navigationsleiste für OneNote vorgestellt. Die jedem Liebhaber der UWP-Variante bekannt vorkommen sollte.

Eine GIF, welche die Unterschiede zwischen den beiden Navigationstypen in OneNote veranschaulicht.

Die Auflistung aller Notizbücher samt ihrer Abschnitte wandert vom oberen Bildschirmrand hin zur linken Seite. Hierdurch ergibt sich eine große Ähnlichkeit zur Navigationsleiste der OneNote UWP, insbesondere aufgrund der aufklappbaren Abschnitte.

Dabei handelt es sich um eine frühe Ankündigung. Es dauert ein wenig, ehe Office Insider die neue Funktion testen können. Noch länger müssen alle weiteren Nutzer warten, denn laut der offiziellen Office Roadmap ist eine allgemeine Verfügbarkeit erst im März 2023 zu erwarten.

Im Menüband unter Ansicht lässt sich das Tabs Layout umstellen.

Die Art der Navigationsleiste lässt sich über das Menüband im Punkt Ansicht umschalten. Somit ist die Option nicht nur einfach zu finden, sondern auch schnell zu erreichen.

About author

Seit 2016 bei WindowsArea tätig ♥️
Related posts
Apps

Download: Notepad mit Tabs unter Windows 11 jetzt schon nutzen

Apps

Windows 10: Microsoft ersetzt Groove Musik-App durch neuen Media Player

Apps

OneNote mit neuer Sitftauswahl

Apps

GoodNotes für Windows ist eine herbe Enttäuschung

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments