News

„Something BIG“ – Vollständige Daten des Nokia Lumia 625 durchgesickert

Wir berichteten erst vor einigen Stunden über die morgen stattfindende Enthüllung von „etwas Großem“ und stellten vorsichtig das in letzter Zeit öfters in unseren Berichten erwähnte Lumia 625 als Teil dieser Ankündigung in Aussicht. Nun scheint diese Vermutung angesichts des vom Vorschaubild bekannten rot-orangen Farbtons so gut wie gesichert, denn Puhelinvertailu.com hat das offizielle Datenblatt sowie ein erstes Pressebild von dem Smartphone veröffentlicht und gewährt uns damit einen Vorgeschmack auf die morgige Verkündung. Der Tradition entsprechend hat aber auch @evleaks das unten zu sehende Pressebild von dem Smartphone veröffentlicht, so dass auch die restlichen Farben enthüllt wurden.

Demzufolge besitzt das Windows Phone 8 Smartphone ein 4,7″ IPS LCD Display (Gorilla Glass 2) mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixel (201 ppi), 8GB internen Speicher sowie einen 1,2 GHz Zweikern-Prozessor. Da es sich bei dem Prozessor um Qualcomms Snapdragon S4 MSM8930 handelt, wird eine Adreno 305 GPU verbaut sein und die Aufnahme sowie Wiedergabe von 1080p Videos bis zu einer Framerate von 30 fps (= Bilder pro Sekunde) ermöglichen.

Im Folgenden die vollständigen technischen Details des Geräts:

  • CPU
  • Leistung: 1,2 GHz
  • Prozessor-Typ: Zweikern-Prozessor
  • Prozessor-Name: Qualcomm Snapdragon S4 (MSM8930)
  • Speicher
  • Speicherplatz: 8 GB
  • Erweiterbarer Speicher: Ja, microSD Karten bis zu 64GB
  • RAM: 512 MB RAM
  • Display
  • Größe: 4,7″
  • Auflösung: WVGA (800 x 480), 201 ppi
  • Display-Typ: IPS LCD-Technologie
  • Glas-Typ: Gewölbtes Gorilla Glas 2 (2,25D)
  • Sonstiges: Super Sensitive Touch (Bedienung des Touchscreens mit Handschuhen etc.), Lesbarkeit bei Sonnenlicht
  • Abmessung, Gewicht & Farbe
  • Größe: 133,25 x 72,25 x 9,15 mm
  • Gewicht: 159 g
  • Farbe: Orange, Hellgrün, Gelb, Schwarz und Weiß
  • Cover: Vermutlich wechselbar
  • Akku-Info
  • Kapazität: 2000 mAh
  • Gesprächs-Laufzeit: 15,2 h (mit aktivem 3G)
  • Video-Laufzeit: 6,8 h
  • Musik-Laufzeit: Bis zu 90 h
  • Kamera
  • Rückkamera: 5 MP
  • Videoaufnahme: 1080p mit 30 Bilder/Sekunde
  • Frontkamera: VGA
  • Videoaufnahme: 480p
  • Extras: LED-Fotolicht
  • Konnektivität
  • LTE 3 (1800) MHz, 7 (2600 MHz), 20 (800 MHz); download bis zu 100 Mbps, Upload bis zu 50 Mbps
  • GSM, WCDMA
  • WLAN 802,11 /b/g/n
  • A-GPS mit GLONASS
  • Bluetooth 4.0
  • Beschleunigungssensor, Näherungssensor, Umgebungslichtsensor
  • FM-Radio

Interessant ist nun, abgesehen von der Bildschirmgröße und dem mittels microSD-Schacht erweiterbaren Speicher, die Erwähnung von Bluetooth 4.0+ LE (Low Energy) sowie die LTE-Fähigkeit. Low-Energy-Geräte sind für Anwendungen ausgelegt, die in größeren Zeitspannen geringe Datenmengen übertragen. Daraus ergibt sich die mit Bluetooth 4.0 in Verbindung gebrachte Stromsparfunktion, von der beispielsweise auch Smartwatches profitieren. Zuletzt berichteten wir Anfang Juli darüber, dass das Amber Update eben dieses Bluetooth-Profil bei den Lumia Windows Phone 8 Smartphones freischalten könnte. Auffällig ist aber auch die sehr dezente Kamera-Ausbeulung, die dem Smartphone eine charakteristische Note verleiht, was allerdings auch in das aktuelle Design-Konzept der Lumia Reihe passt.

Insgesamt macht das Smartphone im Vergleich zum Lumia 620 einen guten Eindruck, denn es kommt nicht nur ein schnellerer Prozessor mit LTE-Unterstützung zum Einsatz, auch das Display fällt weit größer aus und unterstützt zudem die Super Sensitive Touch Technologie, welche es erlaubt, das Smartphone z.B. mit Handschuhen zu bedienen. Schließlich ist das Smartphone mit 9,15 mm auch dünner als das Lumia 620, das immerhin 11 mm dick ist. Ins Auge sticht indes, dass das durchgesickerte Datenblatt des Lumia 625 kein NFC (Near Field Communication) erwähnt, was mit Blick auf den im Lumia 620 vorhandenen NFC-Chip merkwürdig erscheint.

Über den Erfolg des Geräts wird letztlich der Preis entscheiden und zumindest dieser steht noch nicht fest. Gerüchten zufolge werde Nokia das Lumia 625 zum Preis von 320 US-Dollar anbieten.


Quelle: puhelinvertailu | via: wmpoweruser 
About author

? Nerd. ☕ Kaffeejunkie. ⚖️ Hamburger Rechtsanwalt für Vergaberecht, IT-Recht und Datenschutzrecht.
Related posts
News

Microsoft bringt wichtige Windows Explorer Funktion zurück

News

Microsoft blockt Startmenü-Modifizierungen mit Windows 11 24H2

News

Qualcomm plant günstigere Snapdragon X Plus-Chips für Windows 11 ARM"

News

Windows 11 Moment 5 Update (KB5035942) wird offiziell ausgerollt

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

205 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments