WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Windows 10

Nokia Lumia 1520 könnte einen Akku mit 3400 mAh besitzen

Ein neuer Tag, ein neuer Artikel zu Nokias Smart-/Phablet Lumia 1520. Seit gestern kennen wir das vermeintliche Vorstellungsdatum, den 26. September, und die wichtigsten Spezifikationen sind auch schon durchgesickert.

Dabei fehlte allerdings bisher noch ein sehr wichtiges Detail: Der Akku.
Dieser spielt bei Smartphones eine große Rolle, denn selten kommt man mit den mobilen Geräten über einen Tag Akkulaufzeit hinaus. Wird beim Akku dann noch etwas gespart, so erreicht man noch nicht einmal das, wodurch solche Geräte für die meisten Leute uninteressant werden. Insbesondere durch immer größer werdende Displays mit höheren Auflösungen und „stromhungrige“ Prozessoren wird die Laufzeit weiter verkürzt.
Da das Lumia 1520 offenbar ein sechs Zoll großes Full HD Display bieten wird, ist dieses Thema durchaus relevant.

WPCentral will nun die Kapazität des Akkus wissen und gibt sie mit 3400 mAh an. Damit ist es der leistungsstärkste Akku von Nokia in der aktuellen Lumia-Reihe. Wie aber schon zuvor erwähnt, hat das 1520 ein sechs Zoll Full HD Display und einen Quad-Core Prozessor. Beides stellt eine Neuheit in der Windows Phone Welt dar, weshalb sich nur grob abschätzen lässt, wie lang die Akkulaufzeit ausfallen könnte.

Auch Audio-Aufnahmen sollten mit dem bisher größten Lumia gelingen, denn es soll gleich vier Mikrofone besitzen. Außerdem soll es sehr dünn sein, wovon man sich anhand der aufgetauchten Fotos selbst ein Bild machen kann, aber durch die Größe auch ein höheres Gewicht haben. Wie hoch es ausfällt, ist nicht bekannt, weshalb diese Information viel Spielraum für Spekulationen lässt.
Eingabestifte o.ä. sollen nicht geplant sein.

Gestern berichteten wir schon über das Nokia Sirius mit Windows RT, dessen Spezifikationen jetzt weitgehend bekannt sind. Laut WPCentral wird das Tablet ab Anfang November exklusiv beim US-amerikanischen Mobilfunkanbieter AT&T erhältlich sein – danach soll es auch bei Verizon erscheinen. Wie lange diese Exklusivität gilt und ob das Tablet schon im November in anderen Ländern erscheinen wird, ist nicht bekannt.


Quelle: WPCentral
About author

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WindowsArea.de und Entwickler.
Related posts
Windows 10Windows 11

Microsoft schließt ein Sicherheitsrisiko im Windows Defender

Windows 10

Surface Duo 3 Konzept zeigt kleines Display im Microsoft-Logo

Windows 10

WhatsApp UWP steht nun als Beta zum Download bereit

Windows 10

Kartellbeschwerde gegen OneDrive- und Teams-Integration in Windows 11

95 Comments

Schreibe einen Kommentar