WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Microsoft

Satya Nadella wird neuer CEO von Microsoft

Seit der Ankündigung im August des letzten Jahres und insbesondere in den letzten Tagen überschlugen sich die Gerüchte rund um Steve Ballmers Nachfolger als CEO von Microsoft, doch nun ist es offiziell: Satya Nadella wird in die Fußstapfen von Bill Gates und Steve Ballmer treten.

Der 46-jährige Nadella war bisher für Microsofts Cloud- und Unternehmenslösungen zuständig und ist bereits seit 22 Jahren bei Microsoft tätig. Im Vorfeld seiner Karriere bei Microsoft studierte er Informatik an der University of Wisconsin–Milwaukee, Betriebswirtschaft an der University of Chicago Booth School of Business und war außerdem bei Sun Microsystems tätig.
In seiner Rolle als CEO wird er von Bill Gates unterstützt, der seinen Posten als Chairman aufgibt und stattdessen „technology advisor“ wird. Durch seine Rückkehr ins Tagesgeschäft wird Gates nach eigenen Angaben etwa ein Drittel seiner Zeit in das Unternehmen investieren. Angeblich soll Nadella diesen Schritt gefordert haben, um sich als CEO leichter festigen zu können.

Bereits heute wird Satya Nadella das Amt von Ballmer übernehmen, sodass der nunmehr ehemalige CEO den angekündigten Rücktritt verwirklichen kann. In einem Interview äußerte Steve Ballmer sich optimistisch in Bezug auf den neuen Chief Executive Office bei Microsoft:

Nachdem ich mit ihm mehr als 20 Jahre gearbeitet habe, weiß ich, dass Satya zur richtigen Zeit die Führung bei Microsoft übernommen hat.  Ich hatte das Privileg, mit den talentiertesten Mitarbeitern und Führungspersonen der Branche arbeiten zu können, und ich weiß, dass ihre Leidenschaft und ihr Hunger nach Größe unter Satyas Führung stärker wachsen wird.

Dass dem letztlich so sein wird, steht zu diesem Zeitpunkt keineswegs fest. Betrachtet man aber Nadellas Hintergrund in der Unternehmensgeschichte, seinen Willen, sich beständig weiterzubilden, und seine im Vergleich zu Ballmer ruhige, überlegte Art, könnte er das fehlende Etwas sein, woran es dem Soft- und Hardwarekonzern bisher fehlte. Weitere Informationen und Videos sind unter diesem Link zu finden.


Quelle: Microsoft
0 0 votes
Article Rating
About author

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WindowsArea.de und Entwickler.
Related posts
DesktopMicrosoftWindows 11

Microsoft reagiert auf Kritik zur Store-Richtlinie für Open Source-Software

DesktopMicrosoftWindows 11

Microsoft Store: Bepreisung von kostenloser Software verboten

MicrosoftNews

Bericht: Microsofts neue Android-Abteilung soll PC und Smartphone näher verknüpfen

Microsoft

Der Xbox Game Pass für PC heißt nun PC Game Pass

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
172 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments