Microsoft kann Sicherheitsupdates notfalls direkt ausliefern

55

Im Zuge der TechEd hat Microsoft nun über eine Sicherheitsmaßnahme für Windows Phone 8 aufgeklärt. Diese bezieht sich auf die oftmals sehr langen Testphasen der Mobilfunkanbieter bei Updates, die Sicherheitslücken im System schließen sollen. Nun hat Gilly Caughey von Microsoft eine Partnerschaft mit mehreren Netzanbietern bekanntgegeben, wonach das Unternehmen diese bei kritischen Sicherheitsupdates einfach übergehen kann. Dadurch verkürzen sich die Wartezeiten auf wichtige Systemupdates deutlich, da Microsoft nun das Testen übernimmt und dies den Netzanbietern somit abnimmt.

Bereits bei der ersten Keynote der TechEd North America kündigte Microsoft an, dass man von nun an im Bereich der Sicherheit keine Defensiv- sondern eine Offensivstellung einnehme, dies gelte sowohl für Windows 8.1 als auch für Windows Phone 8. Iain McDonald von der Microsoft Core Group meinte, dass sich kein unknackbares System herstellen ließe, aber das beste unternommen werden könne, um es möglichst sicher zu halten. Mit Windows 8.1 und Windows Phone 8 will Microsoft künftig vor allem Businesskunden ansprechen, die bekanntlich einen sehr großen Wert auf Sicherheit des Systems legen.


via drwindows.de | Quelle: Twitter

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
chief
Mitglied
chief

Wow. Microsoft musste bei den Netzbetreiber „betteln“ das man Sicherheitsupdates einfach so durch winkt.

Oh Mann, was soll ich davon bitte halten?

4carlos
Mitglied
4carlos

Das wird auch höchste Zeit. Seit gestern (04.06.) ist wieder ein neues Problem mit der „Windows-Sicherheit“ im Gespräch.

Bing „Zero Day Exploit für Windows“

dozer
Mitglied
dozer

Find ich auch sehr löblich. Aber vielleicht sollte Microsoft die ganze Update Geschichte selbst übernehmen und sich nicht nur auf die Sicherheit beschränken. Zumal einige Netzanbieter es ja nicht gerade auf ihrer Prioritätsliste ganz oben haben, ihre Kunden mit Update s zu versorgen. Ich persönlich mit einem VF gebrandeten Gerät, bin auch nur über den Nokia Software Updater for Retail zu meinem Firmware Update gekommen. Und so lange das so ist glaube ich und auch einige andere ( zumindest laut Vodafone Kundenforum) ist es nicht wirklich förderlich, wenn man ein OS etablieren möchte.
Gruß Iche

maxmoritz
Mitglied
maxmoritz

Finde ich persönlich sehr gut, zumal ich kein Freund von genrandeten Handys bin. Manche Sicherheitslücken sollten so schnell es geht geschlossen werden, da die Smartphones heute mehr persönliche Daten speichern als je zuvor.

bander06
Mitglied
bander06

Sehr schön. Nervt ungemein, das z.B. O2 Monate braucht, um ein Softwareupdate frei zu geben.

WinCE-Win8
Mitglied
WinCE-Win8

Hervorragend! Das WindowsPhone gewinnt dadurch zusätzlich an Attraktivität für BusinessUser!

4carlos
Mitglied
4carlos

Für Businessuser ist WindowsPhone überhaupt nicht geeignet. Vom Konzept her sind das eher DaddelPhones.

Windbeutel57
Mitglied
Windbeutel57

Das ist schlichtweg falsch.

wori
Gast
wori

Du erzählst aber Märchen.
Hier gibt es Infos zu Buisness und WP8:
http://www.windowsphone.com/de-de/business/for-business

4carlos
Mitglied
4carlos

Ja, wenn man mit Microsoft verbundelt ist. Die Seite kenne ich. Entscheidend ist, was auf dem Phone geht. Die erste Hürde beginnt mit verschlüsselten Mails und beliebigen Anhängen.

dg
Mitglied
dg

Super! So sicher wie WP ist sonst kein System. Das mit dem Fakt, dass selbst erfahrene Hacker es nicht geschafft haben, Windows Phone zu hacken, beruhigt mich und beeindruckt mich. Was heißt offensive Position? Was meint MS damit?

Urbino
Mitglied
Urbino

Natürlich, dass sie sich nicht nur gegen Hacker verteidigen, sondern diese direkt angreifen. – Spaß

Ich denke das meint nur, dass ihnen dieses Thema besonders wichtig ist.

Lilalu
Mitglied
Lilalu

Bedeutet, dass sie das testen übernehmen und es so selber in der hand haben wann die Updates bei den Usern ankommen. Und nicht mehr die Netzbetreiber.. So glaub ich es zumindest 🙂

Nikolaus117
Mitglied
Nikolaus117

Sehr gut! Noch ein deutlicher vorteil gegenüber Android 🙂
Sicherheit muss an erster stelle stehen, Datenschutz gleich danach. Und das macht MS besser wie google (wenn auch nicht immer perfekt)

bremerjung85
Gast
bremerjung85

War nicht neulich erst in den news das ms beim chat mitliest? 🙂 Nichts desto trotz ist es ein vorteil gegenüber Android denn bis heute ist es unknackbar!

kachelmeister
Mitglied
kachelmeister

lol interessant… linuxer und appler behaupten ja gerne ihr system sei super sicher, aufjedenfall sicherer als windows… dabei wird es nur deshalb nicht so oft angegriffen weil es nicht so verbreitet ist wie windows. und jetzt lese ich hier das gleiche argument hehe xD WP ist sicher, weil sich kein schwein dafür interessiert!

djtoto
Mitglied

He Leute ich hatte jetzt für ca 2Monate ein iphone5 ich kann nur sagen scheisse! Für mich nur noch windows phone!!!!!

TheSpieleaffe
Mitglied
TheSpieleaffe

Toll das du zu den guten gewechselt bist

CMPunk
Mitglied

„Zu den guten“ find ich gut ;D

desc427
Mitglied
desc427

Ich würde uns ja eher als dunkle Seite der Macht bezeichnen. So viel Macht und dennoch von allen gehasst. 😀

Okan Doğan
Webmaster

Dafür ist Windows Phone dann doch zu bunt. 😛

Corian
Mitglied
Corian

😀

Susanne
Mitglied
Susanne

Falsch! Das Licht am Ende des Tunnels 🙂

@djtoto, wieso bist Du gewechselt, und was findest Du an WP genau besser? Oder umgekehrt, was gefällt Dir am iPhone nicht?

SHUH
Mitglied
SHUH

Aha, MS will zukünftig mit Win8.1 und WP8 mehr Businessnutzer ansprechen. Wie denn. Mit gefühlt 80% Spielen im Store. Oder mit den fehlenden Grundfunktionen des Systems. Vielleicht ja mit den vielem Betas. Im Moment weiss ich nicht ob ich lachen oder heulen soll.

CMPunk
Mitglied

Schon mal was von Office gehört?

4carlos
Mitglied
4carlos

Was hat Office mit WP zu tun? Du meinst doch wohl nicht diese Alibiprogramme, oder den untauglichen Kalender, oder unbrauchbare Email-App, oder oder oder….?
Wann hast Du das letzte mal hier eine Vorstellung eines brauchbaren Geschäftsprogrammes gesehen? Linsenspielereien für die Kamera, Spiele, unnütze Werbeapps sind alles was ich hier sehe. Spyapps brauche ich nicht. Solange kein Datenabgleich ermöglicht wird, fehlen auch nützliche Programme.

dg
Mitglied
dg

Business User sollen doch gerade keine Spiele spielen, oder wie ist das bei dir?

umna
Mitglied
umna

Schau Dich mal um, man sagt immer wenn Du ein Gerät zum Arbeiten brauchst, hol Dir ein WindowsPhone, wenn Du aber ein Spielzeug brauchst, dann nimm ein Android Gerät 😉

4carlos
Mitglied
4carlos

Ist doch wohl eher anders herum, oder? Ich habe im Store noch nichts entdeckt, was Deine These belegt.

blau34
Mitglied
blau34

Ich brauch nichts aus dem Store um ein Phone fürs Business zu haben?
Und nun!

4carlos
Mitglied
4carlos

Keinen vernünftigen Kalender? Nichts für CardDev? Keinen vernünftigen Mailclient/Verschlüsselt/Anhänge z.B. von Lotus etc.? Geschäftskontakte lokal? Keinen ProjectViewer oder Projekttracker? Kein Printermodul für WiFi? Keinen Zipper mit Passwortschutz? Keine Arbeitszeitverwaltung? Keinen Dokumentenviewer? SAP? VPN? Zins/Kreditrechner? Spesenabrechnung? Fahrtenbuch?
Für sowas ist ein Store wohl auch da, denn Microsoft kann nur sich selber.
Mir fällt noch mehr ein wenn gewünscht. Das schlimmste ist jedoch das fehlende Fullbackup/-Restore. Diese Cloudkrücke mit Datenverlust ist ein Witz. Selbst Apple kriegt das mit iTunes hin, Nokia früher(tm) auch.

polenpatriot22
Gast
polenpatriot22

Sehr gut, MS ist bemüht zu zeigen das WP nen klasse Support hat! Hoffe das bekommen die ganzen Android’ler mit…können die ja von ihren Herstellern selten behaupten!

StolzerLumiaBesitzer
Mitglied
StolzerLumiaBesitzer

Tolle Neuigkeiten!

elox
Mitglied
elox

Und welche Anbieter sind das?

ro4drunn3r
Mitglied
ro4drunn3r

Das würde mich auch interessieren….

schueler@scngmbh.de
Mitglied

Sehr gute Nachrichten….

Hurrican1990
Mitglied
Hurrican1990

Wäre auch mal Zeit, dass das Anbieter unabhängig gelöst wird. Die Unterscheidung macht doch eh keinen Sinn -.-

david
Mitglied
david

Vor dem Tweet fehtl wohl das wörtchen abnimmt 😉

Okan Doğan
Webmaster

Danke! 😉