Googles Änderung im YouTube Backend-Code stellt Windows Phone Entwickler vor Probleme

33

Nach dem riesigen Patentprozess zwischen Apple und Samsung droht derzeit der nächste große „Krieg“ zwischen zwei Konzernen auszubrechen.

Aus den anfänglichen Sticheleien gegen die mobile Plattform des Konkurrenten entwickelte sich ein offener Schlagabtausch zwischen Google und Microsoft, auf Kosten der Nutzer. Der offizielle Windows Phone Twitter Account kritisierte Google‘s Android-Betriebssystem und dessen Sicherheitslücken. Zusätzlich dazu prangerte Bing die Suchmaschine des Konkurrenten wegen Pay-for-Rank und dem undurchsichtigen Datenschutz an. Google hat nicht offiziell auf die Kritik Stellung genommen, fährt aber nun andere Geschütze auf.

Kürzlich haben die Entwickler der beliebten YouTube-App für Windows Phone eine Meldung veröffentlicht, dass Google alle „Drittanbieter-Apps erfolgreich zerstört“ hat. MetroTube wurde daraufhin aus dem Marketplace entfernt.

LazyWorm Apps verkündete, dass der Grund bereits ausfindig gemacht werden konnte und es schon bald einen Fix geben wird. Nutzer der App können die Videos weiterhin über den Browser abrufen, was den Schaden auf ein Minimum begrenzt.

Es ist natürlich nicht das erste Mal, dass so etwas passiert und die Entwickler von MetroTube sprechen von einer „routinemäßigen Änderung“ seitens Google. Doch es kommt zu einer ungewöhnlichen Zeit für den Suchanbieter. Google hat angekündigt die Unterstützung für Microsofts Exchange Active Sync Protokoll einzustellen und in absehbarer Zeit keine Apps für Windows Phone und Windows 8 zu entwickeln.

Wie wird Microsoft reagieren?

Wie Microsoft kürzlich in einem Blogpost mitteilte, haben die Redmonder nicht mit einem solchen Schritt von Google gerechnet und waren dementsprechend überrascht über das Vorgehen. Der Software-Riese hat nun zwei Möglichkeiten zu reagieren:

  • Bisherige Google-Nutzer stärker auf hauseigene Outlook.com-Dienste zu verweisen…
  • oder in den kommenden Updates für Windows Phone die Unterstützung von CalDAV und CardDAV implementieren

VIA

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

33 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments